[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 10. Februar 2016, 18:57:26 »
Nach oben Nach unten

Hallo!

ich war heute das erste mal mit meinem Bounty Hunter Land Ranger Pro für ein paar Stunden draußen um mich mit ihm vertraut zu machen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich beim Schwenken im All Metall Mode immer ein Fehlsignal bekomme. Also hab ich die Sensitivität stufenweise von 10 auf 7 reduziert bis es keine Störungen mehr gab. Beim näher ausprobieren konnte ich herausfinden, dass die Fehlsignale bei höherer Sensitivität bereits durch eine kleine Bewegung des Kabels verursacht werden.
In anderen Modes in denen Metall ausgeblendet wird, gibt es trotz hoher Sensitivität jedoch kein Fehlsignal, weshalb ein Kabelbruch oder ein Wackelkontakt ausgeschlossen sein müsste oder?
Liegt ein Defekt vor oder haben auch andere so ein Problem?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Januar 2017, 22:15:36 »
Nach oben Nach unten

Die Frage ist zwar schon länger her, aber ich habe das gleiche Problem. Bei mir wurde das Gerät anstandslos umgetauscht. Sehr empfindlich auf Berührungen/Stöße sind die Geräte anscheinend alle.
Und vor allem: wenn sie nass geworden sind, gibt es an den Folgetagen ebenfalls Fehlsignale. Dann gleich zum Trocknen ins Warme stellen, dann geht es weiter.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 09. Januar 2017, 22:46:04 »
Nach oben Nach unten

Mit dem Gerät hatte ich auch geliebäugelt. Wie sind deine Erfahrungen damit?

Grüße aus der Pfalz

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 09. Januar 2017, 23:42:32 »
Nach oben Nach unten

Hallo, leider habe ich keinen Vergleich zu anderen, insbesondere teureren Geräten. Ob das Gerät z.B. bei kleinsten Silbermünzen gut ist, weiss ich nicht. Ich habe auch noch keine gefunden, aber das soll nichts heißen.
Ich wollte die Bodenanpassung haben, ansonsten gäbe es ja auch günstigere Geräte.
Bounty Hunter gehört übrigens zu den Fisher Labs (First Texas Products).

Ich habe eine 8-Zoll und eine 11-Zoll-Spule. Letztere schlägt die Kleine um Längen, die ist im Vergleich nahezu unbrauchbar. Die Reaktionszeit des Gerätes finde ich gut, man kann also schnell schwenken.

Schlecht ist die Empfindlichkeit beim Anschlagen an auch weichere Gegenstände (Stoppeln, Gestrüpp). Die Geräte neigen auch sonst schnell zu Fehlsignalen, insbesondere bei Nässe. Deswegen arbeite ich fast nur in Empfindlichkeitsstufe 9 oder 8.

Ansonsten ist die Bedienung gut, der Stromverbrauch moderat, die Gewichtsverteilung auch gut und die Längenverstellung praktisch. 

Wegen der Suchtiefe arbeite ich fast nur im All Metal Modus. Die sinkt in den anderen Modi stark ab. Der Leitwert reicht ja zur Metallunterscheidung. Die Bodeneinstellung funktioniert auch nur im All Metal Modus.

Für das Geld finde ich die Leistung in Ordnung. Ob es sich aber nicht doch lohnt ein oder zwei Hunderter draufzulegen, kann ich nicht beurteilen.

Grüße,
Jockel

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor