[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken (Moderator: Sondierer) > Thema:

 Garrett 400i oder Makro Racer 2

Gehe zu:  
Avatar  Garrett 400i oder Makro Racer 2  (Gelesen 1779 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
23. März 2017, um 07:55:56 Uhr

Hu Hu muss euch nochmal nerven ..also ich schwanke jetzt zwischen Garrett 400i und Makro Racer 2. Mir stellt sich die Frage ist de Unterschied so groß das sich 250€ mehr lohnen ? Das ist ja wirklich ne Menge Geld und wenn den 400i von der Leistung da echt gut mithalten kann wäre es doch Quatsch für mich oder ? Weil die Dinge wie Vibration , Beleuchtung usw. brauche ich nicht wirklich. Es geht mir wirklich um die Tiefenleistung und metallunterscheidung oder Erkennung ob wirklich Eisen ? Freu mich für über eure Hilfe ?

Offline
(versteckt)
#1
23. März 2017, um 08:48:00 Uhr

Hiho !

Also ich laufe mit dem Ace 400i auf Wiesen, Äcker und Wald und bin sehr zufrieden !

Eisen zeigt er akurat an , entweder siehste es am Leitwert oder über seiner Iron Audio Funktion !

Tiefenleistung ist völlig ausreichend, ich buddel oftmals im 20 cm - 30 cm Bereich und auf Kleinsteile geht der ganz gut !

Ich würde sagen, Preis/Leistung stimmt hier definitiv !

Wenn du auf einer Leitwertanzeige verzichten kannst, dann wäre der Deeptech Vista Smart Plus wohl auch eine Alternative und den kriegste auch mit Rabatt beim Sondierer !

Mußte mal MannmitSonde anschreiben, der hat den gerade neu !

Gruß DerPatriot

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
23. März 2017, um 08:50:41 Uhr

Also eine leitwertanzeige möchte ich schon weiterhin haben. Und wenn das wirklich nur Spielereien sind die sich unterscheiden dann wäre es für mich Quatsch 250€ mehr auszugeben.

Offline
(versteckt)
#3
23. März 2017, um 09:59:56 Uhr

Zu dem Makro Racer 2 kann ich allerdings nix sagen, habe leider keine weiteren Vergleiche !

Ist immer schwer dann Vergleiche heranzuziehen wenn man den Einen oder Anderen noch nicht in der Praxis ausprobiert hat !
Viele Tiefenwerte sind natürlich maginal, kommt auch darauf an wie Eben oder Uneben das Terrain ist etc.., da kommen so viele Faktoren zusammen dass man das garnicht Verallgemeinern kann ! 
Und wegen 2-4 cm mehr ist die Frage ob es das Geld Wert ist !

Der Garrett Ace 400 i läuft auf 10kHz und der Makro Racer 2 auf 14Khz !

Haste denn schon einen Pinpointer !?

Gruß DerPatriot

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
23. März 2017, um 10:08:30 Uhr

Ja Pinpointer habe ich den deteknix ...aber was mich eventuell beim 400i stört das er nur mit Kopfhörer geht da er ohne einfach zu laut ist. Ist das so ?

Offline
(versteckt)
#5
23. März 2017, um 10:12:55 Uhr

Die ganze ACE Serie ist für die Spaßsuche nach Münzen im Park und Strand konzipiert. Das bedeutet nicht das man damit auch anderes finden kann, aber optimal sind diese nicht für die Antikensuche geeignet. Der Racer hat gegenüber dem Garrett wesentliche Vorteile. Bessere Kleinteileempfindlichkeit, mehr Suchtiefe und vor allem einen besser Recoyery Speed.

Gruß,

Martin

Offline
(versteckt)
#6
23. März 2017, um 11:54:25 Uhr

Der T2 sowie der F75 haben einen Lautstärkeregler, was ich nicht mehr missen möchte.

Gruß

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor