[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Seiten:  1 2 3 4 5   Nach unten
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 19. Mai 2018, 16:47:45 »
Nach oben Nach unten

Hallo,

langsam werde ich auch zum Waldfan! Lächelnd Nachdem ich letztes Mal auf einen Uhrenhort gestoßen bin, wollte ich heute das Gebiet weiter eingrenzen und schauen, was bei einer Nachsuche herauskommt. Nach einer Weile kam auch schon die vergoldete Uhr. Leider ist es (GPS funktionierte leidernicht) nicht sehr einfach im Wald mit der Nachsuche. Ich hatte mir mit Schrittlängen in etwa die Höhen der Funde gemerkt, aber wenn man sich durch die Bäume hindurchzwängt, ist es sehr schwer grade Linien zu laufen, ohne Kompass ist man wohl aufgeschmissen. Von der besten Fundstelle vom letzten Mal wusste ich nur, dass sich dort zwei kleine Pfade kreuzen. Durch Zufall habe ich solch eine Stelle gefunden und auf gut Glück eine Suche im Umkreis von 5 Metern gewagt (was im dichten Wald recht viel ist). Gleich neben einem der Pfade kam die Taschenuhr. Auf einem anderen Pfad hinter einem kleinen Baum hatte ich auf einmal mehrere Signale nebeneinander. Jetzt könnt ihr euch wahrscheinlich gut vorstellen, was passiert ist: ein WW2-Abzeichen nach dem anderen, die Freude war riesig und das Bimmeln hörte einfach nicht auf. Gefühlt habe ich etwa eine Stunde bei diesem Loch verbracht, manche Sachen lagen direkt unter der Wurzel vergraben und ich konnte sie nur mit Mühe mit den Fingern herausholen. Leider habe ich die Rangsterne und Spangen (?) nach dem Foto aus Versehen liegen lassen, ich werde die Detailfotos dazu beim nächsten Mal noch nachreichen.

Für jegliche Hilfe bei der Bestimmung wäre ich sehr dankbar, da ich mich mit derartigen Militaria leider nicht so gut auskenne. Nur das Verwundetenabzeichen kenne ich bereits.

Viele Grüße
Jacza

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 12 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

abzeichen_gewehr_df.JPG
abzeichen_gewehr_v_df.JPG
fuko_uhrwald.jpg
kreuze_df.JPG
kreuze_v_df.JPG
laco1.JPG
laco2.JPG
taschenuhr1.JPG
taschenuhr2.JPG
taschenuhr3.JPG
verwundetenabzeichen_df.JPG
verwundetenabzeichen_v_df.JPG


« Letzte Änderung: 19. Mai 2018, 16:55:29 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 19. Mai 2018, 16:58:00 »
Nach oben Nach unten

hallo

kann schon mahl vorkommen

das mann was liegen läst

du weist  wo es liegt

hat sich doch gelohnt

da geht noch was

gut fund Reiter

buschi50 Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 19. Mai 2018, 18:00:48 »
Nach oben Nach unten

Danke Jacza für die Bilder.
Nun bin ich mir fast sicher das waren Russen die während dem 2.WK Wohnungen geplündert haben und ihre Beute aus irgend einem Grund (Strafe etc.) verstecken mussten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 19. Mai 2018, 18:05:22 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 19. Mai 2018, 18:04:44 »
Nach oben Nach unten

Na sauber gefunden. Super  Da geht bestimmt noch was. Zwinkernd
Glückwunsch zu den schönen Funden. Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #4: 19. Mai 2018, 18:31:12 »
Nach oben Nach unten

hallo

russen glaube ich nicht

die vergraben keine deutschen abzeichen

gut fund Reiter

buschi50 Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #5: 19. Mai 2018, 18:50:40 »
Nach oben Nach unten

Ich glaube auch eher, es waren Deutsche, die ihre Sachen vor den Russen versteckt haben. Vielleicht gab es am Ende des Waldes eine Durchfahrtkontrolle, also mussten die Sachen schnell verschwinden. Einmal die Uhren, weil vielleicht bekannt war, dass die Russen auf Uhren abfahren und die Abzeichen, um nicht als Soldat erkannt zu werden und in Gefangenschaft zu geraten.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 19. Mai 2018, 18:52:23 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #6: 19. Mai 2018, 18:53:40 »
Nach oben Nach unten

Mensch Glückwunsch! Das ist ja ein toller Komplex geworden. Das ist ja richtig Lametta und auch noch top erhalten!
Da muss ich wohl auch noch mal schnell in den Wald Zwinkernd

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #7: 19. Mai 2018, 19:01:13 »
Nach oben Nach unten

Glückwunsch zu den tollen Funden !
Bild 2 ist ein Infanterie - Sturmabzeichen (verliehen von 1939 - 1945), das rechte sieht nach der Ausführung in Silber aus.
Bild 4 ist ein Eisernes Kreuz 1. Klasse, flach, mit Nadel (die gibt es mit und ohne Herstellerangabe).
Materialtechnisch gibt es 2 Ausführungen, Eisen, geschwärzt mit Silber und in Eisen, geschwärzt, versilbert.
Bild 6 ist wie du es schon richtig erkannt hast, ein Verwundetenabzeichen.
Dein gefundenes sieht nach der Ausführung in schwarz aus.
Auf Bild 1 die Spange sieht für mich nach einer Nahkampfspange aus, die gibt es in verschiedenen Stufen und Materialien, da wäre ein Einzelfoto im gereinigtem Zustand sehr hilfreich.

Die von dir gefundenen Uhren sind allesamt super !

Gruß T-BONE

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 19. Mai 2018, 19:02:02 von (versteckt) » Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #8: 19. Mai 2018, 19:07:12 »
Nach oben Nach unten

Da liegt bestimmt noch mehr... Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #9: 20. Mai 2018, 12:28:18 »
Nach oben Nach unten

Da hast du mal weitere schöne Funde ans Licht gebracht, gefällt mir   Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #10: 20. Mai 2018, 12:33:21 »
Nach oben Nach unten

Na, habe ich es dir nicht gesagt. Scheint eine gute Stelle zu sein. Gratuliere
Gruß Tigersteff

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #11: 20. Mai 2018, 18:33:13 »
Nach oben Nach unten

Hab das verrostete Kreuz ein wenig in dünnem Essig eingelegt, dabei ist der silberne Rand schön blank geworden. Ist das eine gute Methode um den Rost loszuwerden oder könnte das Silber auf lange Zeit angegriffen werden? Außerdem habe ich auf der Nadel eine "65" entdeckt, kann damit aber leider nichts anfangen.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 2 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

eisernes_kreuz_mit_silber.JPG
nadel_65.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #12: 20. Mai 2018, 19:27:35 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
weil vielleicht bekannt war


Du könntest dich bei angelsächsischen Propagandavereinen bewerben. Die Wortwahl der aus der Nase gezogenen Beschuldigung ist schon auf dem richtigen Niveau. Super


Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Nun bin ich mir fast sicher das waren Russen die während dem 2.WK Wohnungen geplündert haben und ihre Beute aus irgend einem Grund (Strafe etc.) verstecken mussten.

Das haben dir bestimmt die 2 Milliarden vergewaltigten deutschen Frauen erzählt. Herr Göring wäre bestimmt stolz auf dich. Küsschen

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #13: 20. Mai 2018, 21:24:57 »
Nach oben Nach unten

65 ist der Hersteller.
 Klein & Quenzer, Idar-Oberstein

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Online (versteckt)
« Antworten #14: 20. Mai 2018, 21:34:38 »
Nach oben Nach unten

Hamsterson, mäßige deinen Ton!!  Belehren Die Russen haben sich nunmal beim Einmarsch nicht mit Ruhm bekleckert.
 
Jacza, zeig doch mal die Nahkampfspangen!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



« Letzte Änderung: 20. Mai 2018, 21:36:09 von (versteckt) » Gespeichert
Seiten:  1 2 3 4 5   Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor