[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
 >  Sondengehen > Fundreinigung und Restauration > Thema:

 Eisenkugel

Gehe zu:  
Avatar  Eisenkugel  (Gelesen 422 mal) 0
A A A A
*
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Online
(versteckt)Themen Schreiber
#0
17. März 2022, um 15:03:56 Uhr

Hallo, habe eine Eisenkugel (warscheinlich Falkonett) fertig entrostet. Habe nur derzeit nicht die Möglichkeit die Kugel einzukochen. Kann ich die Kugel ohne Probleme weiterhin in destilliertem Wasser lagern bis zum einkochen? Denke mal ich werde mir im laufe des Jahres die entsprechenden Utensilien zulegen.


MfG

Offline
(versteckt)
#1
17. März 2022, um 17:47:21 Uhr

Wenn du den PH auf zwischen 12 und 14 hast, kannst du die Kugel nahezu beliebig lange drin lassen. 

Viele Grüße, 
Günter

Offline
(versteckt)
#2
17. März 2022, um 18:10:26 Uhr

Du hast sie ja schon entrostet, da kannst du sie auch mit Leinöl einlassen. Eine Kugel rostet nicht so schnall nach.

Gruß cyper

Offline
(versteckt)
#3
17. März 2022, um 18:43:49 Uhr

Geschrieben von Zitat von cyper
Du hast sie ja schon entrostet, da kannst du sie auch mit Leinöl einlassen. Eine Kugel rostet nicht so schnall nach.

Das hätte allerdings den Nachteil, dass man das Öl erst wieder entfernen müsste, wenn man die Kugel dann doch mal in Paraffin einkochen möchte. 

Viele Grüße, 
Günter

Offline
(versteckt)
#4
17. März 2022, um 18:46:58 Uhr

Das geht mit Azeton ganz gut, aber ich kenne genug Kugeln die sind mit Leinöl eingelassen und rosten seit Jahren nicht nach

Gruß cyper

Offline
(versteckt)
#5
17. März 2022, um 19:01:34 Uhr

Ich habe zwei 6-Pfünder und einen 8-Pfünder die nur entrostet wurden. Kein Entsalzen, kein kochen mit Paraffin und seit sechs Jahren kein Unterschied zu behandelten Kugeln.

Seiten: 1 
Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor