röm. Fuko mit Nadel und Münzen
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 10. November 2017, 14:29:26 »
Nach oben Nach unten

Servus,

im Urlaub bin ich nochmal über ein Feld weit südl. von Bayern auf dem ich letztes Jahr schon einige große aber leider schlecht erhaltenen Münzen gefunden habe. Dieses Jahr kamen noch zwei kleinere, leider auch relativ schwer erkennbare Münzen (1 Republikaner) und diese Nadel zum Vorschein. Sie ist ca 8,5 cm lang und ich bin mir nicht sicher für was sie gedacht war. Evtl. zum schreiben? Ich denke Ihr werdet es wissen.

Ralph

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 7 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_4982.JPG
IMG_4983.JPG
IMG_4984.JPG
IMG_4985.JPG
IMG_4986.JPG
IMG_4987.JPG
IMG_4988.JPG



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 10. November 2017, 14:34:51 »
Nach oben Nach unten

Trotzdem schöne Funde.  Super Ich glaube aber nicht, dass es sich um einen Schreibgriffel handelt. Der sollte hinten etwas platter sein, oder?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 10. November 2017, 17:26:48 »
Nach oben Nach unten

Dürfte sich um eine beinerne Haarnadel handeln.


LG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 10. November 2017, 17:31:47 »
Nach oben Nach unten

Die Nadel ist aus Bronze und für die Haare meiner Meinung nach zu kurz.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 10. November 2017, 18:23:07 »
Nach oben Nach unten

Haarnadel war schon richtig, die Länge war bei dn römischen wesentlich kürzer. Beispiele kann ich dir per PN zukommen lassen.

Gruß cyper

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor