[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
Achtung!
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Seiten: 1    Nach unten
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 15. April 2019, 21:01:59 »
Nach oben Nach unten

da in der Gegend Reste von Pfeifenstiele vorkamen, glaubte ich im ersten Augenblick an einen Pfeifenkopf ,aber es war nur eine Öffnung vorhanden, dann ist das wohl von einem Gefäß , aber dieses Loch geht fast bis nach unter, der Ton im 
Loch zeigt ein leichtes Kratzgewinde. Farbspuren sind auch noch vorhanden.
MfG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 5 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

100_9719.JPG
100_9720.JPG
100_9721.JPG
100_9722.JPG
100_9723.JPG


Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 15. April 2019, 22:08:46 »
Nach oben Nach unten

Das ist ein Grapenhenkel.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #2: 16. April 2019, 12:48:15 »
Nach oben Nach unten

ging denn aus dem Loch noch ein Metall Henkel weiter ?
MfG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 16. April 2019, 14:17:50 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
ging denn aus dem Loch noch ein Metall Henkel weiter ?
MfG

Nein, dort wurde oft ein Holzgriff mit Metallstift eingesteckt.
{alt}
 Steingutteil mit Loch


Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen
https://iiif.deutsche-digitale-bibliothek.de/image/2/f50ad42d-ca51-4ada-b77e-86e414fc933e/full/!440,330/0/default.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 17. April 2019, 19:30:41 »
Nach oben Nach unten

Danke, habe jetzt eine Vorstellung wie die Graphen im 18. Jh. ausgesehen haben, und auf was ich beim Suchen achten 
muss .  Smiley
  MfG

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor