[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Dachboden & Flohmarkt Funde (Moderator: Gratian) > Thema:

 28 cm Holzkreuz

Gehe zu:  
Avatar  28 cm Holzkreuz  (Gelesen 607 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Dieses Thema enthält einen Beitrag der als beste Antwort ausgewählt wurde - Hier klicken um sie anzuzeigen
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
13. August 2020, um 16:48:08 Uhr

Hallo
möchte euch mein Holzkreuz das ich im Flohmarkt erworben habe zeigen und bitte euch um eine Bestimmung .das Kreuz ist 28cm hoch 10cm breit und hat eine leicht rötliche farbe .
[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

im voraus besten dank Gruß K.





 


Es sind 6 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC01159.jpg
DSC01160.jpg
DSC01161.jpg
DSC01164.jpg
DSC01165.jpg
DSC01166.jpg
Offline
(versteckt)
#1
13. August 2020, um 17:20:46 Uhr

Ist das Kreuz innen hohl, bzw. müsste die Rückseite abnehmbar sein?


Gruß Buddler

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
13. August 2020, um 19:10:00 Uhr

Hallo

die lange dünne Rückseite ist abnehmbar . gruß k.

Offline
(versteckt)
#3
13. August 2020, um 19:31:56 Uhr


Fangen wir mal mit der Rückseite des Reliquienkreuzes an. Dort ist es als Arma Christi Darstellung aufgebaut... Sicher
fragt sich der eine oder andere, was der Hahn auf dem Kreuz zu suchen hat..

Er ist aber das Zeichen für die Verleugnung von Petrus...

Was befindet sich innen... sind noch Reliquien vorhanden?


Gruß Buddler

Hinzugefügt 13. August 2020, um 19:37:29 Uhr:

Auf der Vorderseite ist oben der allmächtige Vater, darunter der Gekreuzigte und am Fuße Mater Dolorosa dargestellt,

verm. Nussbaumholz; Zeitstellung könnte 18. Jahrhundert sein.. Auf der Vorderseite befindet sich noch ein Glasauge,
wenn ich es richtig sehe...

Solche Kreuze werden immer mal wieder angeboten, kommt aber auf die Devotionalien oder Reliquien an, die in der Innenseite
aufbewahrt wurden.


Gruß Buddler

« Letzte Änderung: 13. August 2020, um 19:37:29 Uhr von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
13. August 2020, um 20:10:10 Uhr

Hallo buddler
 
Danke  für deine supper auskunft , du hast richtig gesehen das auf der Vorderseite sich ein Glasauge befindet . ich werde morgen vorsichtig die Rückseite entfernen und wenn es
möglich ist ein Foto senden.
Herzlichen dank gruß K.



Als beste Antwort ausgewählt von kili 14. September 2020, um 10:02:28 Uhr
Offline
(versteckt)
#5
13. August 2020, um 20:27:03 Uhr

Danke, freu mich drauf.. der Inhalt würde mich sehr interessieren..

Gruß Buddler

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
14. August 2020, um 16:49:26 Uhr

Hallo buddler
in der Rückseite befand sich ein 21cm lang 1,5cm breiter Stoffteil mit quer verteilten  2mm   Goldfäden ?  eine Inschrift ist zu lesen:  riffime`a  gloria vir .
[ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]

gruß K.



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC01167.jpg
DSC01170.jpg
DSC01171.jpg
Offline
(versteckt)
#7
14. August 2020, um 17:03:37 Uhr

Interessant... danke fürs Zeigen..


Gruß Buddler

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor