Mein erstes Silber! 1 Silbergroschen 1827
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 12. November 2017, 22:54:24 »
Nach oben Nach unten

Hallo liebe Sondelgemeinde,

heute habe ich endlich mein erstes Silber gefunden! Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten  Zwinkernd
Die Münze habe ich nur vorsichtig gereinigt. Die Patina möchte ich gern wie bei allen meinen Fundmünzen erhalten...

Scheidemünze 1 Silbergroschen 1827
Friedrich Wilhelm III König von Preussen

Ich bin richtig stolz  Küsschen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC05339.jpg
DSC05340.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 12. November 2017, 23:06:43 »
Nach oben Nach unten

Gratuliere zur 1ten Silbernen  Super

Das ist was besonderes  Applaus
(so war es zumidest bei mir)

Gruß FK

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 12. November 2017, 23:07:06 »
Nach oben Nach unten

Glückwunsch, die erste ist Immer besonders, da lacht das Herz.

Nenn es nicht gleich Patina, bei der richtigen Reinigung würde die wieder Top werden

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 12. November 2017, 23:11:06 »
Nach oben Nach unten

Na dann mal Glückwunsch zur ersten   Applaus 
Bei Billon Münzen ist es immer so eine Sache mit der Reinigung, der Silberanteil ist hier leider nur ca. 222 

 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 12. November 2017, 23:23:53 »
Nach oben Nach unten

Gratuliere zum ersten Silber!  Super

Wie lange hast du gesucht um endlich eins zu finden und warum willst du das gute Stück nicht reinigen? Die Patina ist schwarz bei Silber, da kannst du ruhig eine Schicht vom braunen Belag abnehmen ohne sie zu beschädigen.

Liebe Grüße
Ernst

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 12. November 2017, 23:30:02 »
Nach oben Nach unten

Die geht schon noch sauberer  Weise
Glückwunsch zu Deiner ersten Silbernen  Applaus
Die Erste ist was Besonderes, aber über Silber freut man sich immer  Zwinkernd

Gruß Grave.....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 13. November 2017, 05:38:04 »
Nach oben Nach unten

hallo
dann mahl glückwunsch zum silber fund Zwinkernd

gut fund Reiter

buschi50 Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 13. November 2017, 08:21:35 »
Nach oben Nach unten

Glückwunsch zum Fund, der erste Silbergroschen ist immer etwas Besonderes!

Die Patina würde ich nur bei sehr alten Silbermünzen und bei Kupfer erhalten, aber das ist deine Entscheidung!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 13. November 2017, 08:48:04 »
Nach oben Nach unten

Eine Silbermünze sollte schon als solche zu erkennen sein....
Ich habe meine Silbernen (auch die Römer) alle vorsichtig gereinigt; das geht in der Regel sehr gut bei Silber.
Und erst dann zeigen sie ihre wahre Schönheit !
Bei anderen Münzen (Bronze, Kupfer) versuche ich auch die Patina möglichst zu erhalten. Bei denen mache ich dann auch unter Umständen nichts weiter als ein kurzes Wasserbad.

Edit: Schon wieder bzw. immer noch der Quatsch mit den 3 Wörtern beim Senden eines Beitrags. Wann wird das endlich abgestellt ?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 13. November 2017, 10:42:39 »
Nach oben Nach unten

Ich danke euch für die vielen, lieben Glückwünsche Küssen

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Gratuliere zum ersten Silber! Super

Wie lange hast du gesucht um endlich eins zu finden und warum willst du das gute Stück nicht reinigen? Die Patina ist schwarz bei Silber, da kannst du ruhig eine Schicht vom braunen Belag abnehmen ohne sie zu beschädigen.

Liebe Grüße
Ernst


Rund 12 Suchstunden auf mehrere Tage verteilt... allerdings auf nur einem Acker, also war die Wahrscheinlichkeit Silber zu finden nicht ganz so hoch. Die braune Schicht habe ich auf allen meinen Münzen... trotz 4h Wasser/Spüli Mischung will die nicht ab. Mit dem Ultraschallbad geht die bestimmt ab, aber die Patina sicherlich auch (oder?).

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Eine Silbermünze sollte schon als solche zu erkennen sein....
Ich habe meine Silbernen (auch die Römer) alle vorsichtig gereinigt; das geht in der Regel sehr gut bei Silber.
Und erst dann zeigen sie ihre wahre Schönheit !
Bei anderen Münzen (Bronze, Kupfer) versuche ich auch die Patina möglichst zu erhalten. Bei denen mache ich dann auch unter Umständen nichts weiter als ein kurzes Wasserbad.

Edit: Schon wieder bzw. immer noch der Quatsch mit den 3 Wörtern beim Senden eines Beitrags. Wann wird das endlich abgestellt ?


Hast du einen Tipp zum vorsichtigen reinigen für mich? Gerade bei solch einem geringen Silberanteil habe ich Angst etwas kaputt zu machen. Ihr habt mich schon fast überzeugt das gute Stück wieder glänzen zu lassen Grinsend

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 13. November 2017, 10:54:15 »
Nach oben Nach unten

Was bei Silber gut funktioniert, ist das Einlegen in verdünnte Zitronensäure (z.B. die gelben Zitronenflaschen aus Plastik). Ich würde immer nur kurz eingelegt lassen (2-5 min), die Münze dann in Natron beidseitig wenden, mit feuchter Natronmasse dann vorsichtig drüber reiben und anschließend gut unter Wasser abspülen. Du wirst sehen, nach 1-3 Wiederholungen sieht die Münze wieder sehr schön aus.
Wenn die Münze so stark verkrustet ist, dass sich diese Kruste nicht ablösen will kann die Einwirkzeit in Zitrone auch mal etwas länger ausfallen (15-30 min).

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 13. November 2017, 10:55:09 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Hast du einen Tipp zum vorsichtigen reinigen für mich


Proargentol 351A Zwinkernd 
Beste reinugungsergebnisse und damit kannst du nichts kaputt machen, funktioniert auch ohne Schäden bei Billon

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 13. November 2017, 14:08:48 »
Nach oben Nach unten

Bei braunem Belag: ich füge zur Spüli-Mischung noch etwas Natron hinzu, dann nach 15 min. z.B. mit einer Zahnbürste abbürsten. Allerdings löst Wasser auch die Patina etwas auf. Alternativ kann man auch warten, bis der Schmutz richtig eingetrocknet ist und ihn dann z.B. mit einem Glasfaserstift entfernen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 13. November 2017, 14:20:33 »
Nach oben Nach unten

Ultraschall Bad bringt da nicht viel   Nono 
Proargentol 351A und dann mit Kaiser Natron ab reiben   Super 
 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor