[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Fundreinigung und Restauration > Anleitungen zur Fundreinigung und Restauration  > Thema:

 Extrem putzing...

Gehe zu:  
Avatar  Extrem putzing...  (Gelesen 1289 mal)
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
09. Februar 2022, um 19:47:24 Uhr

von Aluteilen.
Hier hab ich aus Langeweile einen verkokelten und verkrusteten Alu 50er gereinigt.
Einfach mal so,um zu zeigen das selbst so was nicht hoffnungslos ist.
Alugeld,Plaketten,Anhänger lassen sich durch 20sekündige Behandlung mit
Edelstahlbeizpaste und anschließendem abreiben mit Stahlwolle gut behandeln.
Schön is natürlich anders,aber man kann wenigstens noch ein paar Details identifizieren.
Beim nachmachen bitte aufpassen,das Zeug ist extrem gefährlich (Sehr ätzend !!!),kann schwere Gesundheitsschäden
verursachen und euer Mobiliar/Klamotten rettungslos ruinieren.Belehren


Gruß


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

50er.jpg
Offline
(versteckt)
#1
09. Februar 2022, um 23:14:37 Uhr

Geschrieben von Zitat von Immer
Beim nachmachen bitte aufpassen,das Zeug ist extrem gefährlich (Sehr ätzend !!!),kann schwere Gesundheitsschädenverursachen und euer Mobiliar/Klamotten rettungslos ruinieren.Belehren

Oha!

Alternativ HEDP-60 - das ist deutlich harmloser, genauso leicht anzuwenden und bringt auch so ein Ergebnis.

Viele Grüße,
Günter

Offline
(versteckt)
#2
10. Februar 2022, um 09:29:49 Uhr

aufs jahr 100 jahre alt

wie schnell doch die zeit vergeht

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
14. Februar 2022, um 03:04:09 Uhr

Was ein Zufall.
Heute ein passendes Opfer ausgebuddelt.
Eingepinselt,20 Sekunden wirken gelassen,abgespült.
Dann noch mal die schlimmsten Stellen mit der Beize betupft,nochmal 30 Sekunden einwirken gelassen
ordentlich gespült und anschließend poliert.
Denke das Ergebniss kann sich sehen lassen.

Gruß


Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

HLFUND.jpg
HLRuck.jpg
HLVorn.jpg
Offline
(versteckt)
#4
14. Februar 2022, um 14:25:49 Uhr

Einen ähnlichen Reinigungseffekt erzielst du durch 30%ige Salzsäure.

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor