[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Fundkomplexe (Moderatoren: Drusus, MichaelP) > Thema:

 Fuko braucht wissen

Gehe zu:  
Avatar  Fuko braucht wissen  (Gelesen 1044 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
29. November 2021, um 21:41:28 Uhr

Hallo

Habe heute unter anderem diese schönen Dinge gefunden. Das ganze in nur gut einer Stunde auf einer Bahn. Das war schon fast ein Hort Fund. Jetzt habe ich aber einige Fragen dazu. Fangen wir mit dem Ring an. Der lässt sich gut einstufen, denn es stehen die Jahreszahlen 1914 und 1917 drauf. Dazu hat er eine 800er Punze und 3,5 Gramm ( Yes!! mein erster Silber Ring nach etwa 20 Alu Teilen ). Es ist also ein Ring aus dem ersten Weltkrieg. Kann mit der Darstellung jemand etwas anfangen? War so ein Ring was besonderes oder hat sich den jemand einfach machen lassen. Habe mal gelesen das Jagdflieger Ringe für ihren ersten Abschuss bekamen. Wer weis was dazu?
Dann das Ding. War das ein Stempel oder eine Druckplatte oder was ganz anderes? Das Teil hat 45 Gramm. Darauf steht spiegelverkehrt Marke Loki. Konnte online dazu absolut nichts finden. Ich will ja immer alles über die Funde wissen. ich finde das ist ein wesentliche Bestandteil des Sondelns rauszufinden, was man gefunden hat. Außerdem immer wieder spannend.
Das letzte Stück hat mir richtig Spaß gemacht. Ein alter Glücksbringer. Übrigens der Pfennig war nicht mehr drinnen. Allerdings der, der jetzt drinnen ist lag nur 1 Meter entfernt. Vielleicht ist er es ja doch, obwohl ich vermute das das Stück jünger ist.


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
Offline
(versteckt)
#1
29. November 2021, um 22:10:07 Uhr

Der Vogel ist wohl eine Brosche, da waren eventuell Steine in den Löchern eingesetzt.

Glückwunsch zu den Funden!

Offline
(versteckt)
#2
29. November 2021, um 22:15:20 Uhr

...das ist ein patriotischer türkischer Ring aus der Zeit des WK I. Die einzelnen Felder waren in den

   Landesflaggen der Bündnispartner emailliert.

   Hier noch ein Belegfoto eines ähnlichen Ringes.

   Grüsse  Winken

Hinzugefügt 30. November 2021, um 18:28:27 Uhr:

...sorry, hab versehentlich das falsche Foto eingestellt.  Hier nun das Richtige der Mittelmächte (Vierer Bund) des

   1. Wk.  /  Kaiser Wilhelm II Dt. Reich /  Kaiser Franz-Josef I Österreich-Ungarn / Sultan Mehmed V Osm. Reich und

   Zar Ferdinand Bulgarien.


Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

188193-3x2-facebook.jpg
Leaders_of_the_Central_Powers_-_Vierbund.jpg
P1060255.jpg

« Letzte Änderung: 30. November 2021, um 18:28:27 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Online
(versteckt)
#3
30. November 2021, um 19:13:29 Uhr

Cooler Ring, in dieser Form habe ich auch noch nicht gesehen. Super 


Michel  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
30. November 2021, um 21:24:11 Uhr

Habe den Ring heute zum reparieren gebracht. Mal sehen wie der intakt aussieht.

Offline
(versteckt)
#5
01. Dezember 2021, um 11:03:29 Uhr

...bin gespannt auf das Ergebnis. Kannst dann ja noch die Farben auftragen. Dafür am besten die Modellbaufarbe

   von Revell, hochglänzend. Vorher mit Azeton o. Nagellackentferner den Ring entfetten. Die Farben auftragen

   und die eventuell übergemalten Ränder im getrockneten Zustand mit einer Nagelfeile abbürsten, das poliert

   gleichzeitig die erhabenen Stellen. Der Ring hat ein vierer Feld, also ist deshalb folgendes möglich.

   Du hast zwei Optionen der Colorierung, entweder die Farben des 3er Bundes : Dt. Reich, Österr., Ungarn, Türkei

   oder die Farben des 4er Bundes : Dt. Reich, Österr., Bulgarien, Türkei.

   Beide Optionen sind auf jeden Fall immer richtig.

   Grüsse  Winken


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

s-l1600-1.jpg
s-l1600.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
01. Dezember 2021, um 20:24:19 Uhr

Danke für den Tipp Berni. Der war original wohl emailliert. Habe angefragt was das kostet, aber 300 Euro waren mir dann zu viel für ein paar Kleckse. Unter der Lupe kann man erkennen, dass er die 4er Variante war. Aber erst mal sehen was er her macht wenn er repariert ist, dann sehen wir weiter.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#7
11. Dezember 2021, um 08:54:19 Uhr

Hallo

Hier nochmal ein paar Fotos nach der Reparatur. Auch der Juwelier hat mir bei der Farbe zum selber machen geraten. Habe die Farbe inzwischen da. Mal sehen wann ich dazu komme.


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#8
19. Dezember 2021, um 10:43:21 Uhr

Hallo

Hier nochmal ein Foto wie der Ring mit Farbe aussieht. Auf dem Bild sieht es nicht so perfekt aus wie es ist. Kommt echt gut. Den werde ich tragen.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

5.jpg
Offline
(versteckt)
#9
19. Dezember 2021, um 10:49:48 Uhr

...da must noch mal ran, dt. Reichsfarben gehören bei der Draufsicht nach links oben.   Unentschlossen 

   Grüsse  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#10
23. Dezember 2021, um 08:57:44 Uhr

Hi Berni

Geht bei dem Ring nicht. Der hat links oben nur zwei Felder für Österreich und da waren auch noch Farbreste. Oder meintest du mit Bulgarien vertauscht? Das wäre dann blöd. Mist

Offline
(versteckt)
#11
23. Dezember 2021, um 09:49:11 Uhr

...Oben links DR, unten links TK, oben rechts Ö, unten rechts BG. Bei Draufsicht hatte ich aber geschrieben.

   Grüsse Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#12
23. Dezember 2021, um 19:03:09 Uhr

Ich verstehe was du meinst und du hast sicher recht. Dummerweise hab ich wohl den ring falsch rum gehalten. Da muss ich jetzt nachdenken ob ich ihn si lasse oder ob ich das korrigiere. Kann man denn die Farbe wieder entfernen?

Offline
(versteckt)
#13
23. Dezember 2021, um 19:21:27 Uhr

Geschrieben von Zitat von joerg11
Kann man denn die Farbe wieder entfernen?

 
...unbedingt ändern !  Verdünner, Azeton u. Nagellackentferner geht zum Entfernen der Farbe.

   Grüsse u. schöne Festtage   Nikolaus

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor