[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Thema begonnen am: 08. November 2012,
um 18:55:12 Uhr »
Nach oben Nach unten

 Winken

Heute wieder mal seit langer Zeit die Sonde geschwungen.
Zwar nur 1 Stunde aber es kamen doch schöne Funde ans Licht.
Zum Vorschein kam u.a. diese Pfeilspitze. Gehen die Experten mit meiner Meinung zu 12./13. Jhd. konform?
Maße: Länge gesamt 59 mm (wobei der Dorn schon etwas abgebrochen ist)
         
Die Burg liegt in einigem Abstand dazu und datiert auf frühes 12 Jhd.

Danke für Eure Meinungen. Zwinkernd

Gruß mücke




Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMGA0564.jpg
IMGA0565.jpg
IMGA0566.jpg


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458634 #0 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #1: 08. November 2012,
um 19:11:12 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hallo Mücke

Vielleicht hilft dir die Geschichte meiner Pfeilspitze weiter, die deiner sehr ähnlich ist.
Gefunden in der Nähe einer Burganlage, die nachweislich 1429 von den Hussiten berannt, aber nicht erobert wurde.
Die Burg war im späten 15. Jahrhundert bereits ruiniert. Vermutliches Alter meiner Pfeilspitze, 1400-1450.

Schöne Grüße
Tom


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

SN855778.jpg


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458643 #1 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #2: 08. November 2012,
um 19:21:02 Uhr »
Nach oben Nach unten

Aber 13. Jhd kommt auch hin, grad wenns ein Armbrustbolzen war.
War dich hier grad Thema, das das Design von Stift auf Tülle um 1300 gewechselt hat,
zumindest bei den Armbrustbolzen.
Ich denke Pfeile wurden viel länger so geschaftet, wegen der Gewichtsersparniss.

Gruß 7 Eichen


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458653 #2 Gespeichert
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Antworten #3: 08. November 2012,
um 19:25:32 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hallo Tom,

danke für deine Antwort. Ja, sieht deiner schon sehr ähnlich.
Mir sind diese Art von Pfeilspitzen (auch deine) nur bis ~13 Jh. geläufig. Aber es ist auch nicht mein Fachgebiet.
Gefechte o.ä. um die Burg gab es leider keine bzw. nichts schriftliches um es nach zu vollziehen.
Da hattest du schon mehr Glück.  Zwinkernd

Gruß mücke


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458658 #3 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #4: 08. November 2012,
um 19:27:57 Uhr »
Nach oben Nach unten

Denke auch, dass man bei solchen Pfeilen das Alter nicht auf 100 Jahre genau bestimmen kann. Meine Pfeilspitze habe ich mit der Geschichte der Burg verbunden.


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458660 #4 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #5: 08. November 2012,
um 19:32:41 Uhr »
Nach oben Nach unten

hi mücke,

die selbe spitze hab ich auch und so viel ich weis ab 13.jh.

  Winken


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458663 #5 Gespeichert
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Antworten #6: 08. November 2012,
um 19:41:26 Uhr »
Nach oben Nach unten

@7eichen
Stimmt, bei den AB Bolzen gabs im 14 jh. den Wechsel von Dorn auf Tülle.
Ist immer schwer die genau zu zuordnen. Ob mit Bogen oder AB verschossen wurde.

@Sherlock
die Burggegend kennst du ja  Zwinkernd. Falls deine auch davon kommt, lieg ich ja dann mit 13 jh. schonmal ganz gut.   Grinsend

Gruß mücke


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458670 #6 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #7: 08. November 2012,
um 19:44:51 Uhr »
Nach oben Nach unten

sag blos du warst bei mir in der nähe, weil ich heute und gestern wieder steilhangmäßig unterwegs war, hättest ja was sagen können.
meine kommt von dort wenn ich richtig liege wo du warst, rest per pm

  Winken

Hinzugefügt 08. November 2012,
um 19:55:02 Uhr:


mücke, schau mal auf dem foto, die rechte ist aus dem gebiet, falls ich richtig liege wo du warst.
also 12. jh. auf jeden fall.

  Winken


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

k-PICT1322.jpg

« Letzte Änderung: 08. November 2012,
um 19:55:49 Uhr von (versteckt)
»


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458681 #7 Gespeichert
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Antworten #8: 08. November 2012,
um 20:01:55 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Sherlok
mücke, schau mal auf dem foto, die rechte ist aus dem gebiet, falls ich richtig liege wo du warst.also 12. jh. auf jeden fall.
Da liegst du goldrichtig.  Zwinkernd
Gut dann weiß ich auch bescheid. Danke. Muss wohl doch mal öfter in die Ecke kommen, wenns da so schöne Funde gibt.

Gruß mücke


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458689 #8 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #9: 08. November 2012,
um 20:05:08 Uhr »
Nach oben Nach unten

ist eine gute gegend, von keltisch bis mittelalter und neuzeit.
aber das nächste mal sagste bescheid, dann gehen wir mal zu zweit auf tour   Zwinkernd

  Winken


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458693 #9 Gespeichert
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
xxx1 Antworten #10: 08. November 2012,
um 20:15:17 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Sherlok
aber das nächste mal sagste bescheid, dann gehen wir mal zu zweit auf tour   Zwinkernd

Natürlich Herr Sherlok. Wird gemacht. Zwinkernd
PS schöne Sammlung.  Küsschen

« Letzte Änderung: 08. November 2012,
um 20:17:11 Uhr von (versteckt)
»


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458706 #10 Gespeichert
Offline
(versteckt)
xxx1 Antworten #11: 09. November 2012,
um 00:45:52 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hmm, interessant. Erinnert mich an ein 55mm langes UFO, das ich vor Jahren mal auf einem Acker gefunden habe.

Viele Grüße,
Günter


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

spitze.jpg


Linkback: x1 http://www.detektorforum.de/smf/index.php?topic=49593.0;msg=458855 #11 Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor