[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Mit dem bestätigen des Facebook, Twitter, Google+ Buttons bin ich einverstanden, dass automatisch Daten an detektorforum.de übermittelt und verarbeitet werden. Dies betrifft meine als öffentlich markierten Profildetails bei Facebook, Twitter. Google+ insbesondere Nutzer ID, Name, eMail Adresse, Link zum Profil, Alter, Profilbild. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 16. Mai 2018, 13:23:13 »
Nach oben Nach unten

Die möglichen Hinweise sollen in Ostwestfalen-Lippe gefunden worden sein.
Aber lest selber.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/22139967_Bielefelder-Forscher-entdecken-moegliche-Hinweise-auf-Varusschlacht-in-OWL.html


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 13:25:42 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 16. Mai 2018, 21:28:17 »
Nach oben Nach unten

Moin,

vielen Dank für die Info.

Schon Christian Gottlieb Clostermeier hat in seinem Buch: "Wo Hermann den Varus schlug", (Meyersche Hof-Buchhandlung, 1822) auf das Dorf Schötmar hingewiesen, allerdings im Zusammenhang mit Drusus.

Viele Grüße

Walter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 17. Mai 2018, 08:21:36 »
Nach oben Nach unten

war schon immer mein Reden.
Meiner Meinung hat die Schlacht bei Kalkriese etwas mit den anschließenden Strafexpeditionen des Germanikus zu tun...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 18. Mai 2018, 18:05:11 »
Nach oben Nach unten

Smiley  da wird Herr Schlüter sicher recht behalten, das es sich um ein weiträumiges Kampfgeschehen gehandelt hat.

      Das war im 30 jährigem Krieg und in den Napoleonischen Kriegen nicht anders.

      Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor