[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Internationales Fundforum (Moderator: Raymond) > Thema:

 Gold suchen in Tasmanien. Wer hat Zeit?

Gehe zu:  
Avatar  Gold suchen in Tasmanien. Wer hat Zeit?  (Gelesen 9026 mal)
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
20. August 2023, um 16:54:29 Uhr

Hallo,
suche Leute oder einen der mit mir von Dezember bis Februar nach Tasmanien gehen will. Bzw. Ich gehe sowieso auch wenn ich keinen finde.
In den Bachläufen und kleineren Flüssen gibt es über all Gold, Ganz einfach mit Neopreen Anzug und Taucherbrille. Vom Grundgestein mit Saugflasche. Klar kann man auch eine kleine rinne mitnehmen. Es gibt dort auch die chance auf grössere Nuggets.  Mindestens 10 Gramm am Tag für 3 Monate. Ist eine kleine Insel und sehr viele Bäche (Creeks) Nord Östlich soll wohl das meiste liegen. Schaut einfach mal Youtube Tasmanien Gold. Dort machen das ein Paar. Und die richtigen Bäche findet man leicht, wenn man sich 3 Monate dort aufhält und sucht.
DEFINITIV reichen 3 Monate um sein Geld für das Ganze Jahr zu suchen in Goldwärung. Steuern  wenn man einreist zahlen und beim Zoll angeben.
Aber trotzdem kommt man bestimmt mit 400-500 Gramm Gold nachhause. Ich bin zwar Selbstständig seit über 20 Jahren  und verdiene sehr gut aber was neues mit Camping und ohne mit Kunden zu reden wäre mir jetzt mal lieber. Lieber Abenteuer Urlaub mit Geld verdienen. Jedes Jahr 3 Monate von Dezember bis Februar. Ich mach das jetzt einmal und schau wies läuft.
Ich bezahle auch das Camping Fahrzeug zum mieten. Das klappt so easy dort alles. Wenn man fleißig ist kann man da richtig was verdienen vom Goldfieber getrieben. Gold schürf Liezens kann man dort vor Ort kaufen für 40 Dollar. Urlaub der dich Bezahlt ist geil! Ist alles Gratis sozusagen und man bringt noch 20 Tausend mehr mit Heim. Zu Krass. Weil Gold gibts dort in jeden Bach. Man muss nur die guten ertragreichen finden.

100 Prozent wird man da fündig. Von allen Goldsucher Videos auf Youtube waren das die die überzeugen konnten mit Ihren Tasmanien Bächen. Ohne Giftspinnen ohne Hitze.
Und Schlangen gibt es sehr wenige auf Tasmanien. Die 3 Giftigen Schlangen Arten sind scheu dort. Ich Kaufe mir Reiterstiefel bis zum Knie hoch aus Leder.
Urlaub der dich ausbezahlt ist geil. Fühlt sich dann nicht wie Arbeit an. ..
Wer will mit? Flüge gibt es für 2200 Euro hin und zurück.

« Letzte Änderung: 20. August 2023, um 16:55:41 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#1
23. Juni 2024, um 11:53:39 Uhr

Hallo, tatsächlich hatte ich diese Idee auch schon gehabt.
Du kannst dich gerne mal bei mir melden, würde mich gerne ein bisschen mit dir mal austauschen, mein Instagram: gold_insights

beste Grüße

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor