[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Exoten / Sonstige (Moderator: lucius) > Thema:

 Aka Signum MFD

Gehe zu:  
Avatar  Aka Signum MFD  (Gelesen 347 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
09. Januar 2021, um 15:07:49 Uhr

Wollte mal im Forum nachfragen ob es zum "Russendetektor" AKA Signum Informationen gibt. Man hört schon seit geraumer Zeit nichts mehr davon. Es gibt zwar unzählige Videos und auch verschiedene Tests in allenmöglichen Sprachen aber in Deutschland scheint das Teil nocht nicht groß angekommen zu sein. Ich habe zwar von unserem Forumsmitglied SAF etwas erfahren können, aber ansonsten laufen nicht viele mit dem Gerät durch die Gegend. Die Bezugsquellen in Holland scheint es auch nicht mehr zu geben, nur ein griechischer Händler vertreibt diese aktuell auf E-bay. Falls es hier noch andere Nutzer dieses Geräts gibt würde mich interessieren welche Spule ihr verwendet. Es gibt hier Geräte mit einer runden Spule 10 Zoll mit 7 khz und eine ellyptische mit 9x 12 Zoll (khz ??) Welche Spule ist hier besser für mittlere Münzgröße und kann hier die Frequenz variiert  bzw umgeschaltet werden? Ich möchte versuchen, das Gerät für den Nachsuche zu verwenden. Besitze aktuell den Deus mit HF Spule. Ist hier die PRO Version sinnvoll wo man hinten mit einem Schalter bzw analogen Regler den Gain verstellen kann oder braucht man dies eh nicht.

Offline
(versteckt)
#1
09. Januar 2021, um 18:34:43 Uhr

Hallo,
ich habe Dir eine Webseite geschickt.
Im Internet davon ist Aka nicht aufgeführt.
Versuche mal, ihn anzurufen,  vielleicht geht da noch
etwas.
SAF

Hinzugefügt 09. Januar 2021, um 18:43:57 Uhr:

Den Drehknopf an der Rückseite für Gain halte ich für gut,
weil man während der Suche Gain aufs Empfindlichste stellen kann, ohne ins Menü zu gehen.
Die Spule, die ich hauptsächlich verwende, habe ich angegeben. ( 6 und 14 Khz) Frequenzen lassen sich wechseln.

« Letzte Änderung: 09. Januar 2021, um 18:49:14 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
10. Januar 2021, um 10:07:24 Uhr

Der niederländische Händler verkauft diese Geräte nicht mehr. Habe hier gestern angefragt

Offline
(versteckt)
#3
29. Januar 2021, um 15:11:13 Uhr

Der gain Regler ist nicht nur zum reduzieren gedacht, bei meinem Gerät ( GT pro) , pulvert man die gain Stärke auf 200%. Der Detektor wird dadurch zwar unruhiger aber man gewinnt locker noch mal 30...40% Suchtiefe , was beim mfd ja mal gleich 40...50 oder mehr cm sein können.

Hinzugefügt 29. Januar 2021, um 15:16:51 Uhr:

letzte Neuigkeit war das Erscheinen des GT pro , hab mir das Ding kommen lassen, Verarbeitung russisch wie immer aber deutlicher Zuwachs an Empfindlichkeit und noch mehr Tiefe Smiley Mit der 15zoll 3khz kommt man jetzt tatsächlich auf die 2m beim Stahlhelm Bodentest , mit der 15khz , 12 Zoll sind auf eine Silbermark im Boden bis 45 cm kein Problem (getestet). Die 11 Zoll 3Frequenz schneidet bischen schlechter ab und die 12 zoll 7khz ist eh nicht unbedingt die Münzspule.

« Letzte Änderung: 29. Januar 2021, um 15:16:51 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
29. Januar 2021, um 19:27:47 Uhr

Wo hast du denn den GT Pro erworben? Direkt in Russland oder über Bulgarien?

Offline
(versteckt)
#5
29. Januar 2021, um 19:44:58 Uhr

Den Bulgaren kannst vergessen. Der versucht den Leuten die ICB Version anzudrehen. Seine Aussage ..alles nur von irgendwelchen Händlern modofizierte Kiste... , sollte evtl mal direkt auf der AKA Seite nachsehen der Typ, oder er ist einfach nur dreist. Ne , hab meinen direkt aus Russland , gleich mit paar Zusatzspulen dazu.

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor