Fuko mit Knopfbestimmung
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten:  1 2   Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Dieses Thema enthält einen Beitrag der als beste Antwort ausgewählt wurde - Hier klicken um sie anzuzeigen
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 08. Oktober 2017, 16:56:46 »
Nach oben Nach unten

Servus  Winken
Heute paar Stunden über matschige Äcker gewandert. Über die 6 Kreuzer und den schönen Knopf habe ich mich gefreut  Reiter
Ansonsten das übliche Fundspektrum. Der Knopf hoffe ich wird von Euch bestimmt  Zwinkernd
Zu lesen ist Ansbachsche Regierung und vergoldet war er glaube ich auch mal. Sind noch ganz leichte Spuren zu erkennen. Wie immer Danke im vorraus.

Gruß Grave.....

Hinzugefügt 08. Oktober 2017, 16:58:03:

Münze und Knopf......

Hinzugefügt 08. Oktober 2017, 16:58:56:

Und die Rückseite......

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 3 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20171008_161055-1.jpg
20171008_173756-2.jpg
20171008_174153-1.jpg



« Letzte Änderung: 08. Oktober 2017, 16:58:57 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #1: 08. Oktober 2017, 18:10:06 »
Nach oben Nach unten

Schöne Münze, Glückwunsch! Küsschen 



Michel   Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 08. Oktober 2017, 21:33:11 »
Nach oben Nach unten

Lese ich auf dem Knopf "ANSBACHISCHE REGIERUNG"  Schockiert!!!!!!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #3: 08. Oktober 2017, 22:32:06 »
Nach oben Nach unten

Ansbachsche Regierung steht drauf. Aber habe ich doch schon geschrieben Guten Morgen
Ich finde kein Vergleichsstück, deshalb hätte ich gerne paar Infos zu dem Knopf  Anbeten.

Gruß Grave.....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 09. Oktober 2017, 07:55:29 »
Nach oben Nach unten

Da solltest du in der bayerischen Geschichte nachforschen. Ich habe deinen Beitrag schon gelesen, konnte es aber nicht wirklich glauben. Scheinbar war Ansbach in den letzten 200 Jahren nicht ständig bei Bayern.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 09. Oktober 2017, 08:02:01 »
Nach oben Nach unten

Hauptsache Silber dabei. Gratuliere
Gruß Tigersteff

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 09. Oktober 2017, 11:57:53 »
Nach oben Nach unten

Die Plombe mit dem Wappen sieht auch ganz nett aus.  Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #7: 09. Oktober 2017, 17:37:50 »
Nach oben Nach unten

Die Geschichte von Ansbach ist mir bekannt.
Mich würde nur interessieren ob es ein Militär oder z.B. ein Beamtenknopf ist  Nullahnung
Wie gesagt, so einen habe ich noch nie gesehe.  Smiley

Gruß Grave.....

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 09. Oktober 2017, 18:06:37 »
Nach oben Nach unten

Vermute mal dass der Knopf aus der Zeit kurz vor bzw. während der napoleonischen Kriege hergestellt wurde, nachdem Ansbach von Preußen (s. Adler) übernommen worden war. Auf einem Militärknopf sollte nicht "Regierung" stehen. Daher wohl eher der Knopf eines Beamten. Vielleicht gab es ähnliche Knöpfe in den anderen preußischen Gebieten?

LG Jochen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 09. Oktober 2017, 18:08:23 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Die Geschichte von Ansbach ist mir bekannt.
Mich würde nur interessieren ob es ein Militär oder z.B. ein Beamtenknopf ist Nullahnung
Wie gesagt, so einen habe ich noch nie gesehe. Smiley

Gruß Grave.....


Da Regierung draufsteht ein Beamtenknopf. Sehr schönes und wohl auch sehr seltenes Stück Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 09. Oktober 2017, 19:15:49 »
Nach oben Nach unten

Der Knopf selber ist nach 1850 hergestellt eher noch später. Ansbach hatte zu Preussen als Hohenzollernlinie gehört, Brandenburg in Ansbach. Dürfte ein sehr seltenes Stück sein wie Insurgent schon gesagt hat.
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #11: 09. Oktober 2017, 19:20:59 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Der Knopf selber ist nach 1850 hergestellt eher noch später. Ansbach hatte zu Preussen als Hohenzollernlinie gehört, Brandenburg in Ansbach. Dürfte ein sehr seltenes Stück sein wie Insurgent schon gesagt hat.
Derfla Winken


Gehörte zu der Zeit (1850) Ansbach nicht schon zu Bayern? Oder handelt es sich hier um ein anderes Ansbach mit eigener Regierung?

LG Jochen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von Grave90473 09. Oktober 2017, 16:21:37
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 09. Oktober 2017, 19:23:46 »
Nach oben Nach unten

Da muß ich erst mal in meinem historischem Atlas nachschauen.
Derfla  Winken

Hinzugefügt 09. Oktober 2017, 19:37:34:

Ansbach kam 1806 nach Bayern in das Königreich wurde dann aber Verwaltungssitz von Mittelfranken 1837. Ob jetzt diese Stadt eine Regierung hatte, da bin ich überfragt. Als Verwaltungsstadt für den Regierungbezirk Mittelfranken ist es aber nicht undenkbar. Möglicherweise ist das aber auch ein Knopf der noch den Hohenzollern huldigenden. Dürfte dann aber nur im Kaiserreich hergestellt worden sein ähnlich den Beamtenknöpfen in Preussen.
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 09. Oktober 2017, 19:37:34 von (versteckt), Grund: Doppel-Beitrag zusammengefasst »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #13: 09. Oktober 2017, 21:14:56 »
Nach oben Nach unten

Ich bin begeistert von deinem Knopf. Sehr attraktiv.


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #14: 09. Oktober 2017, 21:26:08 »
Nach oben Nach unten

bei dem schönen Knopffund, hätte ich sogar auf die Silberne verzichtet    Super  Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten:  1 2   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor