Welcher Detektor - Seite 2
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten:  1 2 3 4   Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)
« Antworten #15: 15. Oktober 2017, 18:51:30 »
Nach oben Nach unten

Das bestreite ich auch nich, ich such auch nach ton.

Stelle mir vor was es sein könnte hab (full ton) schau auf die anzeige stelle mir weiter vor was es sein könnte und grab es aus.

Freue mich um so mehr wen ich recht hatte.

Und der spass und die Freude ist doch das was uns antreibt.



ps: bin schon Geselle in euro, cent, mark und pfennige finden, die alten kupfer sind die besten


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 15. Oktober 2017, 19:01:59 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #16: 15. Oktober 2017, 20:46:29 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Zurzeit habe ich einen Vista Mini Max (18 kHz)

Gibt das nicht Probleme in minimalisierte Böden?
Nimmt die Frequenz zu nimmt die Ortungstiefe in Diskriminatorbetrieb ab (Richtig?)
Ich denke die 18kHz könnte mich dann einschränken in meiner Gegend oder?


Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ansonsten ist der LW zwar ein evtl. Hinweis auf irgendwas, aber ein völliges Vertrauen darauf wäre Fahrlässig. Es bliebe zuviel Gutes liegen. Ausserdem verunsichert es nach m.M. mehr als dass es hilft.

Das habe ich bereits öfters schon gehört....
Deshalb kann ich darauf verzichten, ebenso wie die Anzeige ob ich 5cm Graben muss oder 15cm
-Beides klingt zwar toll, aber ich sehe keinen Nutzen für mich darin-


Ich habe schon mal zwei Stück die ich ganz gut finde:

  • Vista Mini Max (leider nicht Lieferbar)
  • Golden Mask Aureus SE

Beim Vista sehe ich noch die Einstellungsmöglichkeit GND (das ist der Bodenabgleich oder?)
Zusätzlich noch die Möglichkeit auf All Metall umzustellen was beim Golden Mask nicht geht bzw. nur über das Verstellen vom Metallfilter?

Beim Vista überlege ich auch noch ob es nur der "Mini" werden könnte. 75 Euro Aufpreis um die Disc einzustellen, gerade  für den Anfänger.... kann ja sein das ich mehr ausblende wie ich möchte. Wie sieht eure Empfehlung aus aufgrund der Erfahrung.

Was mir noch zu denken gibt ist die Frequenz welche die passende ist. Ich denke es ist schwer diese Frage zu beantworten da von Suchplatz zu Suchplatz unterschiedliche Böden sind.

Ich hoffe das ich den Zusammenhang auch richtig verstanden habe.
Habe ich eine hohe Frequenz kann ich sehr tief kleine Münzen orten. Bin ich jetzt aber auf mineralhaltigem Boden unterwegs muss ich mit Hilfe des Diskriminators Eisenhaltiges ausblenden und die Suchtiefe nimmt ab. Disc auf 100% = Suchtiefe 0cm. Stelle ich auf All Metal um ist die maximale Tiefe wieder gegeben aber es Pip wie verrückt auf m ganzen Eisen - Acker. 

Vielen Dank für die Hilfe

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #17: 15. Oktober 2017, 20:59:58 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

nein in höher mineralisierten Böden ist die Suchtiefe mit einer höheren Frequenz  besser auf Kleinteile. Niedrige Frequenzen orten mittlere bis größere Objekte tiefer, besonders bei weniger mineralisierten Böden.

Gruß, Martin

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 15. Oktober 2017, 21:04:02 »
Nach oben Nach unten

Micha, wie erkennst du denn einen mineralisierten Boden, bzw. woher weißt du, wie die Böden bei dir sind?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #19: 15. Oktober 2017, 21:05:37 »
Nach oben Nach unten

Bei den Vistas arbeitet der Diskriminator fast nur im Eisenbereich, bei hoher Einstellung kann er maximal noch kleine Allufolieschnipsel ausblenden. Beim Vista istves so das der Disk fast gar keinen Einfluss auf die Tiefenleistung hat.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #20: 15. Oktober 2017, 21:09:41 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
nein in höher mineralisierten Böden ist die Suchtiefe mit einer höheren Frequenz besser auf Kleinteile. 
Gruß, Martin


Das heißt im Umkehrschluss das ich höhere Frequenzen für die Münzen (aller Art ob Gold Silber....) und Schmucksuche nutzen sollte.

Zum Boden hier im Umkreis:
Erzwerk ca. 60Km entfernt, Quarzabbau ca. 30Km, Boden zum Teil sehr Eisenhaltig, Es liegt viel Munition, Waffen, Splitter etc. aus dem Weltkrieg noch verteilt.
(Ob die Info jetzt was bringt... fraglich... aber ist mal gesagt)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 15. Oktober 2017, 21:31:20 »
Nach oben Nach unten

Viel Spaß beim Graben mit Einton und ohne Leitwertanzeige.



als Anfänger (scheib ich doch)

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 15. Oktober 2017, 21:33:45 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #22: 15. Oktober 2017, 21:38:16 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Micha, wie erkennst du denn einen mineralisierten Boden, bzw. woher weißt du, wie die Böden bei dir sind?


Ich kenne natürlich nicht alle Beschaffenheiten der Böden bei uns.

Ich gehe davon aus das ein Erzwerk, bzw. hohes Erzvorkommen evtl. einen Einfluss auf den Detektor bzw. die Suche haben kann, deshalb habe ich das erwähnt.

Da ich auch sehr gerne Goldwasche bin ich in und an Flüssen sowie Bächen unterwegs. Durch das Graben und die Trennung der Materialien (nach Dichte) in der Goldwaschrinne sowie in der Pfanne bekomme ich eben einen kleinen Einblick.
So sind zum Teil mehr "Schwarzsande" (magnetisch) vorhanden an unterschiedlichen Orten.

In wie weit was einen Einfluss auf die Suche bzw. den Detektor hat kann ich nicht Sagen.
Ich bin einfach mal davon ausgegangen das es Sinnvoll ist das zu erwähnen.

Folgender Link habe ich noch Gefunden zum Minimalisiertem Boden:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=239428


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 15. Oktober 2017, 22:04:34 von (versteckt), Grund: Verlinkung eingefügt »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #23: 15. Oktober 2017, 21:59:34 »
Nach oben Nach unten

Oke, dann musst dich nur noch entscheiden- den Aureus und Minimax find ich auch interessant  Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 15. Oktober 2017, 22:02:17 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 15. Oktober 2017, 22:07:28 »
Nach oben Nach unten

Mit einem Bodenabgleich des Detektors (manuell,automatisch oder kombiniert)past du dein Gerät dem Boden an.(regelst es runter)

Meiner ist 74-82 und in der Örtze (sand bach) 27.
Also ist von 1-99 alles möglich.


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #25: 15. Oktober 2017, 22:29:50 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Oke, dann musst dich nur noch entscheiden- den Aureus und Minimax find ich auch interessant  Zwinkernd


Dann bin ich mal auf dem richtigem Weg....
Wenn ich die zwei nun mal Gegenüber stelle schenken die sich nicht mehr viel. 

Ich weiss nicht warum ich immer noch über die Frequenz soviel nachdenke   :Smiley
Vermutlich wirds der Aureus oder sogar nur der kleine Bruder Argentus.
Mal schauen.....

Es gibt sicherlich welche die bereits Erfahrungen gemacht haben mit den Geräten. 
Wer will darf gern n ABER los werden   Grinsend

Ach n Pinpointer wär dann auch nicht schlecht   Weise must have oder gehts am Anfang auch erstmal ganz gut ohne.
Wer ihn hat, will nicht drauf verzichten vermute ich.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #26: 15. Oktober 2017, 22:49:48 »
Nach oben Nach unten

Pinpointer ersparen dir Zeit , Kleinteile im Aushub zu Finden.
Oder ermöglichen dir die Suche im Loch um nichts zu beschädigen.

Ich möchte nicht mehr ohne los

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #27: 15. Oktober 2017, 23:07:02 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)

Ich möchte nicht mehr ohne los


Das dachte ich mir schon... ist bestimmt Praktisch.
Vielleicht sollte ich mich da mal umschauen

Hinzugefügt 15. Oktober 2017, 23:15:27:

Jetzt habe ich nochmal den Vergleich gemacht zwischen den zwei Golden Mask

Argentus & Aureus SE


Argentus 279 Euro
Aureues SE 329 Euro

Argentus 9Zoll DD Spule
Aureus 9 oder 12 Zoll DD Spule

Argentus Gestänge aus Alu & Carbon
Aureus Carbongestänge

Argentus 1300gr
Aureus 1370gr

Beim Aureus ist es noch möglich den Tonmodus anhand vom Kippschalter (1 Ton/ 2Ton) umzustellen.

ich denke es wird wohl sogar der kleinere werden, die Leistung die der Argentus bring ist genau gleich wie beim Aureus (vorausgesetzt die gleiche Spule ist drauf)

  Suchen  Suchen  Suchen
Danke für die mithilfe.....
 

Morgen werd ich gleich mal des Telefon schnappen

Hinzugefügt 16. Oktober 2017, 19:04:10:

Noch eine Frage zur Spule....
welche wird Empfohlen bzw. macht Sinn 9 oder 12 Zoll?

Und wo liegen die Vor und Nachteile drin... .Gewicht ist klar... ich denke auch die 12 Zoll geht tiefer, vermutlich wird dann auch mehr "Schrott" angezeigt bzw. die Störungen sind/ können höher sein.

Zum Pinpointer, da gibts auch wieder zig Geräte, gerade auf Ebay von 20 Euro bis 180 Euro.
Für den Pinpointer möchte ich nicht viel ausgeben, aber zwei will ich auch nicht kaufen.
Gibts ne Empfehlung? Unter 50 Euro wären Top, bei 100 muss ich mir das nochmal überlegen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 19:04:10 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #28: 16. Oktober 2017, 19:10:33 »
Nach oben Nach unten

Ich persönlich würde die  9er nehmen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #29: 16. Oktober 2017, 21:57:05 »
Nach oben Nach unten

BESCHDELD!!!!

Golden Mask Argentus bei J. Schwarz 
Bei J. Diefenbach habe ich mir noch den Deteknix Black Huntmate und Kopfhörer besorgt.

Handschuh habe ich daheim, ne gute Schaufel vom Goldwaschen auch noch. (vermutlich kaufe ich mir aber noch eine kleinere)

Dann kanns jetzt dann los gehen, ab auf n Agger... jippiii

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 21:57:49 von (versteckt) »
Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor