[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 24. August 2018, 21:04:50 »
Nach oben Nach unten

Hallo liebe Sondelgemeinde,

vor ein paar Wochen fand ich dieses kuriose Stück mit deutlich sichtbarer Zangenspur an der Unterseite.

Durchmesser: ca. 10mm
Gewicht: 11,4g

Bisher konnte ich leider noch keine Informationen dazu finden.

Weiß jemand von den Spezialisten hier mehr?   Grübeln

Gruß Chris

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 24. August 2018, 21:40:16 »
Nach oben Nach unten

Der Hintergrund ist aber unglücklich gewählt..

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 24. August 2018, 21:51:50 »
Nach oben Nach unten

Ich finde man kann alles erkennen... Besser?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Hohlspitz hi.jpg
Hohlspitz vo.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 24. August 2018, 22:47:58 »
Nach oben Nach unten

Hei IHK
Denke es handelt sich um ein Flintenlaufgeschoss

Gut Fund
Sucher 1412

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 25. August 2018, 12:13:42 »
Nach oben Nach unten

Vom Aufbau her kannst du Recht haben. Aber so eine "Spitze" konnte absolut nirgendwo finden.
Ich habe keine Erklärung was diese komische Form bringen soll. Nullahnung

Gruß Chris

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 30. August 2018, 22:15:28 »
Nach oben Nach unten

Es ist kein Flintenlaufgeschoss! Sieht mir eher nach (semi-) wadcutter aus, also ein Scheibengeschoss für Metallpatronen. Auf der Zielscheibe stanzen sie einen sauberen Kreis aus.


Gruß
kugelhupf

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 31. August 2018, 05:42:32 »
Nach oben Nach unten

Auch eine sehr interessante Überlegung! Super

Diese Geschossform kannte ich bisher noch gar nicht. Hier ein bisschen (amerikanische) Entstehungsgeschichte zum Wadcutter und Semiwadcutter:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.lasc.us/Fryxell_Book_Chapter_11_Wadcutter.htm

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.lasc.us/Fryxell_Book_Chapter_12_KeithSWC.htm


Diese Form würde sehr Vieles erklären und gibt dem Geschoss einen Sinn. Leider konnte auch bei den Wadcuttern kein Beispiel mit so einem Pin in der Mitte finden.

Gruß Chris

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor