[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Garrett > Thema:

 Garrett 400i hat jemand Erfahrung damit?

Gehe zu:  
Avatar  Garrett 400i hat jemand Erfahrung damit?  (Gelesen 12008 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  Prev 1 2 3 4    Nach unten
Offline
(versteckt)
#45
26. Oktober 2017, um 19:36:13 Uhr

habe den 400i auch muss dazu sagen er im Feld und Wald sehr gut mit dem zusätzlichen Eisen diskriminirung z.b. wegen korken da muss ich noch lernen richtig zu zuhören.

Was mir nicht gefällt ist die Objekt Ortung unter der Spule die ist nicht so genau ohne den Pinpointer müsste man länger graben

Offline
(versteckt)
#46
11. Mai 2019, um 12:45:08 Uhr

Ich laufe ua. mit der Cors Giant auf dem Garrett ACE 400i. Das Gewichtsproblem habe ich mit einem Gummiseil gelöst das an der Spule mittels Haken und Kabelbinder befestigt wird. Das obere Ende des Seils befestige ich mittels Haken an meiner Suchtasche auf Brusthöhe.

Ob die Suchtiefe jetzt wirklich größer ist kann ich nicht sagen, da ich bisher nur max. 30-40cm tief gebuddelt habe. Dafür habe ich auf 40cm noch relativ kleine Objekte gefunden.

Problem ist das man sich oft einen Wolf sucht da der Pinpointermodus nicht mehr sehr genau ist wenn das Objekt tiefer liegt. Mit etwas Übung geht es aber.
Problematisch ist es auch wenn ein sehr kleines Objekt (zb. ein Stück Blech von weniger als 0,5cm) das sehr Oberflächennah liegt, man meistens weit entfernt von dem Objekt buddelt.

« Letzte Änderung: 11. Mai 2019, um 12:46:18 Uhr von (versteckt) »

Seiten:  Prev 1 2 3 4 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor