[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten:  1 2    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Online (versteckt)
« Antworten #15: 10. Juli 2018, 14:22:26 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das lernt man mit der Zeit. 
Hier eine interessante PDF: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
www.reenactor.ru
› PDF › Whitehead




Wasn dat für ein Link Jäger!? Zwinkernd


 Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen





Michel   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #16: 10. Juli 2018, 14:24:38 »
Nach oben Nach unten

Dein Klumpen wird vermutlich Blei sein. Das würde auch den Leitwert und die Abwesenheit von magnetischer Anziehung erklären.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #17: 10. Juli 2018, 17:26:55 »
Nach oben Nach unten

Hi also leider muss ich Blei und Zinn ausschließen da ich es an der dünnsten stelle nur sehr schwer brechen konnte. Es ist alles nur nicht weich !  Leider ...   

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 10. Juli 2018, 17:34:24 »
Nach oben Nach unten

Ich meine, das könnte Schlacke sein  Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #19: 10. Juli 2018, 17:40:13 »
Nach oben Nach unten

Ich meine wir können uns darauf einigen,  dass es Frums! ist .

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #20: 11. Juli 2018, 12:45:38 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Also der leitwert lag bei über 80 bei dem Klumpen. Der Ton des Detektors war hoch, was mich auch zum Ausgraben brachte. Ich welze gerade sämtliche Bücher aber ich finde leider keine Erklärung. Das seitliche Foto des Ringes kann ich mir sparen da ich schuhmacher bin und sämtliche Schuhe vergangener Epochen kenne


Hi,

als Schuhmacher hast du den Ring auch gleich passend als Ring angesprochen und nicht als Schnalle!  Nono

Bei deinem Silber tippe ich auf Blei, lediglich der Leitwert irritiert etwas.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 11. Juli 2018, 12:47:28 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 11. Juli 2018, 18:38:59 »
Nach oben Nach unten

wie groß ist den der Ring ? könnte auch eine Ringfiebel sein .. gab es auch so geschlossen und verziert ..

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #22: 11. Juli 2018, 18:45:52 »
Nach oben Nach unten

Also ich bin da auch bei einer Schnalle.


Michel Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor