Knöpfe?
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 14. November 2017, 20:22:17 »
Nach oben Nach unten

Liebe Sondelgemeinde,

Ich habe heute (neben tonnenweise geschmiedeten Eisennägeln  Zunge) einige UFO's gefunden. Darunter zwei, welche ich als Knöpfe einordnen würde (Größe jeweils ca. 10x14 mm).

Könnt ihr das bestätigen? Wie sieht es mit dem Alter aus? Der Erste scheint eine Art Blume in der Mitte zu haben.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 4 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

DSC05381.jpg
DSC05382.jpg
DSC05383.jpg
DSC05384.jpg



Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 14. November 2017, 20:41:10 »
Nach oben Nach unten

Wenn ich den ersten bisschen gegen den Uhrzeigersinn drehe könnte es auch eine 1 sein, wie auf meinem.

Hinzugefügt 14. November 2017, 20:42:18:

Aber wird schon eine Pflanze sein.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 1 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

MWUHPPX5.jpg



Gespeichert
Als beste Antwort ausgewählt von IHK 15. November 2017, 00:38:00
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 14. November 2017, 21:44:59 »
Nach oben Nach unten

Das sind beides Messingknöpfe aus der 2.Hälfte des 16.Jhd., der 1. mit einem Stern-der Rosettenmuster beim 2. ist die Patina zu stark ausgebildet daß man nichts erkennen kann. Verbreitunghsgebiet dieser Knöpfe sind hauptsächlich die Niederlanden umd dann den Rhein aufwärts bis ca. Speyer und natürlich auch die Nordseeküste.
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 14. November 2017, 22:41:26 »
Nach oben Nach unten

sehr schoene knöpfe!

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




« Letzte Änderung: 14. November 2017, 22:41:47 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 15. November 2017, 07:43:44 »
Nach oben Nach unten

Zitat:Geschrieben von (versteckt)
Das sind beides Messingknöpfe aus der 2.Hälfte des 16.Jhd., der 1. mit einem Stern-der Rosettenmuster beim 2. ist die Patina zu stark ausgebildet daß man nichts erkennen kann. Verbreitunghsgebiet dieser Knöpfe sind hauptsächlich die Niederlanden umd dann den Rhein aufwärts bis ca. Speyer und natürlich auch die Nordseeküste.
Derfla Winken


Vielen Dank für die Informationen Derfla Anbeten !

Niederlande würde auf jeden Fall Sinn machen, da ich nur wenige Minuten von der Grenze entfernt wohne. Ich habe nicht damit gerechnet solche alten Funde auf dem Acker zu machen.
Macht es sinn die Patina beim zweiten Knopf zu entfernen, oder lieber im Fundzustand lassen? Die Oberfläche ist richtig glatt.

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor