Bronzekegel?
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 09. Oktober 2017, 16:01:53 »
Nach oben Nach unten

Hat jemand nen Plan was das ist? Das Teil hat eine Länge von 25mm und einen Durchmesser von 12-14mm.
Es bringt 13 schön patinierte Gramm auf die Waage. An dem Kegel sind keinerlei Fixierungs oder Bruchstellen erkennbar.
Die unruhige Oberfläche der glatten Seite spricht klar für einen Guss, die leichte asymmetrie der Spitze würde auch
dafür sprechen. Auf dem Acker ist von Römisch bis BZ alles möglich, vielleicht hilft das ja weiter.
Auf jeden Fall ein richtiger Handschmeichler durch seine Form und der geilen Patina.  Küsschen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 6 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

K800_IMG_0072.JPG
K800_IMG_0073.JPG
K800_IMG_0074.JPG
K800_IMG_0076.JPG
K800_IMG_0077.JPG
K800_IMG_0078.JPG



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 09. Oktober 2017, 17:11:38 »
Nach oben Nach unten

ich würde sagen kegelförmiger Bronzebuckel BZ  Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 09. Oktober 2017, 17:54:08 »
Nach oben Nach unten

Ich bin mir neugierig wo dieser hin gehen soll. Habe Mir selbst auch mall eine artigen Kegel gefunden den noch immer keine Bestimmung hat.
Ich folge diesem.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 10. Oktober 2017, 07:24:40 »
Nach oben Nach unten

Vielleicht diente es mal als Spielfigur   Nullahnung

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 10. Oktober 2017, 12:03:13 »
Nach oben Nach unten

Anfänglich dachte ich an einen Gußzapfen, aber dafür sieht es fast schon zu bearbeitet aus. Ich bin auch
neugierig, was da rauskommt. Die Idee mit dem Spielstein ist nicht schlecht.


G&GF

karuna  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 10. Oktober 2017, 13:19:18 »
Nach oben Nach unten

Vieleight hilft es wen Ich Meine auch hier setze zum Vergleigh.
Wen das nicht gut ist dan sags und ich hole ihm weider weg.

Auch etwa 2,5 cm hoch, selbes material und Erscheinung, und nog niemals Bestimmung auf gekohmen.

{alt}
 Bronzekegel?


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://s19.postimg.org/fz4hfis8z/kegel.jpg




« Letzte Änderung: 10. Oktober 2017, 13:20:56 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 10. Oktober 2017, 15:44:04 »
Nach oben Nach unten

An Spielstein habe ich auch schon gedacht, würde auch die abgerundete Kante erklären.

@partyrabbit, dein Teil sieht mir nach einem Lot aus.

Gruß Hacke

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 10. Oktober 2017, 15:48:05 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
@partyrabbit, dein Teil sieht mir nach einem Lot aus.


Das Deutch verstehe ich nicht. Was ist ein Lot? English: Lead?
Es ist kein lead aber cupfer-ish. Bronze oder messing.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 10. Oktober 2017, 16:46:47 »
Nach oben Nach unten

Bei einem Senklot muss ein kleiner Eisenansatz oder eine Bohrung in den Teilen sein. Da seh ich aber nichts.

Gruß cyper

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 10. Oktober 2017, 18:26:11 »
Nach oben Nach unten

Da bräuchte man noch ein paar Bilder von unten und oben   Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 10. Oktober 2017, 18:50:42 »
Nach oben Nach unten

Bin auch für Spielstein....oder antiker Golf Pin   Cool

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 10. Oktober 2017, 19:22:17 »
Nach oben Nach unten

partyrabbit stell doch mal Bilder von der Ober und Unterseite ein   Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 10. Oktober 2017, 19:24:13 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von {author}
....oder antiker Golf Pin Cool


 Grinsend Das kann auch noch. Golf kommt von das 16.Jh Hollandische Kolfen.

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.numisantica.com/index.php?action=article&aid=10076&lang=en

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.geschiedenisvanvlaardingen.nl/collectie/archeologie/vondsten-zwarte-paard-kortedijk-119/kolfslof

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.pietdejutter.nl/blzkolfslof.htm


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 10. Oktober 2017, 19:24:31 von (versteckt) »
Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor