[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2   Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 19. April 2016, 13:39:10 »
Nach oben Nach unten

Ich hätte mal ne Frage, ich will bald zum erstenmal mit meinem Discovery 3300 auf Suche gehen. Bin mir aber noch nicht ganz im Klaren, mit welchem Suchmodus man das am besten macht. Ist die Pinpoint Einstellung die genauere Suche oder was würdet ihr mit vorschlagen. Bin totaler Neuling.
Ich möchte mich schonmal für eure Antworten und Tipps bedanken.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 19. April 2016, 17:35:13 »
Nach oben Nach unten

Hallo,
ich bin immer im all Metall modus gelaufen. Der pin point modus dient nur zum genauen lokalisieren des Fund Objektes. Wenn du vor dem suchen den bodenabgleich machst, dann dann geht zwar der pinpoint modus ganz einfach, hast aber beim schwenken gelegentlich nervige 199er Signale. Ohne bodenableich haste die nervsignale zwar nicht, brauchst aber etwas Übung mit dem pinpointer.

LG Ketto

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 19. April 2016, 17:40:46 »
Nach oben Nach unten

Hat der dann eine Bodenabgleichautomatik?
Wenn nicht, sollte der Abgleich gemacht werden, sonst tut der doch ned richtig Unentschlossen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 19. April 2016, 17:52:55 »
Nach oben Nach unten

Nee, der Abgleich muss manuell gemacht werden. Hab das aber getestet, wennan den Abgleich nicht macht und das Rädchen beim anschalten ganz links hat gehts auch, nur der pinpointmodus ist dann etwas spezieller.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 19. April 2016, 17:56:37 »
Nach oben Nach unten

Ich wollte sagen, mit dem Abgleich setzt man einen Referenzpunkt, sonst weiß der Detektor nicht, wo er ist Zwinkernd
@Reiner- im Pinpointmodus sucht man üblicherweise nicht

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 19. April 2016, 17:58:12 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 19. April 2016, 18:11:20 »
Nach oben Nach unten

Unbedingt immer Bodenabgleich machen, ist ja die Stärke in diesem Preisbereich! ((pinpoint drücken, drehen, pinpoint drücken drehen, bis Ruhe).Gibts genügend Videos dazu bei Youtube.
Bei zuvielen Geistersignalen Sensitivity etwas runter, bzw. auch mal neuen Bodenabgleich machen (ändert sich ja mit Temperatur und Boden).
Suchen im Allmetallmodus ( ohne Filter), hörst ja schon am Ton ob es eher Eisen ist. Bei Mischsignalen immer(!) graben. Teils kommen nähmlich leider auch kleinere Münzen als Eisensignal gemischt mit hellem Signal rein.
Pinpoint -Taste nur zum genaueren Lokalisieren nutzen oder zur Absicherung bei schwachen Signalen. Pinpoint geht tief aber frisst Batterien....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 19. April 2016, 18:17:24 »
Nach oben Nach unten

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Allerdings kann man auch im pinpoint Modus noch ein wenig genauer lokalisieren wenn man ihn nochmals drückt. Dadurch wird er empfindlicher und man findet die Teile noch einfacher Smiley


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 19. April 2016, 18:31:42 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Dadurch wird er empfindlicher

Richtig, bzw. fast richtig;) Mit mehrmaligen Drücken der Pinpointtaste wird die Empfindlichkeit geregelt. Umso ofter gedrückt wird, umso unempfindlicher wird der Pinpointer. D,h. die starken Fundsignale welche ein großes Feld abdecken werden schwächer und somit der Lokalisationspunkt kleiner.
Kleiner Hinweis noch: Vergiss einfach ganz schnell die Leitwertanzeige. Hellerer Ton als Eisen, bzw. nicht ganz klar Eisen: Graben!
Und große Eisenteile geben auch in den Randbereichen des Fundes gutes, helles, grabungswürdiges Signal ab.
Kann dann mit dem Pinpointer verifiziert werden, wo das Ding überhaupt wirklich liegt und ob das eben nicht nur der Randbereich eines Eisenteils ist.
Aber gerade am Anfang: immer so viel wie möglich ausgraben;) Daraus lernt man das Gerät kennen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 19. April 2016, 18:32:26 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #8: 19. April 2016, 18:34:51 »
Nach oben Nach unten

Dazu noch eine Frage, halte ich die Pinpoint Taste beim Abgleich gedrückt oder wird sie nur kurz betädigt?

Möchte mich hier bei allen herzlich bedanken, eure Antworten helfen mir sehr. Ich finde, die Bedienungsanleitung ist ziemlich ungenau

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 19. April 2016, 19:00:33 »
Nach oben Nach unten

Kurz drücken-doppelpieps- zum Boden- "Lärm"- drehen- drücken-doppelpieps- zum boden, so lange das Spielchen bis Du am Boden eben keinen "lärm"  mehr hörst.
Aber wie gesagt: youtube, z.B. hier:

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 19. April 2016, 20:24:21 »
Nach oben Nach unten

Und setze den Pinpointmodus sparsam ein! Der saugt ordentlich an den Batterien! Und nimm immer Ersat mit, Ich habe immer die von Netto genommen (2 für 1,99 €), die gehen gut.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 20. April 2016, 10:12:50 »
Nach oben Nach unten

Wie lange halten denn in etwa die Batterien??

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 20. April 2016, 13:47:18 »
Nach oben Nach unten

Kommt drauf an wie kalt es ist und wie oft du den Pinpointer nutzt. 6h sollten sie halten.....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 21. April 2016, 00:18:03 »
Nach oben Nach unten

Ich hab am Anfang auch normale Discounter Batterien genutzt, bin nun auf (hochwertige) Akkus umgestiegen, erstaunlicherweise halten die mindestens so lange durch wie die Batterien, bin zufrieden damit  Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 21. April 2016, 09:18:18 »
Nach oben Nach unten

Klar sind Akkus auf Dauer besser^^

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor