[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Unbekannte Funde - UFOs (Moderator: MichaelP) > Thema:

 Unterlegscheibe ?

Gehe zu:  
Avatar  Unterlegscheibe ?  (Gelesen 1401 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
03. Mai 2008, um 21:21:42 Uhr

Hab ich heute abend noch im wald  gefunden
das loch in der mitte ist mir sicherheit durch die starke korrusion entstanden


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

wtf.jpg
Offline
(versteckt)
#1
05. Mai 2008, um 13:18:57 Uhr

das Loch ist mir eigentlich zu gleichmässig um durch Korrission entstanden zu sein. Seh ich das richtig und am unteren Ende sind Pappereste zu sehen ? dann würd ich sagen kaputter Schrotpatronendeckel oder ein Teil von so einem Wildschweintötergeschoss. Aber die Bildern sind, na sagen wir mal, etwas unvorteilhaft  :Smiley

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
05. Mai 2008, um 13:27:18 Uhr

Hallo mr. simpson ,
also ein deckel von einem geschoss kann es eigentlich nicht sein da es  dafür viel
zu groß ist. Pappreste sind das nich , soweit ich weiß  Schockiert
Es scheint i.wie wie   mal  golden gewesen zu sein , ich will nicht sagen vergoldet  aber auf jedn
fall irgend eine helle metalllakierung oder so ähnlich  Unentschlossen
Ich glaube ich habe auch was zur entstehung des lochs beigetragen  Verlegen leider
Achja und es sei noch gesagt das zahlen drauf stehen , habe das Objekt zur reinigung in citronen-
säure gelegt ,seitdem sieht es so kupferfarben aus  Idee

Offline
(versteckt)
#3
05. Mai 2008, um 13:48:45 Uhr

 Narr ja die gute alte Zitronensäure...

klingt nach Messing... und Zahlen sind auch drauf ? Läuft das Ding evtl. Kegelförmig zu ? Dann würde ich sagen es ist der Zünder einer Granate. Mach doch bitte ein Bild von der Seite und schreib die Zahlen die du lesen kannst hier rein oder besser noch mach ein Bild davon

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
05. Mai 2008, um 13:55:00 Uhr

Ja mit den Bildern ist das  so eine sache Grinsend
DA ich ja zur not meinen Scanner habe  Ausrasten
also die Zahlen und wie ich etz auch sehe  Buchstaben sind folgerndermaßen :
B6GSTER - M2  A4
 der rest ist leider zu unkenntlich als das man noch was genaues
erkennen könnte
Ich versuche mal noch ein par bilder >einzuscannen<  Grinsend

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#5
05. Mai 2008, um 14:00:24 Uhr

hier noch ein bild
wird dir aber sicherlich auch nicht weiterhelfen Weise


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

granade.jpg
Offline
(versteckt)
#6
05. Mai 2008, um 14:22:05 Uhr

Geschrieben von Zitat von Cpt. Price
wird dir aber sicherlich auch nicht weiterhelfen Weise

stimmt  Narr eines von der seite wär wichtig. Oder mach ne Zeichnung und gib die Abmessungen mit an.

Bei der Buchstaben-Zahlenkombination tippe ich weiterhin auf nen Ari-Zünder

Offline
(versteckt)
#7
05. Mai 2008, um 14:26:28 Uhr

Kommando zurück  Narr hab noch ne Idee  Weise

sieht die schrift in etwa so aus ?


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

estes4erpack.jpg
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#8
05. Mai 2008, um 14:46:58 Uhr

Also der Durchmesser beträgt 4 cm

aber was für schrift meinst du denn ?
auf dem bild das ist i.wie nicht erkennbar  Doof

Offline
(versteckt)
#9
05. Mai 2008, um 15:00:48 Uhr

ich meinte ob die Schrift so angeordnet ist wie auf dem Bild, aber hat sich eh erledigt.

Bei 4 cm Durchmesser kommt das nicht in Frage. Also doch Zünder vermute ich

(versteckt)
#10
05. Mai 2008, um 15:52:33 Uhr

Hallo
Ein schönes Ufo.  Super
Lass dir einen Anhänger daraus machen an einer schönen Kette.  Winken


Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
05. Mai 2008, um 16:18:49 Uhr

 Narr Narr

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor