[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 01. Januar 2009,
um 22:37:10 Uhr »
Nach oben Nach unten

hallo!

wollte euch mal meine letzte pfeilspitze zeigen!

welche epoche diese entsprungen ist, das weiss ich leider nicht?!?!?!?!?!?!?!


kann mir da wer weiterhelfen?


interessant finde ich das kleine nagerl am ende der tülle.


mfg jörg



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC08074.JPG
DSC08076.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 01. Januar 2009,
um 22:56:28 Uhr »
Nach oben Nach unten

Hallo Jörg,

eine tolle Pfeilspitze! Kann man zeitlich schwer einordnen, diese Form gab es über längeren Zeitraum. Küsschen Aber einen Nagel seh ich da nicht in der Tülle. Huch


MFG Max Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 02. Januar 2009,
um 00:05:42 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Aber einen Nagel seh ich da nicht in der Tülle. Huch


Na, dann schau Dir aber noch mal das 2. Bild ganz genau an - Nagel kommt von links.

Schöne Spitze, über die ich aber leider auch nichts sagen kann.

Viele Grüße,
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 02. Januar 2009,
um 06:01:10 Uhr »
Nach oben Nach unten

schöne pfeilspitze

aber so wie max schon schrieb zeitlich leider schwer einzuordnen da es die über einen langen zeitraum gab

diese ist zb.römisch

gut fund mfg.zenzi

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

m30_pfeilspitze.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 02. Januar 2009,
um 12:38:40 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
schöne pfeilspitze

aber so wie max schon schrieb zeitlich leider schwer einzuordnen da es die über einen langen zeitraum gab

diese ist zb.römisch

gut fund mfg.zenzi



servus!

na macht nix!!!

meine heimischen sondelkollegen die, die damals mit mir
mit waren als ich sie gefunden hab, meinen auch, dass
es schwer ist die zu bestimmen!

ich sag die is scho was älteres :Smiley

mfg jörg


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 02. Januar 2009,
um 16:48:48 Uhr »
Nach oben Nach unten

Wie sieht der Mittelgrat aus, ist der deutlich erhoben?
stm

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 02. Januar 2009,
um 16:54:02 Uhr »
Nach oben Nach unten

Servus


wo ist das kleine nagerl am ende der tülle? Sehe da nichts, sorry

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 02. Januar 2009,
um 19:02:20 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Servus


wo ist das kleine nagerl am ende der tülle? Sehe da nichts, sorry


siehe anhang!!!;)

@stekemest

ja, sehen tut man es nicht so deutlich, da noch rostig!


mfg jörg





Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

nagel.jpg


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 02. Januar 2009,
um 22:51:37 Uhr »
Nach oben Nach unten

Ja was? Zwinkernd
Es gibt zwei Arten von Mittelgraten: einer entsteht ganz natürlich dadurch, dass man zwei Seiten hat, die zu den Schneiden hin abfallen (mit einem rautenförmigen Querschnitt). Der andere ist künstlich erhoben, sodass er über die Blattfläche hinausragt. Bei diesem Stück ist es für die Datierung wichtig, um welche Art von Grat es sich handelt. Das sieht man eigentlich auch im rostigen Zustand.
stm

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #9: 03. Januar 2009,
um 15:03:42 Uhr »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Ja was? Zwinkernd
Es gibt zwei Arten von Mittelgraten: einer entsteht ganz natürlich dadurch, dass man zwei Seiten hat, die zu den Schneiden hin abfallen (mit einem rautenförmigen Querschnitt). Der andere ist künstlich erhoben, sodass er über die Blattfläche hinausragt. Bei diesem Stück ist es für die Datierung wichtig, um welche Art von Grat es sich handelt. Das sieht man eigentlich auch im rostigen Zustand.
stm



werd noch ein paar fotos machen!

kann mir unter deiner beschreibung leider nicht viel vorstellen.

der steg is bei dem entstanden durch die herstellung, da auf beiden seiten eine schneide is!

aber ich zeig dir lieber noch fotos!!!! Cool


mfg jörg



Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor