[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 13. Juli 2019, 13:23:17 »
Nach oben Nach unten

Akkuprobleme: hatte das schon mal jmd?
Ich lade den Akku normal auf. Eigentlich müsste es irgendwann blinken, stattdessen leuchtet es auch noch nach 7h. Auf der Anzeige der FB steht er ist voll. Auf dem Feld ist der Akku nach nicht mal 2-3 h fast alle...
Fall für Austausch? Oder hat jmd eine Idee?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 13. Juli 2019, 17:39:18 »
Nach oben Nach unten

Hi

Ich will jetzt keine Panik machen. Aber dein Akku oder Ladestation scheint ein Defekt zu haben. ich vermute
den Lipo Akku, hat doch ein Lopo drinnen oder? Wenn ja, würde ich die Spule , Akku, Ladegerät dem Fachgeschäft zur Überprüfung bringen. Lipo Akkus oder defekte oder falsche Ladegräte können im schlimmsten Fall zu einem Lipo Brand führen.
Ps ich kenne dein Gerät nicht, fliege aber Modellflugzeuge seit ca. 10 Jahren mit Lipo Akkus. Da passieren manchmal sehr merkwürdige Dinge mit den Akkus.
Gruss John

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 13. Juli 2019, 19:01:57 »
Nach oben Nach unten

Schau dir mal den Ladeclip an, der ist meistens schuld.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 13. Juli 2019, 19:02:32 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 14. Juli 2019, 06:36:59 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Schau dir mal den Ladeclip an, der ist meistens schuld.


Wenn die Ladeanzeige voll anzeigt muß der Ladeclip nicht Schuld sein!

Ich arbeite seit Jahren mit LIPOS (8,4V - Kopflampe) u.a. im Tunnelbau. Bis heute hatte ich da noch nie Probleme!

Lade mal alle Komponenten gleichzeitig und miss die Stromstärke (Kapazität) der Spule und danach lade die Spule noch mal einzeln und miss noch mal die Stromstärke! Sollte da eine Differenz bestehen brauchst Du ein neues Komplettes Ladegeschirr,inkl. Ladegerät!
Nicht immer ist der Ladeclip der Spule Schuld. Ich hatte schon Ladegeräte, da lag die Ladespannung im Leerlauf gleich oder unter der Ladespannung - also Ladegerät Schrott.
Normal liegt die Ladespannung im Leerlauf, ca. 3-4 V über der Nennspannung vom Ladegerät.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 14. Juli 2019, 07:36:54 »
Nach oben Nach unten

Ich hab die selben "Schwierigkeiten " wie Waldi mit dem ORX.  Die Firma XP legt ja Ladekabel bei, aber kein Ladegerät und gibt auch keine Empfehlung, welches man da nehmen soll. Ein X-beliebiges heisst es. Ich hab kein Messgerät und kann demnach auch nichts messen.
Vielleicht lieber Muhmer kannst Du ja eine Empfehlung zum Ladegerät geben.

Gruß

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 14. Juli 2019, 08:03:24 »
Nach oben Nach unten

Oder du machst dich mal im www. schlau, welcher Akku wie geladen wird, dann  lernst auch was   Smiley

Oft werden irgendwelche Steckernetzteile als Ladegerät verkauft, das ist schon ne Frechheit.

Durch unsachgemäßes Laden bekommt man den besten Akku schnell klein.

Und wenn XP da keine Empfehlung geben will, mehr als schwach, dann brauche ich so ne Kiste nicht.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 14. Juli 2019, 10:30:34 »
Nach oben Nach unten

Ich hatte ein Ladegerät von meinem letzten Samsung Handy genommen, damit hatte es das erste halbe Jahr ohne Probleme funktioniert. Ich habe mir die Anschlüsse vom Ladeclip schon angesehen, aber nichts feststellen können. Ich habe es auch nochmal mit einer anderen Ladestation versucht aber gleiches Spiel. Mit Elektrik habe ich es nicht so und habe auch keine Messgeräte in die Rihtung. Ich werde am Montag mal mit den Damen und Herren von AB-SCHATZS telefonieren. Ich leite dann weiter was gesagt wurde. Will mir eh noch eine X35 zulegen Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 14. Juli 2019, 10:32:38 »
Nach oben Nach unten

Ist das wahr, beim ORX ist nur das Ladekabel nicht aber der Adapter für die Steckdose dabei Schockiert

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 14. Juli 2019, 11:24:58 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ist das wahr, beim ORX ist nur das Ladekabel nicht aber der Adapter für die Steckdose dabei Schockiert


Ja Micha Winken

Bei dem Lieferanten im Netz heißt es:

- Lithium Polymer Batterien
- USB Ladekabel

Von einem Netzteil ist nicht die Rede Verlegen

Hier ein Foto vom Original Netzteil

Gruß FK

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20190714_122344.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 14. Juli 2019, 11:50:33 »
Nach oben Nach unten

Das ist ja peinlich, da sparen die echt schon am Netzteil Nono

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 14. Juli 2019, 12:17:10 »
Nach oben Nach unten

In der Bedienungsanleitung steht, dass das Netzteil minimal eine Kapazität von 1A und eine Ausgabe von 5V haben sollte...

Am PC oder Laptop soll man auch nur maximal 1 oder 2 Geräte gleichzeitig aufladen, wahrscheinlich weil die Stromstärke nicht ausreicht.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 12:19:34 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 14. Juli 2019, 13:57:28 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ich hab die selben "Schwierigkeiten " wie Waldi mit dem ORX.  Die Firma XP legt ja Ladekabel bei, aber kein Ladegerät und gibt auch keine Empfehlung, welches man da nehmen soll. Ein X-beliebiges heisst es. Ich hab kein Messgerät und kann demnach auch nichts messen.
Vielleicht lieber Muhmer kannst Du ja eine Empfehlung zum Ladegerät geben.

Gruß


Wie @Findlkind und @Jacza schon schreiben, Ein Netzteil mit min. 1000 mA, besser 1500 mA. Bei den Handys sind das die Schnellladegeräte oder die von Huawei welche sogar 2 A haben oder mal schauen was eure Ladeteile so bringen.
Die USB-Laptopausgänge fallen aus, die haben i.d.R. nur 500 mA. Jedenfalls bei meinem MSI. Deshalb empfiehlt XP ja auch das vorherige laden!!!
Das XP beim ORX kein Netzteil beilegt stimmt so nicht ganz. Da ich für meine Zwecke selbst was neues suche, habe ich festgestellt das bei den Sparversionen von XP (ohne FB bzw. ohne Kopfhörer und bei den kleinen Spulen teils das Netzteil und/oder das Datenkabel (für die Updates) nicht bei liegt.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 14:07:43 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 14. Juli 2019, 20:43:10 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Wie @Findlkind und @Jacza schon schreiben, Ein Netzteil mit min. 1000 mA, besser 1500 mA. Bei den Handys sind das die Schnellladegeräte oder die von Huawei welche sogar 2 A haben oder mal schauen was eure Ladeteile so bringen.
Die USB-Laptopausgänge fallen aus, die haben i.d.R. nur 500 mA. Jedenfalls bei meinem MSI. Deshalb empfiehlt XP ja auch das vorherige laden!!!
Das XP beim ORX kein Netzteil beilegt stimmt so nicht ganz. Da ich für meine Zwecke selbst was neues suche, habe ich festgestellt das bei den Sparversionen von XP (ohne FB bzw. ohne Kopfhörer und bei den kleinen Spulen teils das Netzteil und/oder das Datenkabel (für die Updates) nicht bei liegt.


Also ich hab nicht die Sparversion gekauft, sondern das volle Programm für 799€. Da war jedenfalls kein Ladegerät bei.
Ob das aber von Händler zu Händler variiert, kann ich nicht sagen. Nun hab ich ein Ladegerät von meinem Iqos, dass 2Ampere ausspuckt und hoffe mal, es bessert sich.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor