[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten: 1    Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 12. Juni 2018, 11:28:16 »
Nach oben Nach unten

...bei weit über 20 Grad zu sondeln.  Cool Ich habe drei Teile gefunden die auf Bestimmung warten.

Teil 1: Aluminiumkapsel (Bild 1), im Inneren befinden sich 4 Stege (siehe Bild 2) auf der gegenüberliegenden Seite ein Zapfen mit Gewinde (siehe Bild 3) Das Teil ist gut erhalten, worauf ich entweder auf ein neuzeitliches Teil schließe, oder dieser Umstand auf den Fundort im schlammigen Boden zurückzuführen ist

Teil 2: Aluminiumscheibe mit vielen Bohrungen (Bild 4). Die Spuren bei den zwei kleinen Bohrungen deuten auf eine Verschraubung durch diese hin. Die 4 großen Bohrungen liegen mit ihren Mittelpunkten, auf einem eingestanzten, rot lackierten Kreis (siehe Bild 5). Zudem findet man eine eingestanzte Raute (siehe Bild 5). Die zwei mittelgroßen Bohrungen sind ebenfalls mit roter Farbe außenrum lackiert worden. Die Vorderseite ist anthrazit lackiert, die Rückseite unlackiert. Aufgrund der Lackierung und den damaligen Kriegshandlungen inkl. Flugzeugabstürze würde ich auf ein Luftwaffenteil tippen.

Teil 3: Eine Art Hufeisen (Bild 6) Aber ohne Bohrungen und relativ breite Auflageflächen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 6 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20180529_223115.JPG
20180529_223244.JPG
20180529_223350.JPG
20180529_223410.JPG
20180529_223548.JPG
20180529_223557.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 12. Juni 2018, 11:40:55 »
Nach oben Nach unten

Bild 3 ist ein Hufeisen, war bei den Kriegshandlungen mit Flugzeugen nicht dabei.  Grinsend  Grinsend  Grinsend
Grobe Einschätzung 14-17 Jahrhundert. Die Nagellöcher sind zugerostet.


Gruß Master Sergeant

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #2: 12. Juni 2018, 16:21:30 »
Nach oben Nach unten

Die Alukapsel ist ein Einsatz für eine Signalpatrone Kal.4, Bw oder Ami.

Grüße Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 13. Juni 2018, 00:49:10 »
Nach oben Nach unten

Vielen Dank für Eure Antworten. Bei dem Gewinde in der Hülse kommt dann der Zünder durch?

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #4: 13. Juni 2018, 17:37:09 »
Nach oben Nach unten

Nein, da wird der Treibsatz dran gekoppelt, das Teil hat pyro-Zündung beim Abschuss. Das war nur Signal Licht und schall.

Grüße

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor