[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Exoten / Sonstige (Moderator: lucius) > Thema:

 Teknetics T2

Gehe zu:  
Avatar  Teknetics T2  (Gelesen 985 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
18. Juni 2019, um 22:06:23 Uhr

Hallo,

habe jetzt seit ca. 2 Jahren den Teknetics T2 mit der standart Spule. Bin soweit sehr zufrieden. 

Überlege mir aber eine größere Spule anzuschaffen um mehr Fläche zu erfassen.

Lohnt es sich? Wenn ja - kann jemand eine empfehlen?

Offline
(versteckt)
#1
19. Juni 2019, um 09:41:18 Uhr

Hi,

habe ebenfalls den T2+ und habe auch schon überlegt. Wenn ich mir eine kaufen würde, dann entweder die CORS Cannon oder CORS Strike. Schau mal auf die Seite von corscoils.com 

LG
dune

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
24. Juni 2019, um 15:30:36 Uhr

Danke dir!

Offline
(versteckt)
#3
25. Juni 2019, um 08:53:21 Uhr

Hallo,
ist eben alles eine Gewichtsfrage! Habe auch einen T2 mit  Cors Strike dazu...man merkt das Gewicht, hält sich aber in Grenzen da gut ausbalanciert. Tiefe ist wie beim ATPro mit Cors Strike beachtlich größer! Incl. LW anzeigen.

Für das Geld eine lohnende Investition! Ich persönlich nehme die C.S. nur auf Äckern zur intensiven Nachsuche.

MfG Micha

Offline
(versteckt)
#4
25. Juni 2019, um 12:45:52 Uhr

Moin,

bin seit ca. 6 Jahren im Besitz eines T2 SE und laufe seit ca. 5 Jahren mit großer Ultimate Detech-Spule.

Hier ein kurzer subjektiver Erfahrungsbericht:

Der T2SE mit der normalen Spule brachte schlagartig entschieden weniger Funde als der ACE350  Schockiert.
In zig Vergleichssondeln lag ich mit dem EURO ACE mit einem Sondelkollegen (er lief mit einem Teknetiks G2) immer annähernd gleichauf mit den Funden.
Das Laufen mit dem T2 und Original-Spule brachte IMMER nur annähernd die Hälfte der Funde zu Tage, obwohl ich mit dem Gerät an sich, gut klar kam. Dies änderte sich auch nach einem halben Jahr nicht!!!  Down. Es lag somit nicht an der Bedienung, sondern zweifelsfrei am Gerät. 
So beschloss ich vor ca. 5 Jahren als letzte Alternative zum Verkauf des Gerätes, als letzten Strohhalm den T2SE mit einer großen Detech-Spule nachzurüsten.
 
Das Fundspektrum stellte sich jetzt schlagartig auf das der anderen Sondler wieder ein. Bei diversen Vergleichssondeln (andere liefen u. a. meist mit dem DEUS ….) in größeren Gruppenaktionen brauchte ich mich mit meinen Funden nicht mehr zu verstecken. (brauchte ich mit dem 350er übrigens auch nicht  Zwinkernd)

Die durch die Spule abgedeckte Fläche ist größer und du machst mehr Quadratmeter. Seitdem ist die große Spule nicht mehr abgebaut gewesen.

Zum Thema Gewicht: Die ca. hundert Gramm + machten in der Praxis nicht viel aus. Es ist nur erstmal etwas ungewohnt so einen Ballermann dran zu haben, aber alles Gewöhnungssache. (Wald ist mit dem Bewuchs natürlich ungünstiger) Einen ganzen Suchtag mit der Spule ist für mich persönlich kein Problem, obwohl es sicherlich leichtere Geräte gibt.
Kleinteileempfindlichkeit: auch halbe Kleinsilbermünzen und Minimünzen (0,46g!!!) und Wurstzippel sind drin, allerdings ist die Suchtiefe für diese sehr gering (gefühlt 5-8cm im Erdreich) und man muss sich Mühe geben  Suchen.
 
Tiefengewinn: einen riesigen Tiefengewinn konnte ich nicht verzeichnen. allenfalls subjektive 2-2,5cm zusätzlich.

persönliches Fazit nach ca. 5 Jahren Suchen mit großer Detech-Spule am T2SE: Der Kauf der großen Spule war eine gute Entscheidung und hat den Detektor spürbar aufgewertet, sonst hätte ich das Teil längst wieder verkauft, da die Werksspule, (auch wenn dies einige Leute vielleicht nicht hören möchten) im Vergleich mit anderen Detektoren nicht viel taugte  Nono.
Der Detektor spielt jetzt definitiv wieder oben mit, wenngleich er nicht mit den Ergebnissen heraussticht und manchmal das Gefühl beschleicht: Es besteht noch etwas, (aber nicht viel) Luft nach oben.... 

Gruss Bigfoot

Unabhängig und kein Händler

Offline
(versteckt)
#5
25. Juni 2019, um 13:12:36 Uhr

Geschrieben von Zitat von bigfoot
......bin seit ca. 6 Jahren im Besitz eines T2 SE und laufe seit ca. 5 Jahren mit großer Ultimate Detech-Spule.
…...
Die hatte ich auch jahrelang am Goldmaxx dran und war auch sehr zufrieden. Super

Offline
(versteckt)
#6
30. Juli 2020, um 16:13:17 Uhr

Hat jemand Erfahrung mit der Cors Cannon und/oder Scout?

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor