[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3 4 5   Nach unten
Offline (versteckt)
« Antworten #30: 02. April 2020,
um 09:22:45 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Vielleicht sollte man an anderer Stelle mal nachfragen, ob das so gewünscht ist und ob man mit
Sanktionen zu rechnen habe, wenn man aus der Masse ausschert, um Kontakte zu vermeiden.

Es reicht doch eigentlich, wenn man eine Kopie der Verordnung in der Tasche hat. Man verstößt ja beim Sondeln in keiner Weise an diese.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 02. April 2020,
um 09:26:08 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #31: 02. April 2020,
um 10:20:09 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

@Drusus,
Ich meinte das "Einsperren"nicht böse :-).
Es tut mir leid um jeden der in so einer Zeit in einer Großstadt leben muss.
Wir haben selber Familie in Neapel und die kriegen da bald nen richtigen Vogel vom daheimsitzen.
Absolut nicht lustig.
Aber was hilft eine Ausgangsbeschränkung wenn dann halb München zur Erholung 50km aufs Land fährt?
Hast ja dann das selbe Problem wieder.
Ich würde mich freuen wenn man solche Themen gar nicht mehr Diskutieren müsste und sich der Virus langsam dünn macht.
Ich weiß da ist vermutlich der Wunsch Vater des Gedanken.
Und am Ende muss trotzdem jeder für sich entscheiden was er für richtig hält.



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #32: 02. April 2020,
um 11:22:01 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Diejenigen die sich eingesperrt fühlen könnten ja raus aufs Feld und den Bauern helfen frische Luft garantiert  Grübeln

Ob sich da jemand meldet  Nullahnung

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #33: 02. April 2020,
um 11:51:21 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ob sich da jemand meldet Nullahnung

Laut Bauernverband haben sich in Rheinland Pfalz schon hunderte Freiwillige gemeldet.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #34: 02. April 2020,
um 13:24:08 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Aber was hilft eine Ausgangsbeschränkung wenn dann halb München zur Erholung 50km aufs Land fährt?Hast ja dann das selbe Problem wieder.

Natürlich sollten nicht alle an die bekannten Hotspots fahren. Also touristisch, nicht sondel.

Aber wenn sich die Städter schön verteilen, anstatt in der Enge der Stadt zu spazieren, dürfe damit der Infektionsausbreitung besser entgegen gewirkt werden.

Man muss verhindern, dass sich Menschen ansammeln. Aber dass man nicht irgendwo hinfahren darf, ist pure Willkür. 

Viele Grüße, 
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #35: 02. April 2020,
um 13:36:22 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Die Bewegung an der frischen Luft in der unmittelbaren näheren Umgebung durchzuführen


Quellenangabe oder Link dazu?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #36: 02. April 2020,
um 15:26:17 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Hää, 82 Mill. eingesperrt? Von was redest Du? Den Schuss nicht gehört oder was?


Ich weiß nicht wie Du es nennst wenn man sich unter Androhung von Strafe nicht frei bewegen kann .

Es läuft wie immer ein riesiges Geschäft im Hintergrund . Ich empfehle Euch die ARTE Dokumentation von 2009 "Profiteure der Angst" über die Schweinegrippe und was da abgelaufen ist .



Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=ZkyL4NxJJcc


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #37: 02. April 2020,
um 15:32:13 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von {author}
Die Bewegung an der frischen Luft in der unmittelbaren näheren Umgebung durchzuführen; Quellenangabe oder Link dazu?


Hatte dies auch gestern schon geschrieben:
Habe heute noch mal nachgeschaut, es ist kein Verbot sondern eine Bitte.
"Ausgangsbeschränkung Unter dem Aspekt des Gemeinwohls möchten wir Sie bitten, zu Hause zu bleiben bzw. Bewegung an der frischeren Luft in der unmittelbaren näheren Umgebung durchzuführen.

z.B. Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.alpin.de/home/news/38978/artikel_corona-krise_darf_ich_noch_in_die_berge.html

"Ein explizites Verbot von Ski-, Mountainbike- oder Wandertouren existiert für den bayerischen Alpenraum aber nicht!"


oder Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.altmuehlsee.de/aktuelles-detail/einschr%C3%A4nkungen-durch-corona-pandemie.html


usw.


gesunden Gruß FK

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #38: 02. April 2020,
um 15:50:09 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Danke. Dachte ich mir schon, eben " nur Bitte" welche man erfüllen kann oder nicht.
Ich bin aktuell tagtäglich mit dem Thema beruflich beschäftigt und stelle fest: aufgrund fehlender Rechtssicherheit und Konkretisierung erzählt jeder Polizist, MA von LRA/ KVR/ Ordnungsamt was anderes. Was heute gilt ist morgen falsch und umgekehrt;)

Gesunden Menschenverstand einschalten,Übertragungswege minimieren, darum geht's. Alles andere ist Beiwerk.

Hinzugefügt 02. April 2020,
um 17:43:54 Uhr:


Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ich weiß nicht wie Du es nennst wenn man sich unter Androhung von Strafe nicht frei bewegen kann .
/quote]

Wie ich das nenne? Anstand, soziale Verhalten,  Schutz der Gemeinschaft/ Mitmenschen oder schlicht angebrachtes Verhalten in dieser Situation.
Wer das immer noch nicht kapiert hat ist schlichtweg dumm oder ein penetranter Ignorant. 


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 02. April 2020,
um 17:43:54 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #39: 03. April 2020,
um 07:40:57 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Bei der geschilderten Kontrolle ,, Antwort 10,, sieht es aber nicht nach bitten aus.

ich hab gefragt wie es denn mit dem anderen wald aussehe der ca 20 km entfernt sei, das wäre dann nicht mehr okay und würde mit einer strafe belegt werden, vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich auf dem land wohne vielleicht sind sie da etwas kulanter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #40: 03. April 2020,
um 08:32:15 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Ich befürchte, dass man sich an die Anweisungen der Polizei halten muss. Im Zweifel gilt deren Wort. Eine Strafe würde ich nicht riskieren.

Bin froh, dass wir in NRW "nur" eine K o n t a k t s p e r r e haben (komische Schreibweise ist der Zensur geschuldet). Unser Innenminister hat heute nochmal ausdrücklich gesagt, es sollen nicht alle zu den gleichen Ausflugszielen fahren, um Ansammlungen in der freien Natur zu vermeiden. Also eigentlich wäre dann der einsame Sondler der Idealfall. Smiley 
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.welt.de/regionales/nrw/article206992587/NRW-Innenminister-Reul-Nicht-dahin-gehen-wo-alle-sind.html


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #41: 03. April 2020,
um 08:50:32 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Bei der geschilderten Kontrolle ,, Antwort 10,, sieht es aber nicht nach bitten aus.

Haltet euch in Bayern doch einfach an die Verordnung, dann ist man doch auf der sicheren Seite. Man muss ja auch nicht immer stundenlang zu den Suchgebieten fahren. Eine Freundin von mir hat den Acker, der an ihr Haus grenzt das erste mal nach Jahren besondelt und fand eine Fibel und einige Silbermünzen, da wird jetzt natürlich weitergesucht. Der Acker liegt sonst "ungünstig", da an dem Acker viel Verkehr vorbeiführt, aber durch die jetzigen Maßnahmen ist es da ziemlich ruhig geworden.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-130/


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 03. April 2020,
um 08:52:54 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #42: 03. April 2020,
um 09:20:16 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Ich weiß nicht wie bei euch kontrolliert wird, aber vielleicht ist es einfacher mit dem Fahrrad rauszufahren, also die Sondel- als Fahrradtour tarnen. Idee

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #43: 03. April 2020,
um 10:10:00 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

"Bewegung in der frischen Luft"wurde aktuell nun auf " unmittelbare Umgebung" begrenzt/ konkretisiert( er).
Auch nicht perfekt geregelt, aber immerhin...

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.stmelf.bayern.de/ministerium/241613/


Unter Jagd, Angeln...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #44: 03. April 2020,
um 10:55:28 Uhr »
Nach oben Nach untenBeste Antwort

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
hm, bei uns in BW, ganz in meiner Nähe, war letztes Wochenende eine Völkerwanderung zu einem beliebten
Ausflugsziel Idiot Idiot Idiot





Idee

Wo den!? Smiley


Michel  Winken

Hinzugefügt 03. April 2020,
um 11:02:38 Uhr:


Zitat:Geschrieben von (versteckt)
möchten wir Sie bitten, zu Hause zu bleiben bzw. Bewegung an der frischeren Luft in der unmittelbaren näheren Umgebung durchzuführen.


gesunden Gruß FK


Wen ich nun mit dem Auto zu einer Sondeltour aufbrechen sollte, ist es sicherlich nicht mehr die "nähere Umgebung"!?
Ich glaube da hat jeder Polizist(in) eigenen Handlungsspielraum.


Michel  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 03. April 2020,
um 11:02:38 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst
»
Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4 5   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor