[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Schmuck und Zierrat > Ringe > Thema:

 Filigraner Silberring vom Römeracker

Gehe zu:  
Avatar  Filigraner Silberring vom Römeracker  (Gelesen 335 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
23. Januar 2021, um 00:09:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe heute einen sehr filigranen Silberring gefunden, bei dem mein Sondelkumpane meinte, er könnte sogar römisch sein. Ein paar Beifunde waren auch dabei. Denke, ein Teil könnte eine bronzezeitliche Nadel sein. 
Ich freue mich auf eure Meinungen und wäre sehr dankbar für eine Datierung des Rings.

Immer gut Fund
Sucher1412


Es sind 5 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_9329.jpg
IMG_9331.jpg
IMG_9374.jpg
IMG_9375.jpg
IMG_9377.jpg
Offline
(versteckt)
#1
23. Januar 2021, um 00:26:23 Uhr

An römisch glaub ich nicht, sieht nach einer Blüte aus. Grübeln
Die "Nadel" ist unter der Kugel ziemlich dünn, ansonsten schon möglich, paar mehr Bilder wären wünschenswert. Sowas ähnliches hab ich auch gefunden und es ist ein BZ Nadelkopf.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

GW1.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
23. Januar 2021, um 01:30:08 Uhr

Ist leider ziemlich fertig die vermeintliche Nadel. Sieht von den anderen Seiten eher noch schlechter aus.

Grüße
Sucher1512

Offline
(versteckt)
#3
25. Januar 2021, um 19:08:14 Uhr

Ich halte das jetzt übrigens mit ziemlicher Sicherheit für einen Nadelkopf. Bei unserem Mitglied JOZEF1 hab ich auf einem Bild wohl einen gleichen Nadelkopf entdeckt. Schau mal den zweiten von Links an.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

2cfe23ff-3b7a-4cfd-bad1-584168ec25a6.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
25. Januar 2021, um 19:35:58 Uhr

Danke für Dein Hilfe MichaelP

Denke das passt. Ist schon sehr ähnlich.

Immer schöne Funde
Sucher1412

Online
(versteckt)
#5
25. Januar 2021, um 20:13:17 Uhr

Was den tordierten Silberdraht in Ringform angeht: Was gibt es denn da für Horizonte und Befundlagen?

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
25. Januar 2021, um 20:39:15 Uhr

Hallo denarius

In der näheren Umgebung wurden vor einiger Zeit römische Münzen gefunden.
( leider nicht von mir).Der Ring muß natürlich nicht damit in Verbindung stehen. War nur so eine Idee.

Grüße
Sucher 1412



Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor