Schöner dicker Knopf
[x] Bitte registrieren Sie sich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können. Als Gast können Sie z.B. keine Bilder betrachten.

Registrieren          Schliessen
DetektorForum.de
Google
*
Achtung!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Einloggen mit eMail Adresse, Passwort und Sitzungslänge
Mit Socialnetwork Konto anmelden
Erweiterte Suche
 
Seiten: 1    Nach unten
Bookmark and Share
Tags:
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Thema begonnen am: 17. Juni 2017, 09:49:08 »
Nach oben Nach unten

Hallo  Winken

Kann mir jemand vielleicht was über diesen, wie ich finde recht schönen Knopf berichten?
Er ist wohl versilbert oder dünnes Silberblech, die Öse war angelötet und die "Steine" sind wahrscheinlich Glas (keine Ahnung)
 
Gruß Arvernus

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen



Es sind 5 Anhänge in diesem Beitrag die Sie als Gast nicht sehen können.

Bitte registrieren Sie sich um sie ansehen zu können.

20170617_094404_800x450.jpg
20170617_094948_747x600.jpg
20170617_095033_509x600.jpg
20170617_095107_494x600.jpg
20170617_095238_633x600.jpg



« Letzte Änderung: 17. Juni 2017, 10:01:16 von (versteckt) »
Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #1: 17. Juni 2017, 15:21:18 »
Nach oben Nach unten

Ich denke ein Trachtenknopf 1900 Jahrhundert  Zwinkernd

Derfla dürfte hier noch mehr Gewissheit ans Tageslicht bringen  Super

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #2: 17. Juni 2017, 15:42:43 »
Nach oben Nach unten

sieht gut aus, gefällt mir   Super
Würde ihn jetzt älter schätzen.  Nullahnung Mals sehen was der Herr der Knöpfe sagt    Grübeln

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)
« Antworten #3: 19. Juni 2017, 19:05:38 »
Nach oben Nach unten

Derartige Knöpfe kamen so ab dem 1.Drittel aufwärts des 19.Jhd. in Bayern und dann hauptsächlich auch Österreich auf. Sie sind aus Kupfer oder Messing verzinnt und die Steine sind aus eingefärbtem Glas aus Böhmen. Es gibt sie auch in Silber aber sehr selten
Derfla  Winken

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Offline (versteckt)Themen Schreiber
« Antworten #4: 19. Juni 2017, 19:13:17 »
Nach oben Nach unten

Vielen Dank Euch!  Smiley

Linkback: Sie haben nicht die Berechtigung Links zu sehen.
Registrieren oder Einlogen




Gespeichert
Seiten: 1    Nach oben
Gehe zu:  

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen Impressum Kontakt Updates Mobile Version
Powered by SMFPacks WYSIWYG Editor