[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Mit dem bestätigen des Facebook, Twitter, Google+ Buttons bin ich einverstanden, dass automatisch Daten an detektorforum.de übermittelt und verarbeitet werden. Dies betrifft meine als öffentlich markierten Profildetails bei Facebook, Twitter. Google+ insbesondere Nutzer ID, Name, eMail Adresse, Link zum Profil, Alter, Profilbild. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 18. April 2018, 08:08:09 »
Nach oben Nach unten

Für alle Wald und Wiesengänger -

Habe ich Heute erstmals im Fernsehen davon gehört, Hasenpest soll stark im Vormarsch sein und wird durch Zecken übertagen.
Eine doppelte Vorsicht gegenüber Zecken ist angebracht.
Hasenpest ist mit Antibiotica gut behandelbar, unbehandelt kann die Krankheit zum Tod führen.
Gruß pepa

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 18. April 2018, 09:51:16 »
Nach oben Nach unten

wir haben die Schweinepest überlebt, da werden wir auch die Hasenpest überleben           Zwinkernd




Gruß xp 68          Küssen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 18. April 2018, 10:05:26 »
Nach oben Nach unten

bei uns gibt's eh fast keine Hasen mehr also keine Möglichkeit zum anstecken  Lächelnd


                     larod Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 18. April 2018, 10:23:17 »
Nach oben Nach unten

Hier gibts ein paar Infos

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Tularaemie.html


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 18. April 2018, 10:40:56 »
Nach oben Nach unten

Am WE hatte ich in einem stinknormalen Buchenwald Zecken - bei 30 habe ich aufgehört zu zählen.
Glücklicherweise konnte ich alle abpflücken, bevor sie ans Werk gingen. Also aufpassen, werte
Weggefährten!

vg


karuna  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 18. April 2018, 10:52:12 »
Nach oben Nach unten

das muß ein Nest gewesen sein ein Kollege hatte auch mal mehr wie 50 Zecken so klein das du schwierigkeiten beim absuchen hattest


         larod  Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 18. April 2018, 11:05:31 »
Nach oben Nach unten

Da hilft nur ein Latexanzug   Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 18. April 2018, 11:54:59 »
Nach oben Nach unten

Schade dass Hugh Hefner tot ist, das wäre eine wichtige Info für ihn......

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 18. April 2018, 15:58:27 »
Nach oben Nach unten

Ne,dem wärs egal,der hatte nur Karnickel.  Zwinkernd
Von wegen rammeln wie die ....

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 18. April 2018, 16:41:54 »
Nach oben Nach unten

Eine Seuche Jagd die nächste, vor Jahren wurden die Karnickel durch RHD bei uns ausgerottet,
dann folgte die Schweinepest, die Geflügelgrippe, die Hasenpest und jetzt haben wir noch die 
Fuchsräude.
Was kommt als nächstes

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 18. April 2018, 19:29:07 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Eine Seuche Jagd die nächste, vor Jahren wurden die Karnickel durch RHD bei uns ausgerottet,
dann folgte die Schweinepest, die Geflügelgrippe, die Hasenpest und jetzt haben wir noch die
Fuchsräude.
Was kommt als nächstes



.... das Sondelfieber hast du vergessen! Narr


vg


karuna Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 18. April 2018, 19:39:18 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
.... das Sondelfieber hast du vergessen! Narr


vg


karuna Smiley




Soll sich bei manch einem  chronisch auswirken  Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor