[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > XP > XP DEUS (Moderator: Raymond) > Thema:

 Hab ich da etwas total verpasst ...

Gehe zu:  
Avatar  Hab ich da etwas total verpasst ...  (Gelesen 676 mal)
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2    Nach unten
Offline
(versteckt)
#15
16. September 2020, um 13:33:14 Uhr

Hier ist ein Video was schon 2014 gemacht wurde von einer eigenen Deus Spule.
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=dCkoU2mn_DM



Offline
(versteckt)
#16
16. September 2020, um 13:37:55 Uhr

da gibt es einen ausführlichen thread zu in geotech forum

es funktioniert alles mal, hab auch noch eine kleine deus spule rumliegen bei der ich die elektronik ausschlachten wollte
vorteil wäre eben dass man beliebige spulen verbauen kann

allerdings ist die abschirmung für den deus sehr schwer zu fertigen
die originale ist in einem epoxid / graphit mix eingebettet, also sehr gut abgeschirmt, das muss auch die mischung passen

wenn so ein angebot auftaucht, einfach persönlich abholen und testen

Hinzugefügt 16. September 2020, um 13:42:24 Uhr:

Geschrieben von Zitat von rafi
Ich glaube das ist das Pferd von hinten aufzuzäumen.

Da die Spule von der Fertigung eine gewisse Vorgabe hat welche auf die Elektronik des Deus abgestimmt ist, macht das ganze Projekt meiner Meinung nach zu einem Hobby. Sofern XP nicht die Möglichkeit gibt den Quellcode offen zu legen und Drittanbieterspulen anzupassen wird das ganze keinen Nennenswerten Vorteil bringen.

Das XP das realisiert glaube ich eher nicht.Man muss sich ja auch einmal vor Augen halten das wenn größere Spulen ins Spiel kommen etliche Parameter angepasst werden müssen.Also bleiben den Tüftlern nur eine ANNÄHERUNG an die Werte der Originalspule und das nur mit der Elektronik welche der Spulen entnommen werden muss.

Ich weiss ja nicht was ich davon halten soll.


ganz einfach gebaruchte spule mit platten akku oder anderweitig beschädig beschaffen (mein hat zb 50 inkl versand gekostet- abgewetzt und epoxid deckschicht beschädigt) elektronik trotzdem gut

darauf kann man mit steckbaren spulen aufbauen (pro spule sollte für den selbstbau nicht mehr als 40€ fällig werden)





« Letzte Änderung: 16. September 2020, um 13:42:24 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)
#17
20. September 2020, um 10:34:09 Uhr

@bente_one 

die Spule wäre damit natürlich ein Spottpreis da gebe ich Dir vollkommen Recht.Ob eine Spule dann einen Vorteil erzielen müsste sich natürlich im Test zeigen.

Mit das Pferd von hinten aufzäunen meinte ich das es es in meinen Augen eher Sinn macht eine Kaufspule nimmt und die Elektronik dementsprechen anpasst und nicht anders herum.So ist es immer nur eine Annäherung an die Elektronk des Deus.

Gibt ja auch schon ähnliche Projecte wie der Smart Hunter wo es richtigen Ansatz hat.
Leider kann ich nicht beurteilen wie Hochwertig Spulen mittlerweile gefertigt werden und welchen Toleranzen Sie unterliegen, daher gehe ich eigentlich davon aus das Massenfertigung eher genauere Vorgaben einhalten?


gruß

Ralph

Online
(versteckt)
#18
20. September 2020, um 11:03:14 Uhr

Ich hätte großes Interesse an ner Sniperspule. Also so ne wirklich kleine Spule. Kann hier jemand sowas bauen?

Seiten:  1 2 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor