[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Fundforen > Dachboden & Flohmarkt Funde (Moderator: Gratian) > Thema:

 Marine 2 ?

Gehe zu:  
Avatar  Marine 2 ?  (Gelesen 1198 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten:  1 2 3 4   Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
27. August 2020, um 17:41:39 Uhr

Hallo an die Spezialisten,

Habe heute im Keller eines ehemaligen Marine Soldaten aufräumen und entsorgen dürfen.

Ist das Teil was seltenes oder mehrfach auf dem Markt in Milionen Stückzahl vergeben, die Scheide scheint nicht Original dazu gehören, sieht man ja,, sogar ich.

Hab schon ein wenig vom Flugrost entfernt ,unter anderen habe ich noch 4 weitere Piekser finden dürfen Bajonette.

Mal sehen was ich zu lesen bekomme von euch.

lg Lanze

   [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]    [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]


Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20200827_160002.jpg
20200827_160055.jpg

« Letzte Änderung: 27. August 2020, um 17:47:35 Uhr von (versteckt), Grund: Bild Bearbeitet »

Offline
(versteckt)
#1
27. August 2020, um 17:50:35 Uhr

Das gefällt mir klasse, auch wenn ich nicht weiß was es ist  Super

Offline
(versteckt)
#2
27. August 2020, um 18:05:14 Uhr

Schockiert     Offz.- Dolch Kriegsmarine NS.  Scheide nicht zugehörig.

           Grüsse  Winken

Offline
(versteckt)
#3
27. August 2020, um 18:17:45 Uhr

Schönes Stück. Super Hätte ich auch mitgenommen.
Den Dolch bekommst bestimmt wieder gut hin. Super

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
27. August 2020, um 19:53:57 Uhr

Ui   Schockiert   danke euch das is ja was feines    Küsschen 
habe schon ein wenig angefangen mit der reinigung ,guck..... [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ] [ Anhang: Sie können keine Anhänge ansehen ]



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20200827_164930.jpg
20200827_170038.jpg
20200827_170211.jpg
20200827_170308.jpg
Offline
(versteckt)
#5
27. August 2020, um 20:13:53 Uhr

 Smiley...Das wird schon. Die Wicklung lässt sich auch wieder gut ergänzen. Die Scheide findet sich in der Bucht, das Portepee und das

       Dolchgehänge ebenso. Ich würde es wieder komplettieren. Scheiden gab es unterschiedliche Ausführungen, siehe Fotos.

       Grüsse   Winken


Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20170318_154114[1].jpg
8689239_1_l.jpg
DSC01809.jpg
Offline
(versteckt)
#6
27. August 2020, um 20:21:07 Uhr

Wooow, klasse Kellerfund  Applaus Applaus Applaus
Klasse Arbeit danach... Schockiert Applaus Applaus Applaus

Offline
(versteckt)
#7
28. August 2020, um 07:47:19 Uhr

Die Scheide könnte von einem HJ- Dolch kommen.
Aber sehr schönes Stück. Da würde ich gern auch mal dei anderen Funde sehen!

Offline
(versteckt)
#8
28. August 2020, um 09:06:42 Uhr

Der Adler ist mMn aufgeschraubt.
Danach kann man den Griff abziehen und mit einer gluehenden Nadel auf eventuelles Elfenbein (was ich nicht glaube) testen. Einfach in den schmalen verdeckten Kopfrand oder Innenwandung einstechen und riechen obs nach Plastik stinkt...

Offline
(versteckt)
#9
28. August 2020, um 10:24:40 Uhr

schönes Stück        Super       gefallt mir        Smiley



Gruß xp 68

Offline
(versteckt)
#10
28. August 2020, um 11:12:25 Uhr

Zur Info: Preis 15,70 RM bzw 24,10 mit Elfenbeingriff. Falls die Klinge mit marinen Motiven verziert ist, waere das ein super Fund.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
28. August 2020, um 14:03:49 Uhr

Danke euch für die vielen hinweis-Tips, eines noch oben an der Klinge ist eine Büßte von einem Ritter mit Helm gepunzt
darunter die Buchstaben WKG oder WKC wisst ihr was das bedeutet ?

Gruß Lanze

Offline
(versteckt)
#12
28. August 2020, um 14:23:58 Uhr

Also ueblicherweise findest du den Hersteller so gepunzt:
M 7/xx     xx sind bis zu drei Kennzahlen der RZM

Nur auf den SA-Dolchen gabs Gruppenstempelungen auf der Rueckseite der Parierstange.

WKC ist Weyersberg, Kirschbaum und Co. (Solingen Wald) und sollte irgendwo auch die Nummer M 7/42 haben.

Sprueh doch mal ueber Nacht mit WD40 ein und versuche den Knauf vorsichtig abzuschrauben....

« Letzte Änderung: 28. August 2020, um 14:34:57 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#13
28. August 2020, um 15:31:01 Uhr

Geschrieben von Zitat von aurelia
Also ueblicherweise findest du den Hersteller so gepunzt:
M 7/xx xx sind bis zu drei Kennzahlen der RZM

Nur auf den SA-Dolchen gabs Gruppenstempelungen auf der Rueckseite der Parierstange.

WKC ist Weyersberg, Kirschbaum und Co. (Solingen Wald) und sollte irgendwo auch die Nummer M 7/42 haben.

Sprueh doch mal ueber Nacht mit WD40 ein und versuche den Knauf vorsichtig abzuschrauben....


Würde ich so nicht bestätigen. Bei meinem Wehrmachts- Offiziersdolch ist auch keine RZM- Nummer drauf, nur das Logo von Eickhorn/ Solingen.

Ich glaube, bei privat zu beschaffenden Gegenständen, wie Dolche oder auch Ausgeh- Seitengewehren galten diese Bestimmungen nicht.

Offline
(versteckt)
#14
28. August 2020, um 15:40:17 Uhr

...deshalb ja "ueblicherweise" Smiley 

Klar, die Teile konnten gekauft werden und waren zumeist keine Verleihungen oder staendige Uniformteile.

Aber evtl. findet der TS ja noch eine Nummer....was aber an WKC nix aendert.

Seiten:  1 2 3 4
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor