[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Rund ums Sondengehen > Verlustfahndung & Auftragssuche > Thema:

 Meine erste Auftragssuche

Gehe zu:  
Avatar  Meine erste Auftragssuche  (Gelesen 2331 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
15. April 2009, um 16:54:09 Uhr

Hallo zam,
Heute bekam ich einen Anruf von einem Herrn aus meinem Dorf,und der fragte ob ich mal mit meinem Detektor vorbeikommen könnte,da er von seinem Freischneidegerät(Motorsense)den Stern verloren hat.Ich sagte natürlich zu,also fuhr er mich zu einem Grundstück von ihm auserhalb vom Dorf und ich legte los.Als erster fand ich die Mutter vom Stern,er konnte es gar nicht fassen,denn er hatte bereits eine neue bestellt. Grinsend Nach langer Suche,als wir schon wieder auf dem Weg zum Auto waren,bekam ich noch ein Signal.Ich machte mitm Fuß etwa 2 cm Erde weg,und tatsächlich fand ich den Stern noch!Mein Auftraggeber konnte es wieder nicht fassen,da er voher schon das ganze Gebiet mit einer Mistgabel abgestochen hatte.Leider hatte ich keine Kamera dabei,aber auf dem Bild seht ihrs,was es war.Auf dem Weg nach Hause hielt er vor seinem Haus und kam mit 5 Euronen für mich wieder heraus Lächelnd Er fuhr mich heim und schon war meine erste Auftragssuche erfolgreich abgeschlossen Smiley

MFG Luca Winken


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

sense.jpg
Offline
(versteckt)
#1
15. April 2009, um 17:08:31 Uhr

Glückwunsch. *daumenhoch*
Wenn sich das noch rumspricht kannste dich bestimmt noch auf mehr Aufträge freuen.

Gruß Dominik

Offline
(versteckt)
#2
15. April 2009, um 19:30:31 Uhr

Sehr gut, solche Aktionen sprechen für uns Sucher.

Offline
(versteckt)
#3
15. April 2009, um 20:06:48 Uhr

Glückwunsch für dich und natürlich für den Auftraggeber.
Hätte er das Ding im Bein stecken gehabt, wäre sicherlich ein Krankenhausaufenthalt fällig gewesen.

Offline
(versteckt)
#4
15. April 2009, um 21:00:32 Uhr

Klasse Aktion Smiley bei so ner Gelegenheit kann man auch immer gleich den Bauern um Erlaubnis zum Besuch seiner Äcker fragen Zwinkernd

Offline
(versteckt)
#5
15. April 2009, um 21:05:50 Uhr

Na klasse und sogar Gewinn gemacht! Super Da sag noch einer wir Sondler wären zu nichts gut!


MFG Max Winken

Offline
(versteckt)
#6
29. April 2009, um 09:54:11 Uhr

wir suchen eben gerne

Offline
(versteckt)
#7
30. April 2009, um 15:05:25 Uhr

hi
ja das sind die Momente wo man ma nicht skeptisch angeschaut wird. mir gings mal genauso mit nem Anruf ob ich vielleicht den Ehering im Garten suchen kann den der 3 jährige sohn vom Tisch nahm und verloren hatte. gesucht getan gefunden und Erlaubnis gekriegt den alten Garten abzusuchen.

mfg Cyper

Offline
(versteckt)
#8
08. Juli 2009, um 16:02:39 Uhr

...he super!!!   Super

Offline
(versteckt)
#9
09. Juli 2009, um 17:01:39 Uhr

Na dann musste aber mit der Steuer aufpassen und schön die MwSt abführen  Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend

Liebe Grüße Stefan

Offline
(versteckt)
#10
09. Juli 2009, um 17:49:48 Uhr

ich letztes wochenende bei nem bauern...den hatte man bei bauarbeiten seinen kanaldeckel verschüttet (kein großer, nur so 10x10cm ca.)
er meinte das war vor 3 jahren, jetz bräucht er ihn...er weiß ungefähr wo er is, aber gefunden hat er ihn ned...

ich bin dort hin, ein oder zweimal mit der sonde geschwenkt und ein passendes signal gehabt!
dort war dann auch sein zufluss!---er hat mich erst mal mit recht großen augen angeschaut wie wenn ich vom mars käme, irgendwas gemurmelt von stundenlangen imbodenherumstochern, was er sich hätte ersparen können...und dann gemeint, er wird sich was schönes einfalln lassen...(ich hoffe doch im positiven sinne Grinsend)
erlaubnis für alle seine felder hab ich jetz jedenfalls mal Suchen


lg michi

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor