[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Anfängerfragen (Moderator: Raymond) > Thema:

 Wie habt ihr angefangen?

Gehe zu:  
Avatar  Wie habt ihr angefangen?  (Gelesen 1255 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
25. Dezember 2023, um 12:20:59 Uhr

Hallöchen Forum!

Ich hab mir gerade meine Ausrüstung geordert und auch schon Kontakt zu einem Bauern aufgenommen, auf dessen Flächen ich sondeln darf. Die rechtliche Lage habe ich mir angelesen. Aber was jetzt? 

Seid Ihr einfach allein losgegangen und habt versucht und probiert? Wie war das bei Euch?

Ich würde gerne erstmal mit jemandem losgehen, der schon Erfahrung hat, aber irgendwie gestaltet sich die Suche schwieriger als gedacht. Irgendwie meldet sich niemand auf meine Anfragen bei FB. Mir hat dann jemand per PN geschrieben, dass die meisten wohl Angst haben, dass der-/diejenige sich dann irgendwann alleine auf dem „eigenen“ Suchgebiet ausbreitet (was ich frech finde, wenn das jemand tut). 

Also erzählt mal bitte. Liebe Grüße und Frohe Weihnachten.

Offline
(versteckt)
#1
25. Dezember 2023, um 12:31:43 Uhr

wo kommst du denn her ?
und noch fünf Wörter

Offline
(versteckt)
#2
25. Dezember 2023, um 13:47:46 Uhr

Hier findest du schon Anschluss.
Mach doch hier mal ein Anfrage.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.detektorforum.de/smf/kontaktborse-b18.0/


Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
25. Dezember 2023, um 16:25:32 Uhr

Ich lebe mit meinem Mann in Unterhaching (südlich von München).

Offline
(versteckt)
#4
25. Dezember 2023, um 18:09:00 Uhr

Also ich habe damals einfach angefangen und die Bauern gefragt. Gerade in Bayern sollte das auch heute kein Problem darstellen. Am Anfang nicht zu viel erwarten, das kommt mit der Zeit alles.

Offline
(versteckt)
#5
25. Dezember 2023, um 20:47:40 Uhr

Ich hatte meinen allerersten Detektor damal bei Amazon gekauft. es war der Bounty Hunter Discovery 3300.
heute kaufe ich Detektoren nur noch beim Fachhändler oder gebraucht, aus meiner Nähe.
zuerst habe ich die Bedienungsanleitung gelesen und auf Youtube angeschaut.
Dann in der Wohnung probiert. Dann irgendwo hin , wo ich meine Ruhe hatte und im freien probiert.
am Anfang immer alleine. 
es gibt Ähnlichkeiten zwischen sondeln und angeln.
Manche Angler wollen ihre Ruhe habe. die guten Stellen behält man für sich und teilt sie nicht mit jedem.
Die Funde wachsen nicht nach. Fische wachsen nach.
Bei Geld(Gold) hört die Freundschaft auf.

Offline
(versteckt)
#6
25. Dezember 2023, um 22:27:45 Uhr

Ich habe mir einfach einen Detektor gekauft, bin damit in den heimischen Wald gegangen, habe dort nur Schrott ausgegraben und darum das ganze wieder beendet... für die nächsten 15 Jahre.

Offline
(versteckt)
#7
25. Dezember 2023, um 22:42:29 Uhr

Angeln is wie suchen.

Entweder es beißt was oder auch nicht .

Entweder du findest was oder auch nichts    Belehren 

Detektor zulegen ,Bauern fragen und losziehen oder auch umgekehrt  Grübeln

und von yT Sondel Videos halt ich gar  nicht viel !

LG Sw

Offline
(versteckt)
#8
26. Dezember 2023, um 08:32:39 Uhr

Mein Tipp: Geh zuerst dorthin, wo du auch was findest und es ggf. nur mäßigen Ärger gibt: Spielplätze, Badestrände, Stadtparks, Festwiesen, da findest Du garantiert Münzen und mit etwas Glück sogar Schmuck. So lernst du dein Gerät kennen und kannst bald dorthin losziehen, wo es den heißen shit gibt Grinsend

Offline
(versteckt)
#9
28. Dezember 2023, um 15:22:06 Uhr

Ja, würde ich auch so machen. Meine erste Sondelrunde ging auf ein altes Kasernengelände, wo erst die Wehrmacht, dann NVA- Grenzer und zum Schluss eine wilde Müllkippe war. Signale gab es reichlich, ebenso der Müll. 
Danach bin ich in einem alten Park und konnte da dann etwas suchen, bis mich jemand angequatscht hat, der in seinem Garten vor Jahren 2 Goldringe verlor. Leider hab ich die nicht gefunden, aber viel anderes Zeug, vor allem aus dem Krieg. 
Dort war ein Lazarett 1945, was ich aber auch erst viel später raus fand. Und meine erste Münze hab ich auch gefunden. 
1 Pfennig Zink von 1942, den ich zum Reinigen in Essig geschmissen hab. Dann war der fort...

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor