[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Schatzplanet > Nachrichten & Presse (Moderator: Tigersteff) > Thema:

 Schatzsucher versilbert Fund (560 Silberpfennige aus 13. Jh.)

Gehe zu:  
Avatar  Schatzsucher versilbert Fund (560 Silberpfennige aus 13. Jh.)  (Gelesen 551 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
25. März 2021, um 11:24:39 Uhr

560 Silberpfennige aus dem Mittelalter werden versteigert


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/schatzsucher-versilbert-fund-21102-art1990427.html



Hier gibt´s es noch ausführlicher: 

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://muenzenwoche.de/der-fund-von-markstetten-zeugnis-eines-polit-thrillers-im-hochmittelalter/


« Letzte Änderung: 25. März 2021, um 11:39:05 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#1
25. März 2021, um 11:57:09 Uhr

Läuft doch alles legal ab, ich sehe da nichts verwerfliches. Hätte das Amt Interesse, hätten sie den Hort schon gekauft.
Aber ein klasse Fund. Super

Offline
(versteckt)
#2
25. März 2021, um 20:50:19 Uhr

Mit 15 Riesen gestartet, Erlös 24 dann noch rund 30% Aufgelder
sind dann rund 30.000 Öre durch 560 geteilt = etwa 53,00 pro Münze
Die Frage ist ob der Schatz nun so erhalten bleibt oder vereinzelt wird.
 
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
Künker
hat viele intressante Fotos in der Auktion

« Letzte Änderung: 25. März 2021, um 20:55:08 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#3
26. März 2021, um 13:56:36 Uhr

Weiß man ob ein Müngefäß dabei war?

Offline
(versteckt)
#4
26. März 2021, um 14:20:28 Uhr

Ja, im Text steht was von Tongefäß.

Offline
(versteckt)
#5
26. März 2021, um 14:46:35 Uhr

Geschrieben von Zitat von Dr.Duran
Weiß man ob ein Müngefäß dabei war?


Die Scherben davon scheinen die dunklen Teile auf dem Gesamtfoto zu sein

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor