[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Schmuck und Zierrat > Beschläge > Thema:

 Datierung eines Beschlages erbeten

Gehe zu:  
Avatar  Datierung eines Beschlages erbeten  (Gelesen 400 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
19. April 2024, um 20:29:57 Uhr

Hallo Leute,

habe letzte Woche in einem Feld diesen Beschlag gefunden. Denke, er stammt mit ziemlicher Sicherheit von den Österreichern. Wohin gehört dieses Teil und wie alt ist es (Bandolier?) Hätte da jemand Vergleichsbilder?

Danke für eure Hilfe
Sucher1412


Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

IMG_2076.jpg
IMG_4104.jpg
IMG_4105.jpg
IMG_4136.jpg
Offline
(versteckt)
#1
19. April 2024, um 23:27:20 Uhr

...Kappenabzeichen K.u.K., 1.Wk. Kappenabz. waren inoffizielle Abz. die privat beschafft wurden.

  Es gab da gefühlt zig hunderte unterschiedliche Abzeichen, befestigt wurden die teils mit Nadel-

  broschierungen und Metallklammern an den Feldmützen.

  Der Doppeladler wurde stets mit Schwert u. Reichsapfel dargestellt.

  Grüsse   Winken

Hinzugefügt 20. April 2024, um 08:04:01 Uhr:

...sorry, mit Schwert u. Zepter muss es heissen.

Hinzugefügt 20. April 2024, um 10:53:05 Uhr:

...hier noch ein Beispielfoto.


Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

R.jpg

« Letzte Änderung: 20. April 2024, um 10:53:05 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
20. April 2024, um 20:57:40 Uhr

Hallo Berni

Danke für deine Antwort.(Dankebutton fehlt leider)
Für was könnte die abgebrochene Öse auf der Rückseite unten gewesen sein?
Hättest du da evtl. eine Idee?
Dachte da könnten evtl.Räumnadeln dran gewesen sein.

Grüße
Sucher1412

« Letzte Änderung: 20. April 2024, um 21:12:03 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#3
20. April 2024, um 22:44:35 Uhr

...das ist und war kein Bandulierbeschlag ! Räumnadelbeschläge für Banduliere sind sind seit der der Einführung

   von Percussionswaffen obsolet. Ausserdem würde die K.u.K. Wappenauflage nicht der Zeit entsprechen, das

   auf deinem Abz. ist der Zeit des 1.WK zuzuschreiben. Das war eine Nadelbroschierung auf der Rs.

   Grüsse   Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
21. April 2024, um 09:26:07 Uhr

Danke für deine Hilfe Berni

Grüße 
Sucher1412

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor