[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 06. Dezember 2018, 21:40:18 »
Nach oben Nach unten

Servus nochmal,

hier ein unbekanntes Fundstück.
Erst dachte ich an einen alten Kerzenständer, aber da passt das geschlossene Ende eher nicht.
50 mm x 19 mm bei unerwarteten 29 gramm 
Aber was dann ?

Bitte helft mit, wer mag !

VG Feinder-man

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC07048.geaendert.jpg
DSC07049.geaendert.jpg
DSC07050.geaendert.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 06. Dezember 2018, 22:14:38 »
Nach oben Nach unten

Ich denke an einen Teil eines Kerzenständers. Wo die geschlossene Seite ein Bruch des Riegels ist, mit dem er an den Fuß genietet wurde.


Etwas wie diese? 16.Jh dann?
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.deantieksite.nl/isphording-antiek/catalogus/kandelaar-16


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 07. Dezember 2018, 17:12:36 »
Nach oben Nach unten

Wird doch wohl kein keltischer Trinkhorn Endbeschlag sein?
Gruß Shamash

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 07. Dezember 2018, 19:38:20 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wird doch wohl kein keltischer Trinkhorn Endbeschlag sein?
Gruß Shamash



Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Nullahnung





Michel  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 08. Dezember 2018, 18:23:48 »
Nach oben Nach unten

Eine Ähnlickeit besteht durchaus.
Mir macht das Teil auch einen  alten Eindruck.
Interessant
Schwingi

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 08. Dezember 2018, 23:51:22 »
Nach oben Nach unten

Besten Dank Euch hier,

für Eure Mithilfe.
 Eine Ähnlichkeit kann man nicht abstreiten. Aber nach oben hin bleibt mein Fundobjekt ja geschlossen bis zur vermeintlichen Bruchstelle. Bei den Trinkhornbeschlägen ( Super-interessanter Link  Danke!!) schlitz sich die Tülle ja
flügelartig in 3 Teile auf.
So würde ich das eher nicht so sehen; werde aber bei meinem nächsten Keltenmuseumsbesuch das Stück mal mitnehmen und schaun, ob einer was weiss.

Herzlichen Dank nochmal
Feinder-man Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor