spielzeug? - Seite 2
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten:  1 2    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)
« Antworten #15: 30. September 2017, 22:00:20 »
Nach oben Nach unten

Manche verschießen eben gerne Heißluft   Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #16: 30. September 2017, 22:04:42 »
Nach oben Nach unten

ich meine auch nicht, als Spielzeug, das Kinder damit spielen dürfen. Alles kann eine Waffe sein.  Auch deine Socken wenn du sie mit Steinen befüllst und als Schlagwaffe benutzt. Eine Mistgabel u.s.w.
Nicht das Sein der Dinge ist eine Waffe sondern wie man damit umgeht oder umzugehen weis. Willst du jetzt die Messer im Haushalt als Waffe bezeichnen? Sollen wir nur noch mit Plastikmessern unsere Essen zubereiten dürfen? Oder wo soll der Schwachsinn enden?
Jeder Autofahrer oder Besitzer einer Fahrerlaubnis ( Führerschein wird  verboten da von Führer kommend ) hat eine kräftige Waffe unter dem Arsch. Auch jeder nicht Besitzer der Fahrerlaubnis. Fallen jetzt PKW und LKW auch unter das Waffengesetz, weil man könnte ja?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #17: 30. September 2017, 22:04:51 »
Nach oben Nach unten

Ich geh dann mal spielen. Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=GEoSCQCMQUE#t=1m45


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 30. September 2017, 22:08:19 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 30. September 2017, 22:10:42 »
Nach oben Nach unten

Eine Schreckschußpistole ist auch einen Waffe mit der man viel Unheil anrichten kann. Die gleiche Waffe habe ich mal als Bub bei uns unter der Brücke gefunden und habe meinem Bruder zugerufen ich habe hier eine Pistole. Zur gleichen Zeit schaute aber ein Polizeibeamter gerade die Brücke runter und als ich den sah, rief ich "ich werf sie wieder ins Wasser". So geschehen. Danach habe ich sie mir wieder geholt und hergerichtet. Nur wo sie geblieben ist weiß ich heute nicht mehr. Ein andere Fall auch als Junge. Da fand ich eine Schreckschußpistole in einer Hecke neben dem Weg. Der Lauf war vorne mit einem Stahlbolzen z.T. verschlossen. Im Patronenlager war aber eine scharfe Patrone mit Kugel drin. Womöglich wollte der Besitzer den Stahlbolzen mit der Kugel durchschießen, was aber ein Unsinn ist. Als die Eltern nicht zu Hause waren habe dann in der Diele am Eßtisch mit einem Hammer und einem Nagel versucht die Patrone wieder aus dem Lager von vorne herauszustoßen. Das ging dann aber gründlich in die Hosen. Die Patrone explodierte und trieb den Schlitten mit solcher Kraft nach hinten daß er aus der Pistole ausbrach und wegflog. Da hatte ich fürchterliches Glück. Außer sehr stark brennender Hand mit Schmauchspuren bin ich heil davon gekommen. Also sind diese Waffen gar nicht so ungefährlich.
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #19: 30. September 2017, 22:15:54 »
Nach oben Nach unten

Fragt sich, was achwas mit solchen Haarspaltereien bezwecken will?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #20: 30. September 2017, 22:21:02 »
Nach oben Nach unten

nichts will ich bezwecken. Ist auch da Falsche Thema hier.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 11. Oktober 2017, 16:25:54 »
Nach oben Nach unten

[quote Bei Kirmespistolen oder Air-Soft reden wir von Spielzeug, Schreckschuss-Waffen sind ab 18 Jahren frei erhältlich.
 ]



Sogar Wiki weiß etwas dazu:

LG
 
[/quote]

Also ob Air-Soft unbedingt als Spielzeug angesehen werden kann, stimme ich nicht unbedingt zu. Habe selbst einen Airsoft Colt von Dan Wesson, der zerschießt auf 8 Metern noch Badfliesen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #22: 11. Oktober 2017, 22:42:10 »
Nach oben Nach unten

Wer Wiki als Beweis für irgendwas nimmt oder zitiert, hat von nix ne Ahnung, geschweige denn einen Durchblick.

In Wiki kann jeder rumschreiben wie er will. Und Wiki hat einen Vorteil gegenüber Büchern. Wiki ändert sein angebliches Wissen täglich nach den herrschenden Umständen.

Da kommt ein gedrucktes Buch nicht mit. Also aufwachen und Hirn einschalten.

Es ist sicher kein Spielzeug für Kinder, das habe ich nicht damit gemeint. Es ist Spielzeug für Erwachsene. Auch wenn das heutige Waffengesetz einen Gegenstand zum Platzpatronen abfeuern als Waffe bezeichnet und er erst ab 18 Jahren erworben werden darf.

In den 70ern war ein KK inkl. Munition ohne Waffenschein und Legal in jedem Sportgeschäfft erhältlich.

Und gibt es heute weniger Waffengewalt? Nur weil jetzt sogar Messer ab einer bestimmten Länge oder Doppelseitig geschliffen als Waffe gelten und nicht mehr ausser Haus getragen werden dürfen? Demnächst werden Zahnstocher als Waffe eingestuft, ich könnte ja jemanden eine Auge damit verletzen. Wo bleibt hier oder wo ist hier der Verstand?

Vom Volk bezahlte Vollpfosten erfinden Schwachsinn und jeder schreit, Suppi. Mama führ mich bitte, gib mir deine Hand und dein Wissen. Denn ich weissssss nix. 

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #23: 12. Oktober 2017, 07:35:36 »
Nach oben Nach unten

Was eine Waffe ist, ist immer Definitionsfrage. Das Teil hier gilt als Spielzeug, sollte aber kein Kind in die Hände bekommen: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=CftIoXaByuU


Man könnte fast überlegen sich das Teil zu holen, falls doch mal die Zombieapokalypse losbricht.  Grinsend

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 12. Oktober 2017, 07:41:53 »
Nach oben Nach unten

Nono

Der Finder hat doch lediglich angefragt, ob der Fund eine Spielzeugpistole ist, sprich er wollte eine Bestimmung........

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #25: 12. Oktober 2017, 08:16:00 »
Nach oben Nach unten

Und die Bestimmung hat er doch auch bekommen. Deswegen kann man sich doch trotzdem weiter unterhalten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #26: 12. Oktober 2017, 09:13:08 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
In Wiki kann jeder rumschreiben wie er will. Und Wiki hat einen Vorteil gegenüber Büchern. Wiki ändert sein angebliches Wissen täglich nach den herrschenden Umständen.


Die Wikipedia Artikel sind heute zu 99% auf einem guten Niveau.  Vor 10 Jahren war das vielleicht anders.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten:  1 2    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor