[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 29. Februar 2020,
um 22:08:15 Uhr »
Nach oben Nach unten

Down schlimm sowas

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.schatzsucherzeitung.de/munitionsbeitraege-in-foren-und-sozialen-medien/


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 29. Februar 2020,
um 22:14:59 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 29. Februar 2020,
um 22:46:55 Uhr »
Nach oben Nach unten

Niemand bekommt einfach so, wegen eines FB-Kommentars oder eines Beitrages in einem Forum eine HD. Da müsste ich ja 2x die Woche Besuch bekommen.
Sicherlich gibt es da noch andere Hintergründe, die (absichtlich) nicht beleuchtet werden.

Wer Altlasten findet und die Fundumstände im rechtlichen Rahmen sind, diese ordnungsgemäß meldet, bekommt maximal ein paar genervte Nachfragen, aber keine Hausbesuche.

Es steht ja explizit im Beschluss... 2cm PzGr Ph usw. - gut eine PAK und ein StuG als solches wird wohl keiner im Keller haben ( nag gut, in Kiel vielleicht Lächelnd
schon)
Irgendwas muss ja den Anstoss gegeben haben, genau diese Sorte 2cm erwarten zu finden.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 29. Februar 2020,
um 22:52:35 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Bolzenkopf
Niemand bekommt einfach so, wegen eines FB-Kommentars oder eines Beitrages in einem Forum eine HD. Da müsste ich ja 2x die Woche Besuch bekommen.
Sicherlich gibt es da noch andere Hintergründe, die (absichtlich) nicht beleuchtet werden.

Die Quelle finde ich auch sehr zweifelhaft, ist ja kein unbekannter Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 29. Februar 2020,
um 23:06:57 Uhr »
Nach oben Nach unten

Down Schlimm finde ich diese SchatzsucherBildzeitung- da brauch man nur die zurückliegenden Beiträge anschauen.
Und natürlich Werbung, Werbung Werbung......

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 29. Februar 2020,
um 23:10:37 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 29. Februar 2020,
um 23:26:55 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von MichaelP
Die Quelle finde ich auch sehr zweifelhaft, ist ja kein unbekannter Zwinkernd


Ah ja, gerade mal in Impessum geschaut Grinsend erklärt natürlich den (scheinheiligen) Tenor

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 01. März 2020,
um 04:48:45 Uhr »
Nach oben Nach unten

zu geil---  alleine    "17 Beamte, 10 Fahrzeuge, Sprengstoffspürhunde und Munitionsbergungsdienst rückten an. Gefunden wurde nichts, aber trotzdem wurde der Metalldetektor beschlagnahmt.


Widerspricht jeglicher gesetzlichen Grundlage!!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 01. März 2020,
um 12:41:23 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Ant
zu geil---  alleine    "17 Beamte, 10 Fahrzeuge, Sprengstoffspürhunde und Munitionsbergungsdienst rückten an. Gefunden wurde nichts, aber trotzdem wurde der Metalldetektor beschlagnahmt.


Widerspricht jeglicher gesetzlichen Grundlage!!


Stasi 2.0

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 01. März 2020,
um 12:42:13 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 01. März 2020,
um 13:05:58 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Bolzenkopf


Es steht ja explizit im Beschluss... 2cm PzGr Ph usw. - gut eine PAK und ein StuG als solches wird wohl keiner im Keller haben ( nag gut, in Kiel vielleicht Lächelnd
schon)


Wer weiß, womit er in der Vergangenheit alles geprahlt hat ??
Das hat nichts mit Stasi 2.0 zu tun, eher mit der Selbstdarstellung einiger Leute.

Außerdem gab es schon Fälle in Sachsen, wo der Betreffende einige Tonnen Munition im Keller hatte.Und nicht nur einmal. Um den ist es auch verdächtig ruhig geworden. Hat von dem eigentlich nochmal wer was gehört? Großen Knall, oder so...?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 01. März 2020,
um 13:08:52 Uhr von (versteckt)
»
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 01. März 2020,
um 17:05:57 Uhr »
Nach oben Nach unten

Man munkelt, das der Frosch wohl nicht mehr richtig springen kann, das dürfte auch das quaken etwas verstummen lassen haben. Irgendwann lernt's jeder mal.

Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 01. März 2020,
um 17:37:54 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Ant
zu geil---  alleine    "17 Beamte, 10 Fahrzeuge, Sprengstoffspürhunde und Munitionsbergungsdienst rückten an. Gefunden wurde nichts, aber trotzdem wurde der Metalldetektor beschlagnahmt.


Widerspricht jeglicher gesetzlichen Grundlage!!


Die Damen und Herren berufen sich sicherlich auf "Gefahr in Verzug".
Respekt für den beschlagnahmten Metalldetektor, dafür wurden 17 Beamte abgezogen. Narr 


Michel  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 01. März 2020,
um 18:14:45 Uhr »
Nach oben Nach unten

Wer weiß, ob das stimmt?

Wenn man an der originalen Geschichte , die nicht bekannt ist, etwas weglässt oder etwas hinzufügt,
dann kommt eine ganz andere "Wahrheit" heraus.

Wenn natürlich der Verdacht auf einen vollen Keller mit Muni besteht, dann  wundert mich so ein Einsatz nicht

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 11. März 2020,
um 14:35:53 Uhr »
Nach oben Nach unten

Geschrieben von Zitat von Andi68
Wenn natürlich der Verdacht auf einen vollen Keller mit Muni besteht


die sollten mal lieber den verdacht auf munitionsbelastete altlastengebiete fokussieren!

da werden sie in jedem fall fündig und brauchen sich nicht mit verdacht zu begnügen....Idiot 

grußWinken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor