[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten:  1 2 3   Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)
« Antworten #15: 11. Januar 2018, 20:18:08 »
Nach oben Nach unten

Bei der Zielgenauigkeit von damals, werden wohl die meisten Kugeln "jungfräulich" im Boden gelandet sein.
Dass die ein oder andere Kugel jedoch ein Treffer war, wird wohl wahrscheinlich sein ...
Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #16: 11. Januar 2018, 20:29:51 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Woran machst du fest, dass die Kugeln schon "durch jemanden durch" sind? Anhaftung? Verformung?

Nein, ein weiches Ziel würde die Kugel nicht im geringsten verformen.

Aber wenn ich weiß, dass es genau im Fundgebiet dichte Formationen gab und es zu einer solchen Gegend sogar ein historisches Gemälde (*) gibt, auf dem man sieht, wie eine Vollkugel gerade eine Schneise durch dicht zum Angriff gedrängte Infanterie gezogen hat, dann ist es recht unwahrscheinlich, dass alle meine 18 dort gefundenen Kugeöln von 3 bis 12 Pfund komplett daneben gingen.

Eine andere Kugel fand ich dagegen tief im Wald - 400m vom damaligen Waldrand und über 1.000m von der Position der Batterie (auf einem alten Schlachtplan) entfernt. Hier wurde (im Schneetreiben) zu hoch gezielt und das Geschoss ist ins Nirwana geflogen.

Viele Grüße,
Günter

(*) der Schlachten-Maler wurde vom bayrischen Kronprinzen mitgenommen und durfte in medias res skizzieren. Er schrieb, dass das Zeichnen recht ungemütlich war, weil ihm immer Kanonenkugeln über den Kopf flogen!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #17: 11. Januar 2018, 20:46:13 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
18 dort gefundenen Kugeöln von 3 bis 12 Pfund


Damit bist du sicherlich der Kugel König.   Super

Stell doch mal bitte Bilder deiner Sammlung ein, wenn du magst.
Würde mich freuen.

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Mach sie erst mal sauber, vielleicht sieht man dann was, was eine bessere Bestimmung zulässt, wie Gussnaht oder Lunker.


Danke Bolzenkopf!
Was wäre hier die beste Technik der Reinigung?
Bislang nutzte ich einen Hammer.  

Ein Elektrolyse Bad wird angelegt, sobald ich das Auto Batterie Ladegerät wieder gefunden habe.
Suche schon 2 Tage danach.....

Wäre Elektrolyse zur Entrostung hier die erste Wahl? Oder zu agressiv?

DANKE!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 11. Januar 2018, 20:52:31 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 11. Januar 2018, 21:02:34 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Damit bist du sicherlich der Kugel König. SuperStell doch mal bitte Bilder deiner Sammlung ein, wenn du magst.Würde mich freuen.

Kugelkönig ist hier wohl MBDeus mit über 60 Stück. Da komme ich gerade mal auf 2/3.

Bilder meiner Kugeln findest Du auf Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://kanonen-kugeln.de/
- die meisten haben da im unteren Fünftel Holztisch und der Rest ist weiße Wand.

Ich behandle meine rein mechanisch ohne Säure oder Strom:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
http://www.detektorforum.de/smf/index.php/topic,12967.msg99763.html#msg99763


Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

kugelmania1.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #19: 11. Januar 2018, 21:21:16 »
Nach oben Nach unten

Reinigung? Mein Stichwort. Meine mittlerweile 30+ Kugeln wurden mit einem Druckluftnadler
entrostet. Da schwör ich drauf...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #20: 11. Januar 2018, 21:26:48 »
Nach oben Nach unten

Super. Danke Drusus für die Links und Info!!

Schau ich mir jetzt mal in Ruhe an.

So eine kleine Datenbank plane ich für Hufeisen. (falls es so etwas noch nicht gibt)
Über die freue ich mich immer ganz besonders!

Anbei die vier letzten Eisen, wobei das Ding oben rechts wahrscheinlich nur ein Kochtopf Griff ist.

Hinzugefügt 11. Januar 2018, 21:31:19:

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Reinigung? Mein Stichwort. Meine mittlerweile 30+ Kugeln wurden mit einem Druckluftnadler
entrostet. Da schwör ich drauf...


Noch einer mit 30 Kanonenkugeln. :-)
Wahnsinn!
Sowas in der Art?
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://de.wikipedia.org/wiki/Nadelentroster


Gibt es mit guten Bewertungen für wenig Geld bei Amazon:
Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.amazon.de/Berlan-BDNR113-Druckluft-Nadelentroster/dp/B001U4RFDU/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1515702836&sr=1-3&keywords=nadelentroster


Arbeitsdruck 6,3 bar steht da.
Mein Kompressor macht knapp 10. Wäre das noch okay oder fliegt mir dann alles um die Ohren?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_2058.jpg


« Letzte Änderung: 11. Januar 2018, 21:35:52 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 11. Januar 2018, 21:39:12 »
Nach oben Nach unten

Ja, ein billiger blauer von ebay, angeschlossen an einen 50 Liter Kompressor. Wenn man die noch nasse Kugel auf ein zusammengeknülltes Bettlaken in einen Eimer legt gibt' auch wenig Staub. Macht einen Höllenlärm, viel Spaß  und geht schnell. Der Nadler verdichtet sogar die Oberfläche, was ein Nachrosten, falls man nicht entsalzenn  mag, hemmt...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 11. Januar 2018, 21:41:22 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #22: 11. Januar 2018, 21:44:21 »
Nach oben Nach unten

Danke wave!

Ich hab zu meinem letzten Beitrag noch ein günstiges Gerät verlinkt und eine Frage zum Arbeitsdruck hinzugefügt.

Könntest du bitte noch etwas dazu sagen?

Danke!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #23: 11. Januar 2018, 21:53:59 »
Nach oben Nach unten

Druckminderer mit Wasserabscheider ist von Vorteil.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 11. Januar 2018, 22:00:35 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)

Wäre Elektrolyse zur Entrostung hier die erste Wahl? Oder zu agressiv?



Das solltest du lieber vorher mal probieren. Da kann man die Kugel auch versauen. Kommt drauf an aus welchem Milieu (bodentechnisch gesehen) die Kugel kommt und wie man mit Lyse und der Nachbehandlung umgehen kann.
Ich hab meine immer nur mit Lyse gemacht.
Man kann sie aber auch schnell "tot"-lysen und schrubben, dann sieht sie aus wie ein vernickelter Golfball, das wollen wir ja nicht. Vielleicht mit paar Kartäschen mal üben, bei Gelegenheit.
Hammer und Entsalzen dauert zwar länger, ist aber wohl die sicherste Methode, in deinem Fall.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #25: 11. Januar 2018, 22:01:06 »
Nach oben Nach unten

Werte habe ich nicht, meiner hat aber einen pistolengriff und ist wie ein schlagschrauber regulierbar. Meiner nennt sich apex druckluftnadler. Mutte mal googeln...

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #26: 12. Januar 2018, 10:08:32 »
Nach oben Nach unten

Hier noch ein Beispiel wie sauber eine Kanonenkugel durch einen Körper fliegt.

Es handelt sich um den Brustpanzer des 23 jährigen Kürassiers François-Antoine Fauveau der 1815 bei Waterloo durch Kanonenvolltreffer ums Leben kam.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

carabinier ball waterloo french.jpg
f610388809d97957fb4340b00a9cafd9.jpg
panzer.jpg


Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #27: 12. Januar 2018, 10:10:14 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Hier noch ein Beispiel wie sauber eine Kanonenkugel durch einen Körper fliegt.
Sprachlos  Schockiert

Gruß FK

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #28: 12. Januar 2018, 17:40:50 »
Nach oben Nach unten

Amen  Amen  Amen .......das war garnicht mal so selten. Hier nochmal 2 Beispiele vom Schlachtfeld mit Durchschuss
durch Kanonenkugel.
LG
Berni

Hinzugefügt 12. Januar 2018, 17:45:22:

...das ist das 2. Bild.
Lg
Berni

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

1495308869166379509.jpg
70e9ba47150c9ffafef464d8dccfa747--the-battle-armors.jpg


« Letzte Änderung: 12. Januar 2018, 17:45:22 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #29: 12. Januar 2018, 18:20:57 »
Nach oben Nach unten

Es tut mir leid aber ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen bei der Vorstellung.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2 3   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor