[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 31. März 2020,
um 20:43:10 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hallo Allesamt,

damit habe ich mir heute die Nacht um die Ohren gehauen - sehenswert!

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.arte.tv/de/videos/044130-000-A/waterloo-das-ende/


Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 31. März 2020,
um 20:47:38 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hi Drusus,

Ich auch, echt spitze!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 31. März 2020,
um 20:48:33 Uhr »
Nach oben Nach unten

Ich war heute Nacht auch dabei Grinsend
Lohnt sich auf alle Fälle Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 31. März 2020,
um 20:51:26 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 31. März 2020,
um 23:39:50 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
sehenswert!


Schockiert...Danke für den Tipp. Hab`s jetzt in der MT angeschaut. Früher war doch nicht alles besser.

      Grüsse   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 01. April 2020,
um 10:57:43 Uhr »
Nach oben Nach unten

Ich habe mir auch angesehen, echt ne klasse Doku.  Applaus
Leider kam an dem Tag nicht nur diese Doku über Waterloo  sondern auch die virusbedingte Absage der 205 Jahrfeier von Waterloo, bei welcher ich diesesmal dabei sein hätte dürfen.   Down Wird nun auf nächstes Jahr verschoben.

  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 01. April 2020,
um 13:10:41 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Down Wird nun auf nächstes Jahr verschoben.
[/quote

Fechten...verschoben ist nicht aufgehoben, was muss das muss. Wer darf dann dahin, nur

                     handverlesene Gäste ?

                     Grüsse   Winken


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 01. April 2020,
um 14:15:35 Uhr »
Nach oben Nach unten

Sehr gute Doku. Hat mir wirklich sehr gefallen.
Das muss ja schrecklich gewesen sein als einfacher Soldat.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 01. April 2020,
um 16:58:26 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das muss ja schrecklich gewesen sein als einfacher Soldat.

In der Schlacht auch als Offizier. Selbst die höchsten waren da nicht in Sicherheit.

Lord Uxbridge, Chef der britischen Kavallerie, verlor bei Waterloo durch einen der letzten französische Kanonenschüsse ein Bein. Dabei soll er nahe zum oberkommandierenden Wellington gewesen sein und ihm gesagt haben: "by God, Sir, I've lost my leg!". Und Wellington antwortete nur "by God, Sir, so you have!". Das amputiere rechte Bein des Lords wurde dann übrigens zur Touristenattraktion in Waterloo.

Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 01. April 2020,
um 22:39:53 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)








Als Besucher darf da jeder hin, Berni.
Aber ich wäre als Teilnehmer von Biwak und Schlacht dabei gewesen. Weinen

Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 02. April 2020,
um 13:44:41 Uhr »
Nach oben Nach unten

Weise ...@Rizzo

       Dann werde ich das mal für 2021 terminlich vormerken. Bin zeitlich unabhängig und mit WoMo ist sowas

       alles gut planbar. Normandie und Waterloo lässt sich dann gut in 4 Wochen zeitlich erledigen.

       Zeig doch mal deine Montur in der du als Teilnehmer dabei bist, Rollenheini hat auch eine, soll er dann

       auch mal herzeigen. 

       Damit liesse sich doch das Coronaloch etwas überbrücken.

       Ich fange schon mal an mit meiner GDC Bayern Uniform, leider waren die ja in Waterloo nicht dabei.

       Grüsse   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

P1030333 (1).jpg
P1030333.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 03. April 2020,
um 08:31:30 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
In der Schlacht auch als Offizier. Selbst die höchsten waren da nicht in Sicherheit.

Lord Uxbridge, Chef der britischen Kavallerie, verlor bei Waterloo durch einen der letzten französische Kanonenschüsse ein Bein. Dabei soll er nahe zum oberkommandierenden Wellington gewesen sein und ihm gesagt haben: "by God, Sir, I've lost my leg!". Und Wellington antwortete nur "by God, Sir, so you have!". Das amputiere rechte Bein des Lords wurde dann übrigens zur Touristenattraktion in Waterloo.

Viele Grüße,
Günter


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/80/Cuirass_holed_by_a_canonball_at_Waterloo_Antoine_Fauveau_18Juin_1815.jpg/1200px-Cuirass_holed_by_a_canonball_at_Waterloo_Antoine_Fauveau_18Juin_1815.jpg
 Waterloo. Das Ende


Dieser arme Kerl hatte wohl keine Zeit mehr für eine letzte Bemerkung...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/80/Cuirass_holed_by_a_canonball_at_Waterloo_Antoine_Fauveau_18Juin_1815.jpg/1200px-Cuirass_holed_by_a_canonball_at_Waterloo_Antoine_Fauveau_18Juin_1815.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 03. April 2020,
um 09:53:14 Uhr »
Nach oben Nach unten

Nochmals vielen Dank an Günter für den Link!
Mir hat der Film sehr gut gefallen, weil er das Leid der Soldaten in den Vordergrund gestellt hat. Ich könnte mir das nicht vorstellen, auf einem Schlachtfeld still zu stehen, wenn links und rechts neben einem die Kanonenkugeln einschlagen. Und dann die unzureichende medizinische Versorgung der Soldaten! Selbst wenn man das Gemetzel halbwegs überlebt hat, musste man sich vor den Plünderern in Acht nehmen, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gingen, um an etwas wertvolles zu kommen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor