[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 15. Mai 2019, 16:06:09 »
Nach oben Nach unten

Hallo,eben das erste mal viele Stunden auf dem Acker und ganz viel rausgeholt. Einige dinge konnte ich dank dieses Forum gut zu ordnen wie zb. Patronen Überreste- Köln Rotweiler 12 Aktiengesellschaft uvm.. Dennoch geben mir diese Bilder im Anhang Fragen auf. Was ist das??

Bild 3 ist ein Zahnrad aber die Google suche hat nix ergeben.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 5 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20190515_1542290.jpg
20190515_154448.jpg
20190515_154520.jpg
20190515_16315101.jpg
20190515_1635570.jpg


« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 16:11:05 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 15. Mai 2019, 16:08:47 »
Nach oben Nach unten

Das erste ist ein Transportsiegel. Ca. 1825 bis 1975 gebraucht in dieser Model.
Kein superfunde, aber aber sicher kein Schrott. Ich mag sie und speichere sie alle.

Den rest. Mmmm, Schrott furchte ich?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 16:12:05 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 15. Mai 2019, 16:26:05 »
Nach oben Nach unten

Bild 3 ist bestimmt von einem landwirtschaftlichen Gerät,vielleicht alte Drehschmaschine.
Genau diese Teile hab ich schon häufiger,auf verschiedenen Äckern gefunden.
Schiet Buddelei und sauschwer zum an den Ackerrand schleppen.  Zunge  Zwinkernd

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Dresch.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 15. Mai 2019, 16:28:50 »
Nach oben Nach unten

Bei nächsten mal bitte irgendeinen Größenvergleich oder ein Lineal hinlegen, wie groß ist denn das Teil auf Bild 3

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 15. Mai 2019, 16:33:05 »
Nach oben Nach unten

Ich sag mal aus Erfahrung,ca. 30 cm und wie gesagt sauschwer.

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 15. Mai 2019, 19:18:28 »
Nach oben Nach unten

Genau wie mein Vorredner sagte. Sau schwer, dachte erst an eine alte Waffe ,Axt ggf. Liegt aber gut in der Hand wäre ne gute Waffe. Wird alles aufgehoben hat ja Persönlichen Wert. @Edit: Bild 3 ist eine Cambridgewalze .

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 19:46:30 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 15. Mai 2019, 19:43:32 »
Nach oben Nach unten

Wenn du so was aufhebst,dann siehts bei dir bald aus wie bei denen hier :
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Immer radikal und gnadenlos aussortieren sonst nimmt´s überhand (wenn du eine Frau hast macht die das schon )  Zwinkernd

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

Ludolf.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 16. Mai 2019, 00:33:16 »
Nach oben Nach unten

Nr. 3 ist kein Zahnrad!
Wenn zur Kraftübertragung benutzt, dann eher ein Kettenrad.

An einer landwirtschaftlichen Maschine habe ich so ein Teil noch nie gesehen. Kommt aber darauf an, was dort angebaut wurde. Kann irgend ein Laufrad sein, welches oft dem Boden lief, um etwas entsprechend der Umdrehung dann zu bewegen und deshalb diese Struktur hatte, damit es Grip mit dem Boden hatte.
Dagegen spricht die Ausformung der "Speiche", die eher Druckkräfte aufnehmen kann als Scherkräfte. Also muss auf den Rand eher eine Druckkraft gewirkt haben, als die durch die Rotation erzeugte Scherkraft.

Wenn auf den Feld selbst gedroschen wurde, dann könnte es von einer derartigen Maschine sein, aber die Dreschmaschinen, die ich kenne, die hatten hauptsächlich Flachriemen zur Kraftübertragung.

Die Dreschmaschine warf das Stroh nach hinten aus. Dieses Stroh wurde oft in einer zweiten Maschine, die direkt hinter der Dreschmaschine stand, zu Büscheln gebunden. Mein Onkel hatte beide Maschinen, und ich glaube mich erinnern zu können, dass die hintere Maschine (zum Binden der Büschel) einige Kettenräder besaß.
Ist aber schon beinahe 60 Jahre her, dass ich diese Maschinen zuletzt in Aktion gesehen habe.

Nr. 4 ist ein Splint

Nr. 5 ist irgend ein Maueranker, der jeweils vom Dorfschmied für den entsprechenden Bedarf hergestellt worden ist.

Gruß  Bernhard

edit:
Das ist auch kein Kettenrad. Könnte irgend ein Handrad sein, um etwas zu verstellen, wobei man beim Verstellen viel Kraft aufwenden muss und dass es deshalb so gewellt ist. Diese Wellen sind absolut gleichmäßig und sehen nicht irgendwie abgenutzt aus.
Irgend etwas zum Kurbeln oder in der Art.
Landwirtschaftlich kenne ich so etwas nicht, aber es kann ja Sonderkulturen gegeben haben, von denen ich hier im Kraichgau keine Áhnung habe.
Militärisch könnte auch sein, aber da halte ich mich raus.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 16. Mai 2019, 00:38:57 von (versteckt) » Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #8: 16. Mai 2019, 09:20:16 »
Nach oben Nach unten

@Düsentrieb:

Bersi33 hat schon recht, ist von einer älteren Feldwalze oder einem Packer. Gibt's auch heute noch in der Art...
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.hochrather.at/landmaschine/neu/kerner-fp-6530/


Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 16. Mai 2019, 11:36:51 »
Nach oben Nach unten

@Bolzenkopf
Bersi33 hat recht.
Unsere Beiträge hatten sich wohl überschnitten.

Ich wusste, dass ich so etwas schon mal gesehen hatte.
Danke.

Grüße   Bernhard

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 16. Mai 2019, 11:37:23 von (versteckt) » Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor