[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Waffen und Ausrüstung vor WKI > Antike Schusswaffen & Munition (Moderator: kugelhupf) > Thema:

 Steinschlossgewehr 1777 mit Name auf dem Tragegurt

Gehe zu:  
Avatar  Steinschlossgewehr 1777 mit Name auf dem Tragegurt  (Gelesen 691 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
12. Januar 2022, um 16:50:32 Uhr

Im letzten Sommer konnte ich dieses wunderschöne Steinschlossgewehr kaufen. Ich konnte es fast nicht glauben in welch gutem Zustand dieses Französische 1777 ist. Gestempelt wurde das Gewehr 1813 mit der Punze von Basel. Auf dem weissen Trageriemen ist innen eingebrannt der Name Johannes Bischof Lächelnd. Alle Teile ink. Schrauben sind mit einer Nummer gepunzt. Einzig die Kimme wurde später über das 1777 aufgelötet.

Evt. ist noch interessant, dass noch die Originale Schnalle am Tragegurt vorhanden ist. Hätte ich eine solche mit sondeln gefunden, hätte ich sie nicht als solche erkannt.

Gruss John


Es sind 15 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

2022-01-12 14.53.02.jpg
2022-01-12 14.54.12.jpg
2022-01-12 14.56.37.jpg
2022-01-12 14.57.00.jpg
2022-01-12 14.57.10.jpg
2022-01-12 14.59.13.jpg
2022-01-12 14.59.45.jpg
2022-01-12 15.00.13.jpg
2022-01-12 15.00.27.jpg
2022-01-12 15.00.42.jpg
2022-01-12 15.00.54.jpg
2022-01-12 15.05.25.jpg
2022-01-12 15.05.34.jpg
2022-01-12 15.07.17.jpg
2022-01-12 15.07.33.jpg

« Letzte Änderung: 12. Januar 2022, um 16:54:12 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#1
12. Januar 2022, um 17:00:10 Uhr

Wirklich sehr beeindruckend, dazu noch die Trommel und die Vitrine links davon!! KüsschenSuper


Michel  Winken

Offline
(versteckt)
#2
12. Januar 2022, um 19:04:54 Uhr

...ausser Exerzieren und dem Beschuss hat die Muskete wohl nur ein eher langweiliges Leben geführt. Alle

   Schrauben noch jungfräulich unberührt, Top !  Wäre interessant, wo das gute Stück die Zeit überdauert hat.

   Schönes Stück, ich freu mich für dich mit !

   Grüsse  Winken

Offline
(versteckt)
#3
12. Januar 2022, um 19:52:36 Uhr

Sehr schön. Gefällt mir auch

Offline
(versteckt)
#4
12. Januar 2022, um 22:32:00 Uhr

Geschrieben von Zitat von John
Evt. ist noch interessant, dass noch die Originale Schnalle am Tragegurt vorhanden ist. Hätte ich eine solche mit sondeln gefunden, hätte ich sie nicht als solche erkannt.

Das hätten dir Wühler, Rizzo oder ich aber sagen können. Zwinkernd

Tolle Muskete! Super 

Viele Grüße,
Günter

Offline
(versteckt)
#5
12. Januar 2022, um 23:17:53 Uhr

Ein schönes Stück Geschichte Küsschen hast du da

Gruß cyper

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
13. Januar 2022, um 11:05:28 Uhr

Das hätten dir Wühler, Rizzo oder ich aber sagen können.
Das erwarte ich eigentlich von Spezialisten auch;D Ich hätte natürlich sofort hier im Forum nachgefragt.
Nein im ernst, ich wusste tatsächlich nicht das die Riemenschnalle aus Messing ist. 

Offline
(versteckt)
#7
20. Januar 2022, um 18:50:19 Uhr

Hat jemand zufällig ein Bild von so einer Riemenschnalle mit den Abmessungen? 

Grüße

Offline
(versteckt)
#8
20. Januar 2022, um 19:01:57 Uhr

Wie der Herr wünschen

5Worte bla bla bla


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20220120_185447.jpg
Offline
(versteckt)
#9
20. Januar 2022, um 21:00:20 Uhr

Er bedankt sich förmlichst für die Mühen Super 

Grüße Winken

Offline
(versteckt)
#10
20. Januar 2022, um 21:48:57 Uhr

Da will ich mal die gute Gelegenheit nutzen, nicht, um mit meinem vollständig erhaltenem Stück anzugeben Zwinkernd, sondern um auch ein anderes Exemplar einer solchen Schnalle von einem Schlachtfeld des 5. KK zu zeigen, dessen Herkunft mich schon lange interessiert. Es ist deutlich größer und hatte einst einen Eisendorn. Die Fundumstände könnten in Richtung bayrisch gehen. 

Viele Grüße, 
Günter


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG-20220120-WA0011.jpg
Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor