[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Waffen und Ausrüstung vor WKI > Äxte, Beile & Werkzeuge > Thema:

 Axt gefunden

Gehe zu:  
Avatar  Axt gefunden  (Gelesen 474 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
16. April 2024, um 13:19:49 Uhr

Servus,
Diese Axt war ein einziger Rostklumpen. Nach einigen Stunden in der Lyse sieht sie wieder ganz ansehnlich aus.

Weiß jemand, was dass für eine Axt ist?


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

PXL_20240416_120617808 (1).jpg
PXL_20240416_120714485.jpg
PXL_20240416_120728958.jpg
PXL_20240416_120748416.jpg

« Letzte Änderung: 16. April 2024, um 13:22:28 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#1
22. April 2024, um 06:56:11 Uhr

Ich hole das Thema noch einmal hoch. 

Ich habe bereits auch schon an so eine römische Axt gedacht: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Offline
(versteckt)
#2
22. April 2024, um 19:49:26 Uhr

Eines der wichtigen Datierungsmerkmale ist das Axthaus, was bei deiner Axt sich nur von oval bis rund erahnen läßt.Der Übergang vom Blatt zum Haus ist bei deiner Axt beidseitig abgesetzt. Bei deiner gezeigten römischen Axt nur einseitig.Der beidseitige Übergang ist mir nur ab dem Mittelalter (etwa 9. Jh. ) bekannt. Mit Vorbehalt wprde ich hier einen Zeitraum vom 9. - 12. Jh. in Betracht ziehen.

Gruß cyper

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#3
24. April 2024, um 06:32:19 Uhr

Vielen Dank für deine Einschätzung Cyper.

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor