[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2    Nach unten
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #15: 19. April 2019, 08:49:58 »
Nach oben Nach unten

Nebeneinkommen soll's ja nicht sein.
Ich persönlich mag das Hobby, also den Kick auf Funde, die Geschichte dazu, den Erhalt für die Nachwelt ohne Interesse da was anzueignen.

Ist immer eine Wirtschaftliche Entscheidung beim Hobby, wo man abwägen muss, was gebe ich aus für welchen Zweck.
Da ich das auch als Hobby nutze, sprich evtl 1x die Woche oder evtl 1x alle 2 Wochen Sondele, ist das so eine Sache.
Hobby ist nicht Hobby.
Hab auch MW Aquaristik als Hobby, da fließen jeden Monat mehrere Hundert Euro rein, aber auch nur weil ich da Täglich was von habe.
Von daher wäge ich Kosten zum Nutzeffekt ab.

Macht jeder wie er will.
Kenne auch Leute die Tausende in Modellbau stecken (Turbinenhelis) und nur 1x im Jahr das Teil nutzen.
Wäre für mich persönlich Reizlos.

Soll jetzt keine Diskussion werden, aber würde ich mehrfach Sondeln wäre für mich ein MD auch keine Preisfrage.
Zudem noch abhängig von der Erteilung der NFG.
Ohne NFG..kein Hobby.
Auch das entscheidet ja jeder für sich.
Ne Persönliche Meinung dazu behalte ich mir mal aussen vor was Sondeln ohne NFG betrifft.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #16: 23. April 2019, 11:10:10 »
Nach oben Nach unten

Konnte an Ostern mal Ausgiebig MD'sTesten.
Darunter war XP ORX EL, Fisher F22 und ein Bounty Hunter Lone Star pro.
Der ORX war mega leicht und habe Ihn mit den Voreingestellten Programmen getestet.
Leider sehr nervig was die Laufruhe anging.
Da musste die Sens bis auf 72 runter um ein relativ ruhigen Lauf zu erzielen, was wiederum Subjektiv zu Lasten der Tiefe ging.
Schade, es ist ein mega Detektor der vor allem durch seine Leichtigkeit und sehr guter Unterscheidung gefallen hat.
Auch der Besitzer hat das unruhige bemängelt, was er bisher nicht in den Griff bekommen hat.

Der F22 ist etwas schwerer. 
Lief bedeutend ruhiger und war sehr einfach einzustellen.
Tiefenleistung empfand ich jetzt relativ gut. Reichspfennig kamen gut rein zw 12-15 cm. Ein Markstück auf dem Acker zwar vom Ton her noch in Tiefe 18cm, aber der Leitwert streikt da wohl wenns tiefer geht. 
Der Fisher ist auch schön ausbalanciert.

Der Bounty Hunter ist da mehr eine Preisorientierte Klasse was man zwar nicht an der Verarbeitung erkennt, aber dich deutlich am Tiefgang.
Für die Suche nach Militaria mag dieser zwar genügen, aber für Münzsuche wohl nur bedingt zu gebrauchen.

Wir haben dann gestern mal Just for Fun ein paar 2 Reichspfennige vergraben und die Geräte im Allmetall Modus getestet. Dies war der einzigste Modus wo wir uns einig waren, das dies von allen am besten zu vergleichen wäre.

Wir haben 2 Reichspfennige (Der Acker gab ja massig) in folgenden Tiefen Waagerecht versenkt.
10cm, 13cm, 16cm, 19cm, 22cm, 25cm, 
28cm und 32cm.

Der Test ergab:
10cm schafften alle 3 MD.
13cm der F22 und ORX ohne Probleme, beim BH nur noch grenzwertig.
16cm der F22 und ORX, der BH stieg da aus.
19cm fand der f22 und der ORX noch gut.
22cm fand der ORX noch aber ohne LW, beim F22 würde man wohl bei dem Schwachen Signal nicht Graben.
25cm war dann auch für den ORX nur noch schwach erkennbar. 
28cm und 32cm waren da auch für den ORX nicht mehr Ortbar.

Man beachte das beim ORX der Sens auf 70 gestellt wurde um einen ruhigen Lauf zu erhalten.
Fazit..tiefenmässig ist der ORX der Kracher, auch kleinteile (Splitter in 3-4mm) Ortet der noch richtig tief.
Vermutlich wird mit der Karma Spule noch mehr Tiefe gewonnen, die war leider zum Test nicht da.
Ich bin begeistert und werde mal den Hersteller Kontaktieren wie man den Lauf beruhigen kann.

Nur mal mein Ostern und mein Fazit genannt, evtl hilfst ja dem ein oder anderen.




Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #17: 23. April 2019, 11:18:14 »
Nach oben Nach unten

Karma Spule für den ORX ?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #18: 23. April 2019, 11:21:06 »
Nach oben Nach unten

Vermutlich meint er die Karma für den F22.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #19: 23. April 2019, 11:35:27 »
Nach oben Nach unten

Das würde natürlich eher passen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #20: 23. April 2019, 13:25:36 »
Nach oben Nach unten

Ja, die Karma für den f22 natürlich.
War mal ein schönes Erlebniss Detektoren unterschiedlicher Preisklassen Testen zu können.
Noch schöner fand ich aber, die Interesse das Grundbesitzers und die Genehmigung den Acker zu durchwühlen mit dessen Anwesenheit.
Von daher ein Herzlichen Dank an B.H. Erbing und dessen Kollege dem Forstwirt, der uns auch ein Waldstück genehmigte.
Alle Funde blieben übrigens beim Grundbesitzer.
Ich hoffe auch die Sucherkollegen in Osburg anzutreffen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von 09. Juni 2019, 19:27:50
Offline (versteckt)
« Antworten #21: 23. April 2019, 13:39:41 »
Nach oben Nach untenBeste Antwort entfernen

Hier ein ähnlich interessanter Test:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=U-mGNU8VMBE


Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.youtube.com/watch?v=YAJo6FAdy8Q


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #22: 23. April 2019, 13:45:06 »
Nach oben Nach unten

@Foxy hast du den F22 auch mit voller Sens getestet? Sollte auch mit 100% noch ruhig laufen. Allerdings sind zwei Reichspfennig ziemlich groß, bei einem dünneren Münzlein sollte der Vorteil des ORX noch deutlicher ausfallen, und vor allem wenn diese hochkant liegen. Ich hab gestern den F11 mit Standard- und NEL-Tornado-Spule auf schwerem Lehmboden getestet. Nüchternes Fazit: beide Spulen nahmen sich nicht viel, für 1/24 Thaler war bei 15 cm Schluss, die kleine konzentrische Spule (18cm) hatte sogar eine bessere Erkennung, das Signal war immer etwas "schärfer", deshalb nehme ich die auch immer gerne für die Nachsuche. Bei der etwas größeren F22-Spule dürfte der Unterschied noch geringer ausfallen, bei weniger problematischen Böden hat die Karma-Spule aber bestimmt einen größeren Vorteil.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #23: 23. April 2019, 13:57:37 »
Nach oben Nach unten

Der f22 lief bei 95% soweit ich mich recht erinnere.
Acker und Stromleitungen waren nicht förderlich.
Wie gesagt, getestet wurde im Allmetall bei ruhigem Lauf.
Der ORX hat natürlich gegenüber dem f22 seine Vorteile in der Khz...macht sich bestimmt auch bemerkbar. Klar auch der Vorteil dann bei Kleinst Münzen und Silbermünzen. Bin da auch von angetan, nur das nervige zittern ist übel. Als wenn man seine Grille Gassi führt

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #24: 23. April 2019, 17:40:19 »
Nach oben Nach unten

Hat doch nur zwei Coin Programme.
Coin Fast  und Coin Deep.
Coin Fast läuft wohl etwas ruhiger als Coin Deep.
Und der Bodenabgleich (Ground Balance) kann sich auch auf die Laufruhe auswirken. 

Der XP hat einige Videos dazu auf 
YouTube .
Hier mal ein Beispiel .

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
(versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #25: 23. April 2019, 18:56:44 »
Nach oben Nach unten

Exakt
Der ORX ist ja nicht für Allmetall ausgelegt und mit der 24x13 Spule auch von der Frequenz nicht vergleichbar.
So musste ein modi angepasst werden und die niedrigste Frequenz (15) zum Vergleich genommen werden.
Also alle Filter raus und ca Einstellung zum Allmetall Modus als Referenz.
Das der ORX nicht mit den 8er Frequenzen Vergleichbar ist, war schon klar. Aber annähernd mal ein Ansatzpunkt gesucht, eingestellt und getestet.
Trotz Bodenabgleich scheint der ORX nervig zu sein.
Kann jetzt nicht beurteilen ob es das Gerät an sich ist oder an der Spule lag. War keine andere vorhanden zum Vergleich.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor