[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Technik > Detektoren Hersteller / Marken > Exoten / Sonstige (Moderator: lucius) > Thema:

 Bodenabgleich GMD 4ProW

Gehe zu:  
Avatar  Bodenabgleich GMD 4ProW  (Gelesen 650 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#0
19. Juli 2020, um 08:56:11 Uhr

Moin,

 hab ein kleines “Problem“ mit meinem GMD und zwar wenn icheine Manuelen Bodenabgleich mache bekomme ich Steine detektiert egal wie ich die Sens etc. einstelle, wenn ich den Bodenabgleich auf Auto habe nicht. Woran mag das liegen?
 
 
Meine Spulen sind Fighter S und die 27 cm - Double D
 

 Beim  Auto Abgleichgeht ja etwas von der Tiefe flöten, weiß jemand um wieviel cm/% es sich ca. handelt?


 Leicht genervte grüße ausm Norden

« Letzte Änderung: 19. Juli 2020, um 09:06:13 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#1
19. Juli 2020, um 09:26:49 Uhr

Ist das bei allen Steinen so, oder nur in  bestimmten Gebieten?

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#2
19. Juli 2020, um 09:34:23 Uhr

Grundsätzlich überall und meinst bei Granit

Offline
(versteckt)
#3
19. Juli 2020, um 09:39:51 Uhr

Hi,

Vielleicht verwechselst Du Granit mit Schlacke

  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#4
19. Juli 2020, um 09:42:27 Uhr

Geschrieben von Zitat von 15
Hi,

Vielleicht verwechselst Du Granit mit Schlacke

 Winken

ich bin mir ziemlich sicher dass ich das auseinander haltenkann Zwinkernd
 
Zumal Schlacke auch im Auto erkannt wird. "Granit" kommt mit einem hohen Ton rein, Schlakke mit einem dunklen

« Letzte Änderung: 19. Juli 2020, um 09:45:02 Uhr von (versteckt) »

Offline
(versteckt)
#5
19. Juli 2020, um 10:20:45 Uhr

Nun, das hab ich noch nicht getestet. In meiner Gegend liegt unheimlich viel Schlacke.
Liegen bei Dir viele solcher Granitsteine ?
  Grübeln  Das ist natürlich ein Problem, hohe Leitwerte lassen sich kaum diskriminieren    Nullahnung

Suchst Du auch vor jedem Abgleich nach einer neutralen Stelle?

  Winken

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#6
19. Juli 2020, um 10:23:48 Uhr

Ja tuh ich, hab auch mal versuch über einen Abgleich über so nem Stein zu mache ohne erfolg also wieder auf Auto und zack wech war er

Offline
(versteckt)
#7
19. Juli 2020, um 10:44:30 Uhr

Moin Andre,
ich bin mit einem GM Janus (große Spule) unerwegs - meine Erfahrung mit Bodenabgleich ist ähnlich,
zwar bekomme ich keine Steine gemeldet, aber ist da wirklich nix? - meiner kaspert nämlich
wie auf der Kirmes bis ich ein ganz freies Gebiet finde....ich mach auch nicht immer einen
Abgleich, stell grob ein/nach, schalte aber auch nicht auf "HR", weil bei uns der Boden von schwer kiesig oder sehr sandig ist. Ich geh zweimal, dreimal über das Signal, das ich anzweifle und meist verstummt ein Phantomsignal dann...
Was dann aber nervt, da stimme ich dir zu, wenn sich die Bodenbeschaffenheit schlagartig ändert und du
siehst es von oben nicht direkt, dann fängts auch bei mir an massiv zu klingeln...ich grab dann ein- zweimal um zu schauen ob ein echtes Signal oder nur Fake ist, und stell dann nach.
Stumm bekommst du die Teile anscheinend aber nicht....

Paradebeispiel: vor zwei Wochen war ich wirklich sicher, ein komplett freies Stück Boden zu haben, mach nen Abgleich und immer piepst das Teil....konnt ich mir nicht erklären, hab dann gesucht, bin zu der Stelle zurück, Signal immer noch da - sch** drauf - aus Ehrgeiz mal gegraben und in 55 cm Tiefe ein WK2-Teil gefunden...ca. 20cm lang.
so viel zum Verlust....die können recht tief....auch schon beim Abgleich....

Gruß ausm Westen
Mud-Dog

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#8
19. Juli 2020, um 13:10:44 Uhr

Grundsätzlich grabe ich immer hohe Töne / misch Töne leider halt dann auch Steine ich gehe meist auch noch mal rüber wenn der Stein weg ist dann ist da kein Signal mehr, gehe ich dann über den Stein Pipt es -.-

Offline
(versteckt)
#9
14. August 2020, um 23:29:49 Uhr

Ich habe den GM 4 Pro WD.
Die 9 cm und die 30 cm Spider Spule dazu.
Bisher hatte ich noch keine Probleme mit Steinen (Hotrocks oder ähnlichen).

Ein optimaler, manueller Bodenabgleich bringt etwas mehr Tiefe. Wieviel genau, das musst du selber austesten, das kann man nicht pauschal sagen.
Das hängt unter anderem vom gesuchten Objekt und auf den Boden an.
Manchmal macht auch die Spule einen Unterschied. 




Offline
(versteckt)
#10
16. August 2020, um 20:27:10 Uhr

Ich glaube, es liegt bei Euch am Untergrund, wenn der Abgleich nicht funktioniert. Ich gehe auch mit dem GM 4 WD und kann den eigentlich immer gut abgleichen. Hotrocks und Coke detektiere ich aber auch ab und zu, das scheint aber normal zu sein. Man merkt es manchmal am Ton oder man stellt den Disk etwas höher ein. Heute habe ich Hotrocks im Wald gehabt, aber das hat man eigentlich rausgehört, wollte nur mal neugierig sein.
Auf Granit habe ich noch nicht gesondelt. Derzeit laufe ich auf eher normalen Böden mit wenig Mineralisation.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#11
16. August 2020, um 20:52:00 Uhr

Geschrieben von Zitat von Larsomat
Ich glaube, es liegt bei Euch am Untergrund, wenn der Abgleich nicht funktioniert.


 Wenn ich den Abgleich mache läuft er super ruhig, nurbekomme ich dann halt Granit.
 Hotrocks und Koks hört man raus.
 Ich würde Sagen hier sind die Böden auch "Normal"halt was hier im Norden Normal ist ^^.
  
 Power Level hab ich auf 7-8
 Disk auf 2-3
 Selbst wenn ich die Disk auf 8 oder so mache bekomme ich einBomben Signal -.-
 Es ist nervig. Mich würde mal interessieren wieviel % mirflöten gehen.  Wenn ich 1 Pfennig noch in30cm bekomme

Offline
(versteckt)
#12
16. August 2020, um 21:09:40 Uhr

...ich weiß jetzt im übrigen, was du meinst, mit "Steine piepsen auch"....hatte heute aufm Feld
drei nachweisliche Steine die Signale gegeben haben....PinPointer keine Reaktion, GM voller Anschlag...
Zuerst dachte ich, ich hab einen an der Waffel - die Birne ist zu heiß geworden....oder so..
Dummerweise habe ich die liegen gelassen, sonst hätte ich ein Foto für die Experten eingestellt,
aber alle hatten einen Durchzug von anderem "Gestein", so will ichs mal
nennen, es waren also bei mir keine klassischen Mono-Kiesel und kein Granit.....und kein Koks...
ich schau mal ob ich die für ein Foto noch finde....

Offline
(versteckt)
#13
16. August 2020, um 21:23:10 Uhr

Ich habe kein Granit in meinem Gebiet, deshalb kenne ich das Problem nicht. Ich habe ab und zu Hotrocks (also mineralisierte Steine) und Koks, aber letzteren kann man mit etwas Übung raushören. Oder man stellt den Disk auf 2,5 ein, dann geht der Ton Richtung Eisen. Natürlich kann es sein, dass man dann andere Sachen überläuft.

Geschrieben von Zitat von André.R
Es ist nervig. Mich würde mal interessieren wieviel % mirflöten gehen. Wenn ich 1 Pfennig noch in30cm bekomme


Also, Du bekommst bei Ground-Balance auf "HR" in 30 cm 1 Pfennig rein? Wenn ja, dann würde ich nicht meckern.

Offline
(versteckt)Themen Schreiber
#14
17. August 2020, um 17:01:18 Uhr

Geschrieben von Zitat von Larsomat
Also, Du bekommst bei Ground-Balance auf "HR" in 30 cm 1 Pfennig rein? Wenn ja, dann würde ich nicht meckern.
Ja mit der Fighter S

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor