[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 14. Juni 2019, 20:28:34 »
Nach oben Nach unten

Tach zusammen,

nix Besonderes heute und das in schwierigem Umfeld. Alles voller Bomben,- u. Granatsplitter.

Ist dieser "Fäustling" nicht verboten ? Dann entsorge ich ihn wacker.

Gut Fund und Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

SAM_2019.jpg
SAM_2020.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 14. Juni 2019, 20:58:05 »
Nach oben Nach unten

Wie ich weiß darfst du so was nicht bei dir führen in der Öffentlichkeit

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 14. Juni 2019, 21:22:54 »
Nach oben Nach unten

Hm...ich würde das mal lieber ganz schnell entfernen...

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.juraforum.de/ratgeber/strafrecht/darf-ich-in-deutschland-einen-schlagring-legal-kaufen-oder-besitzen


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 14. Juni 2019, 21:25:03 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wie ich weiß darfst du so was nicht bei dir führen in der Öffentlichkeit

Falsch.

Das Ding darf man nicht einmal BESITZEN. Absolut verbotener Gegenstand. Besser schnell loswerden. 

Viele Grüße, 
Günter

PS: die scharfe Pistolenpatrone dann am besten gleich mit entsorgen. Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 14. Juni 2019, 22:59:03 »
Nach oben Nach unten

Ich denke auch kein originale alte aber neueren immitation nachprugung. Show ding aus spaniën oder sowas. Soweit ich weiss waren alte von kupfer(legierung). Die heissen schlieslich brass knuckles. PunchGrinsend

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 14. Juni 2019, 23:29:15 »
Nach oben Nach unten

Hi Panzki, ein gebrochener Abzug ist auch dabei, sind das zwei Zünder über dem Schlagring? Ich denke das stammt so ziemlich alles aus gleicher Zeit.

LG Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 14. Juni 2019, 23:30:54 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 15. Juni 2019, 05:18:39 »
Nach oben Nach unten

Ja, das sind zwei StBrBo-Zünder. Hast recht, sieht schon nach Abzug aus.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 15. Juni 2019, 07:07:39 »
Nach oben Nach unten

Ich habe mal einen gefunden der lag im Müll Loch,
mit dabei war ein Koppelschloss der Schutztruppe der Kaiserlichen Marine,
Feldflasche und Bajonett Scheide....vom Fundzustand sah der sehr ähnlich aus,
also nix mit "Neuzeitlich"mMn

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 15. Juni 2019, 11:06:58 »
Nach oben Nach unten


Neuzeitlich sind die alle.

Im 19. Jh. gab es schöne Exemplare aus Messing. Aber soweit ich weiß, waren so Schlagringe sogar im WK2 bei US und britischen Soldaten sehr beliebt. Da gab's dann sicher auch Stahlversionen.

Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 15. Juni 2019, 12:24:27 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)


Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Neuzeitlich sind die alle.

Ja Günter schon klar...meinte das eher auf irgendwelchen "Show Dingern aus Spanien"bezogen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 15. Juni 2019, 13:06:44 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ja, das sind zwei StBrBo-Zünder. Hast recht, sieht schon nach Abzug aus.

Grüße Winken


Steht Deine Abkürzung "StBrBo" für "Stabbrandbombe" ? Kenn die nur im ganzen, so sechseckige Blei ? rohre, mit oben und unten Blechdeckel drauf. Da hab ich mal ein ganzes Bündel von gefunden. Blindgänger. Und bevor einer was sagt: Die sind alle beim KMRD gelandet.

Gruß,

Pathfinder

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 15. Juni 2019, 13:10:22 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 15. Juni 2019, 13:32:37 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das Ding darf man nicht einmal BESITZEN. Absolut verbotener Gegenstand. Besser schnell loswerden.


--> am besten in den wald werfen. (schrottplatz geht auch)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 15. Juni 2019, 15:03:26 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Im 19. Jh. gab es schöne Exemplare aus Messing. Aber soweit ich weiß, gehörten so Schlagringe sogar im WK2 bei US und britischen Soldaten sehr beliebt. Da gab's dann sicher auch Stahlversionen.


Ich würde die doch nicht gerne gebrauchen. Kupfer wurde aus einem Grund dazu verwendet weil es ist flexibel und federt. Eisen/Stahl biegt zuviel und bricht falsch, einschließlich Ihrer Finger.
Und jah es gibt eiserene, aber ist das immitation. Kein echte. Oder am wenigsten ein schlechten.

Und ich muss mich corrigieren. Eisernen sind alter dann ich dachte.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 15. Juni 2019, 15:07:22 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 16. Juni 2019, 04:28:41 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Steht Deine Abkürzung "StBrBo" für "Stabbrandbombe" ? Kenn die nur im ganzen, so sechseckige Blei ? rohre, mit oben und unten Blechdeckel drauf. ...


Ja, die INC 4lb MK II - V , liebevoll Stabbrandbombe genannt Grinsend
Der Mantel ist aus Elektron, einem Leichtmetallgemisch das zum Gros aus Magnesium besteht...

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.das-kriegsende.de/stabbrandbomben-abwurfmunition-des-2-weltkrieges-teil-ii/


Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor