Fundkomplex meist 1866er Schlachtfeldfunde
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 06. Dezember 2017, 12:18:29 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

wollte euch mal ein paar Funde der letzten Tage nach der Reinigung zeigen, stammen meist vom Schlachtfeld 1866.
Nichts spektakuläres, aber teils hochinteressant für den geschichtlich interessierten!

-- 2 preuss. Koppelschlößer M47....(eines komplett, das andere nur die Grundplatte)

-- Granatsplitter und Zünderteile für die 12 pfündige Kugelschrapnell System Hptm. Siemens
 ( bisher war vielen gar nicht bekannt, das auch diese Kugelschrapnell im Krieg 1866 verschossen wurde)

-- das kleine kegelförmige Teil , ist der Scheidenabschluss für das bay. Podewilsbajonett
-- dann haben wir noch eine Koppel-Trageschlaufe , bemerkenswert das das Leder die 150 Jahre im Boden recht gut
gemeistert hat!

-- Mündungsschoner für das Zündnadelgewehr   , leider nur die Hälfte!

Beifunde waren paar Schnallen, schöner Sporen (denke da so an 16/17 Jhrd. oder ?)
              1 schöner Silber Albus von 1704   sowie ein vergoldeter Anhänger mit Stein Alter?

Danke für Meinungen!

Grüße Coin Hunter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 7 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

PC060006.JPG
PC060007.JPG
PC060009.JPG
PC060010.JPG
PC060011.JPG
PC060012.JPG
PC060013.JPG



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 06. Dezember 2017, 12:56:31 »
Nach oben Nach unten

Wirklich schöner Fundkomplex. Wobei für mich die Beifunde wohl eher die Hauptfunde wären.    Super Aber scheinbar bist du gezielt auf der Suche nach Objekten die im Kontext zu einer bestimmten Schlacht stehen. Dann haben die Funde wieder eine besondere Bedeutung. Viel Glück und Gut Fund weiterhin bei deiner Suche.

Den Anhänger würde ich Art Deco oder Klassizismus zuordnen. Aber da können dir die Experten sicher mehr verraten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 13:12:04 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 06. Dezember 2017, 13:32:07 »
Nach oben Nach unten

Sehr schöne Funde für mich als Schlachtfeldarchäologen.

Der Bormann/Siemens Zünder wurde ja auch 1850 in SH verwendet, habe ja auch mal einen Artikel dazu geschrieben  Super

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.academia.edu/3578283/Werner_von_Siemens._Ein_technischer_Revolution%C3%A4r_im_revolution%C3%A4ren_Schleswig_Holstein_im_Spiegelbild_arch%C3%A4ologischer_Funde


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

BormannFuzeDrawing.jpg
Zünder und Stücke.jpg



« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 13:34:16 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 06. Dezember 2017, 14:28:51 »
Nach oben Nach unten

Interessante Funde!  [applaus]für viele mögen es nur belanglose Splitter sein...aber ich finde gerade solche Funde machen unser Hobby so interessant und reizvoll!bzw. liefern diese doch einen wichtigen Beitrag zu unserer Heimatgeschichte,wenn diese auch dementsprechend dokumentiert werden und man dann geschichtliche Ereignisse anhand der Fundlage der Exponate genau darstellen kann . Die Erfahrung der letzten 35ig Jahre hat gezeigt, das vieles was geschrieben steht über den Ablauf einer Schlacht ,eines Gefechtes ,so nicht stimmen bzw. nicht gewesen sein kann!.....Coin Hunter und ich, konnten so schon vieles widerlegen!...

insurgent: guter interessanter Artikel!.......interessant vielleicht noch, das die runde Scheibe unter dem Siemens-Zinn Zünder nicht aus Zinn war, sondern aus Messing (in der Literatur steht aber überall Zinn!)...oder hast du ein Vergleichsstück aus Zinn?, wäre interessant


Grüße Fastmooker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 06. Dezember 2017, 16:46:26 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Interessante Funde! [applaus]für viele mögen es nur belanglose Splitter sein...aber ich finde gerade solche Funde machen unser Hobby so interessant und reizvoll!bzw. liefern diese doch einen wichtigen Beitrag zu unserer Heimatgeschichte,wenn diese auch dementsprechend dokumentiert werden und man dann geschichtliche Ereignisse anhand der Fundlage der Exponate genau darstellen kann . Die Erfahrung der letzten 35ig Jahre hat gezeigt, das vieles was geschrieben steht über den Ablauf einer Schlacht ,eines Gefechtes ,so nicht stimmen bzw. nicht gewesen sein kann!.....Coin Hunter und ich, konnten so schon vieles widerlegen!...

insurgent: guter interessanter Artikel!.......interessant vielleicht noch, das die runde Scheibe unter dem Siemens-Zinn Zünder nicht aus Zinn war, sondern aus Messing (in der Literatur steht aber überall Zinn!)...oder hast du ein Vergleichsstück aus Zinn?, wäre interessant


Grüße Fastmooker


Ja, inzwischen habe ich ein Vergleichstück, auch aus Messing. Der Zünder selber ist aus Zinn, leider, zerbröselt bei unsachgemäßer Behandlung.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #5: 06. Dezember 2017, 18:35:52 »
Nach oben Nach unten

Hallo,


hier mal unsere kpl. 12 pfündige Kugelschrapnell mit dem Siemens Zünder! dürfte sehr selten zu finden sein....
delaborierter Schlachtfeldfund!

Grüße Fastmooker

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

PC060007.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #6: 08. Dezember 2017, 09:38:25 »
Nach oben Nach unten

Hallo Kollegen,

könnte vielleicht noch jemand was zum Sporen sagen? Wie würdet Ihr ihn vom Alter her datieren?

Gruss
Coin Hunter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 08. Dezember 2017, 11:24:50 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)

Der Bormann/Siemens Zünder wurde ja auch 1850 in SH verwendet, habe ja auch mal einen Artikel dazu geschrieben Super

Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://www.academia.edu/3578283/Werner_von_Siemens._Ein_technischer_Revolution%C3%A4r_im_revolution%C3%A4ren_Schleswig_Holstein_im_Spiegelbild_arch%C3%A4ologischer_Funde


Interessant. Für mich war Borman bis dato rein CW, da ich das noch nie zusammen mit Siemens gelesen habe.

Viele Grüße, 
Günter

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 08. Dezember 2017, 11:57:23 »
Nach oben Nach unten

Ein schöner Komplex, gratuliere !
Man sieht auch mal wieder besonders deutlich, dass sich die Reinigung der Funde vor der Präsentation hier lohnt.
Einfach schön anzusehen, man merktś auch an den Feedbacks. Prima !

Den Sporn würde ich ca. ins 15./ 16. Jhdt. stecken

VG feinder-man

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #9: 08. Dezember 2017, 14:34:10 »
Nach oben Nach unten

Feinder-man hat den Radsporn vollkommen richtig datiert.

Gruß cyper

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 11. Dezember 2017, 11:45:03 »
Nach oben Nach unten

Wunderbarer Fundkomplex Küsschen

Ich finde es toll, dass du ebenfalls versuchst die Geschichte hinter den Funden zu ergründen und alle Teile bestimmst. Ich lege da auch besonderen Wert darauf, auch wenn ich leider noch nicht so geübt bin.

Ich finde den Gedanken traurig, was bei manchen Sondlern so als FRUMS zum Schrotthändler geht und für immer verloren ist, nur weil man sich mit den Sachen nicht beschäftigen möchte.

Danke für die Präsentation!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor