[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 08. Januar 2018, 16:12:07 »
Nach oben Nach unten

Weise
Hallo,
 Diese Steine, Versteinerungen zeigte mir der Bauer auf dessen Feld ich gesucht habe.
Ich würde mich sehr freuen über Infos, die ich auch dem Finder weitergeben kann.
Besonders über den "Knochenstein", er ist ca. 25cm lang.
SAF

Hinzugefügt 08. Januar 2018, 16:16:39:

Mehr Bilder müssenes jetzt sein 1 2 3 4 5 6

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Stein1aab.jpg
Stein3b.jpg
Stein6b.jpg
st5b.jpg


« Letzte Änderung: 08. Januar 2018, 16:19:13 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 08. Januar 2018, 16:28:47 »
Nach oben Nach unten

Zwei Seeigel und ein Spinnwirtel erkenne ich.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 08. Januar 2018, 16:37:23 »
Nach oben Nach unten

Schockiert
noch ein Bild

Hinzugefügt 08. Januar 2018, 16:48:57:

Meine Hauptfrage ist, ob es sich bei dem großen Teil
um eine Versteinerung eines Knochen handelt.
Für Antworten würde ich mich sehr freuen und
bedanke mich dafür.
SAF

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

st1b.jpg


« Letzte Änderung: 08. Januar 2018, 16:48:58 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 08. Januar 2018, 16:58:58 »
Nach oben Nach unten

Ich sehe auch 2 Seeigel 1 Spinnwirtel und auf den ersten Blick 2 versteinerte Knochen und eventuell eine Seeanemone.Aber lass lieber mal die Fachmänner ran.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 08. Januar 2018, 17:22:22 »
Nach oben Nach unten

Servus!

Seeigel sind eindeutig erkennbar, die knochenförmigen Steine halte ich für, zugegebenermaßen, kurios geformte Flintkonkretionen oder aber Schwämme.
Was noch sehr interessant wäre eine gute Großaufnahme der Knubbel auf dem großen Stein, ich meine da noch was zu erkennen.

Viele Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 08. Januar 2018, 17:29:47 »
Nach oben Nach unten

@ Bierbraubär 
das sind versteinerte Muscheln.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 08. Januar 2018, 17:45:42 »
Nach oben Nach unten

Die Feuersteine haben oft die seltsamsten Formen!

Gruß
kugelhupf

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 08. Januar 2018, 18:15:29 »
Nach oben Nach unten

Der große Knochenförmige ist ohne Zweifel eine Silexknolle.
Der Kleine könnte eine Einzelkoralle sein. Zeig da bitte mal die Bruchfläche.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor